Legenden-Notiz X lösen und Ultrabestien fangen | Pokémon Schwert & Schild: Schneelande der Krone

von Sergej Jurtaev (Sonntag, 25.10.2020 - 20:39 Uhr)

In der Pokémon Schwert & Schild-Erweiterung „Die Schneelande der Krone“ findet ihr die Legenden-Notiz X, wenn ihr die Hauptstory des DLCs beendet. Peony hinterlässt sie euch im Haus in Freezedale, bevor er zum Dyna-Riesennest aufbricht. Welches Geheimnis hinter der Legenden-Notiz X steckt, verraten wir euch in diesem Guide!

Die Legenden-Notiz X liegt vor dem Ausgang – ihr könnt sie nicht verpassen.Die Legenden-Notiz X liegt vor dem Ausgang – ihr könnt sie nicht verpassen.

Das müsst ihr tun, um Legenden-Notiz X abzuschließen

Nachdem ihr die Notiz eingesammelt habt, müsst ihr Peony zum Dyna-Riesennest folgen, um ihn darauf anzusprechen. Ihr werdet danach Zeuge, wie eine Gruppe Trainer aus dem Nest flüchtet, weil unbekannte Pokémon aufgetaucht sind. Es wird damit angedeutet, dass ihr ein bestimmtes Pokémon in einem Dynamax-Abenteuer fangen und es Peony zeigen müsst, um die Quest zu beenden.

Wenn ihr das Bild ganz genau unter die Lupe nehmt, könnt ihr Necrozma beim Portal erkennen. Necrozma ist demnach das Pokémon, das ihr Peony zeigen müsst! Leider ist es Zufall, welches Taschenmonster ihr am Ende eines Dynamax-Abenteuers herausfordern dürft, sodass die Aufgabe sich durchaus in die Länge ziehen kann.

Im Video zeigen wir euch, wie ihr Galar-Laschoking erhaltet!

Necrozma fangen und eure Belohnungen

Auch wenn ihr überwiegend Glück benötigt, um Necrozma im Dynamax-Abenteuer anzutreffen, wollen wir folgende drei Tipps mit euch teilen:

  • Bei der Route des Dynamax-Abenteuers werden zumindest die Typen der Pokémon angezeigt, die ihr herausfordern könnt. Bei Necrozma steht „Psycho“. Erwartet euch am Ende kein Psycho-Pokémon, dann ist es nicht Necrozma.

  • Redet hin und wieder mit Mila. Sie findet manchmal bestimmte Pokémon und verrät euch ihren Standort, wenn ihr ihr ein paar Stück Dyna-Erz gebt. Sollte sie Necrozmas Standort kennen, empfehlen wir euch, das Dyna-Erz zu investieren.

  • Kein richtiger Tipp, aber ihr solltet wissen, dass ihr das Necrozma im Dyna-Riesennest fangen müsst, um die Legenden-Notiz X abzuschließen. Wenn ihr Peony ein Necrozma zeigt, das ihr über Pokémon-HOME getauscht habt, funktioniert das nicht.

Habt ihr das richtige Necrozma gefangen, könnt ihr die Aufgabe endlich abschließen. Von der Wissenschaftlerin erhaltet ihr als Belohnung ein „Fähigk.-Pflaster“ sowie einen Ultraball. Ultrabälle eignen sich zum Fangen von Ultrabestien.

Spielt mit echten Spielern, um Necrozma im Raid zu besiegen. Mit CPUs ist der Kampf deutlich schwieriger.Spielt mit echten Spielern, um Necrozma im Raid zu besiegen. Mit CPUs ist der Kampf deutlich schwieriger.

Alle Ultrabestien fangen

Sobald ihr die Legenden-Notiz X gefunden und die Aufgabe gestartet habt, könnt ihr neben Necrozma auch die Ultrabestien als Endgegner in den Dynamax-Abenteuern antreffen und somit fangen. Einzig Venicro und seine Entwicklung Agoyon könnt ihr nicht auf diesem Wege erhalten. Nachfolgend listen wir noch mal alle Ultrabestien auf, die ihr im Dyna-Riesennest finden könnt.

  • Anego
  • Masskito
  • Schabelle
  • Voltriant
  • Kaguron
  • Katagami
  • Schlingking
  • Muramura
  • Kopplosio

War der Guide zur Legenden-Notiz X hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Pokémon-Schwert & Schild
Pokémon - Schwert & Schild spieletipps meint: Ein gutes Pokémon-Abenteuer, das jedoch wenig riskiert und auf Inhalte verzichtet, die Hardcore-Fans vermissen werden. Artikel lesen
80
Das ultimative Quiz zu Zelda - Breath of the Wild

Das ultimative Quiz zu Zelda - Breath of the Wild

The Legend of Zelda - Breath of the Wild ist ein Spiel, das euch hunderte Stunden beschäftigen kann. Um der (...) mehr

Weitere Artikel

auf den Fans ewig warten mussten

Mehr als 20 Jahre gingen seit dem letzten Teil der Pokémon-Reihe ins Land. (Bild: Nintendo)Neues Jahr, (...) mehr

Weitere News

Pokémon-Schwert & Schild (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website