Galar-Arktos, Zapdos und Lavados fangen | Pokémon Schwert & Schild: Schneelande der Krone

von Sergej Jurtaev (Samstag, 24.10.2020 - 20:14 Uhr)

Im DLC „Die Schneelande der Krone“ zu Pokémon Schwert & Schild erhaltet ihr drei Legenden-Notizen, die ihr abschließen müsst. In Legenden-Notiz 3 gilt es, die Legendären Vögel Arktos, Zapdos und Lavados zu fangen. Wo ihr die Pokémon suchen müsst, erklären wir euch in diesem Guide.

Arktos, Zapdos und Lavados haben in „Die Schneelande der Krone“ eine Galar-Form erhalten.Arktos, Zapdos und Lavados haben in „Die Schneelande der Krone“ eine Galar-Form erhalten.

Legenden-Notiz 3: So startet ihr die Questreihe

Damit die drei Vögel überhaupt auftauchen, müsst ihr die Aufgabe auslösen. Nachdem ihr die Legenden-Notiz 3 am Anfang eures Abenteuers erhalten habt, müsst ihr euch zum Hügel des Dyna-Baums ganz im Süden der Schneelande begeben. Der Dyna-Baum ist auch aus der Ferne sehr auffällig und ist deshalb ein guter Orientierungspunkt. Nachdem ihr den Uralten Friedhof überquert habt, müsst ihr im Fluss nach Westen surfen, um euer Ziel zu erreichen.

Sobald ihr euch dem Baum nähert, erscheinen Galar-Arktos, Galar-Zapdos und Galar-Lavados in einer Zwischensequenz. Die Pokémon flüchten dann in je ein Gebiet aus Pokémon Schwert und Schild. Ihr müsst neben den Schneelanden der Krone auch die Naturzone und die Insel der Rüstung aufsuchen, um diese Aufgabe abzuschließen. Da ihr die Pokémon zwingend fangen müsst, dürft ihr sie erneut herausfordern, solltet ihr sie im Kampf besiegen.

Galar-Arktos fangen

Wir bleiben in den Schneelanden der Krone und starten die Suche mit Galar-Arktos, das vermutlich für die meisten Probleme sorgt. Ihr könnt die Position von Arktos nicht so einfach resetten, wie bei den anderen zwei Vögeln. Galar-Arktos zieht seine Kreise im Gebiet „Bett des Giganten“ und fliegt dann immer zu einer Klippe bei der Schneeschlucht. Es landet auf der Ebene, die sich genau über dem Regice-Tempel befindet. Dort solltet ihr regelmäßig vorbeischauen, um Arktos zu finden. Das folgende Video zeigt euch noch mal, welche Route gemeint ist.

Video-Guide: Hier findet ihr Galar-Arktos!

Habt ihr Arktos gefunden, erschafft er Illusionen von sich, die sich im Kreis drehen. Ihr müsst das echte Arktos berühren, um den Kampf zu starten. Ihr erkennt das echte Arktos daran, dass es seinen linken Flügel ausbreitet. Bei eurer Begegnung drehen sich die Illusionen sehr schnell. Wenn ihr scheitert, wird es aber beim nächsten Versuch einfacher.

Bedenkt zudem, dass der Hagel Arktos im Kampf kontinuierlich Schaden zufügt. Es ist deswegen keine gute Idee, Arktos KP in den roten Bereich zu bringen, da die Fangrate sehr niedrig ist und ihr vermutlich viele Versuche benötigt. Verpasst Arktos deswegen lieber eine Statusveränderung (z. B. Paralyse) und probiert, es direkt zu fangen.

Galar-Zapdos fangen

Das nächste Pokémon auf eurer Liste ist Galar-Zapdos. Ihr findet es in der Naturzone der Galar-Region. Fliegt am besten zur Reisepunkt „Treffpunkt“ und ihr werdet Zapdos direkt auf den Wonnewiesen erkennen. Steigt auf euer Fahrrad und verfolgt Zapdos. Es ist ziemlich schnell, aber verliert nach und nach seine Ausdauer. Bleibt also dran und nach einer Runde um den See holt ihr es ein. Falls ihr Zapados besiegt, fliegt über die Map zurück zum Treffpunkt und Zapdos respawnt. Im Video zeigen wir euch, wie ihr vorgehen müsst.

Wenn ihr hartnäckig bleibt, geht Zapdos die Puste aus und ihr holt es ein.Wenn ihr hartnäckig bleibt, geht Zapdos die Puste aus und ihr holt es ein.

Galar-Lavados fangen

Abschließend müsst ihr euch auf die Suche nach Galar-Lavados machen. Fliegt dazu zu den Grußgefilden auf der Rüstungsinsel. Wenn ihr von der Rüstungs-Station aus auf das Meer blickt, erkennt ihr Lavados bereits. Lavados fliegt immer links an dem Meister-Dojo vorbei in Richtung Balsamsumpf. Begebt euch einfach zu der Grenze neben dem Meister-Dojo und fangt dort Lavados ab. Solltet ihr Lavados aus Versehen besiegen, könnt ihr es wie schon bei Zapdos resetten, indem noch mal zu den Grußgefilden fliegt.

Positioniert euch westlich vom Meister-Dojo und wartet, bis Lavados zu euch fliegt.Positioniert euch westlich vom Meister-Dojo und wartet, bis Lavados zu euch fliegt.

War der Guide zu den Legendären Vögeln hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Pokémon-Schwert & Schild
Pokémon - Schwert & Schild spieletipps meint: Ein gutes Pokémon-Abenteuer, das jedoch wenig riskiert und auf Inhalte verzichtet, die Hardcore-Fans vermissen werden. Artikel lesen
80
In welche Gaming-Welt gehört ihr?

Quiz: In welche Gaming-Welt gehört ihr?

Videospiele können atemberaubende Welten zeigen. Egal ob sie einfach wunderschön sind, gefüllt mit (...) mehr

Weitere Artikel

bietet endlich Toilettengang, den alle gebraucht haben

Manche "Die Sims 4"-Figuren sehnen sich jetzt nach einem ganz bestimmten großen Geschäft.Neue Inh (...) mehr

Weitere News

Pokémon-Schwert & Schild (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website