Assassin's Creed: Valhalla

Komplettlösung: Die Geschichte von Than Oswald - Kapitel 5 | Assassin's Creed Valhalla

von Ove Frank (aktualisiert am Mittwoch, 03.08.2022 - 11:59 Uhr)

Eine weitere Krise scheint soweit abgewendet und ein zusätzliches Bündnis steht kurz davor, geschlossen werden. Oswald hat nicht nur seinen Sturz überlebt, er konnte auch den Respekt der Menschen East-Englas gewinnen, inklusive das der Dänen.

Inhaltsverzeichnis

Nach dem Sieg über Rued und seinen grausamen Clan sollen dementsprechend die letzten Vorbereitungen für die geplante Hochzeit zwischen dem sächsischen König Oswald und der dänischen Schildmaid Valdis getroffen werden. Auf dieser Seite geht es um Kapitel 5 der Geschichte von Than Oswald sowie um die Missionen Hochzeitshörner & Mähne und Schweif.

Hochzeitshörner

Reist nach eurem Sieg beim Kastell Burh ins nordwestlich gelegene Elmenham. Die ganze Siedlung ist in Hochzeitsstimmung und alles scheint soweit vorbereitet. Sprecht vor der Kirche mit Oswald. Antwortet auf den Kommentar des Königs, wie es euch beliebt.

Durch die Hochzwit von Valdis und Oswald wird das Bündnis zwischen Sachsen und Dänen geschlossen.
Durch die Hochzwit von Valdis und Oswald wird das Bündnis zwischen Sachsen und Dänen geschlossen.

Die Ehe wird nun geschlossen und das Bündnis zwischen Sachsen und Dänen damit besiegelt. Vollzogen wird die Hochzeit, sowie die damit einhergehende Krönung, durch Finn, während ihr aus dem Hintergrund zuschaut.

Draußen unterhalten sich Eivor und der Statthalter Finn ein wenig. Dieser sehnt sich wieder danach, zu Leben, da er inzwischen sein Alter spürt. Ihr sollt nun die Feierlichkeiten genießen, indem ihr mit Brodir sprecht und betrunken eure Schusskünste beweist.

Betrunkene Wettkämpfe

Ihr müsst nun innerhalb weniger Sekunden mehrere Tonkrüge zerschießen. Wegen des konsumierten Alkohols ist die Sicht allerdings verschwommen und die Kamera taumelt hin und her, weshalb diese Herausforderung gar nicht so leicht ist. Wenn ihr es schafft, erhaltet ihr als Belohnung 50 Silber.

In betrunkenem Zustand müsst ihr verschiedene Krüge innerhalb nur weniger Sekunden zerschießen. Der Alkohol macht es schwierig.
In betrunkenem Zustand müsst ihr verschiedene Krüge innerhalb nur weniger Sekunden zerschießen. Der Alkohol macht es schwierig.

Sprecht anschließend mit Broder, der euch zum Wetttrinken herausfordert. Ihr könnt entweder 130 Silber setzen oder um die Ehre trinken. Vergesst dabei nicht, euer Gleichgewicht auszugleichen, indem ihr euren linken Analogstick je nach Anzeige in die entsprechende Richtung neigt.

Geht ihr nun einen Schritt weiter zu den aufgestellten Speisen, macht euch Broder Avancen, die ihr annehmen oder freundlich ablehnen könnt. Lehnt ihr ab, ist Broder etwas peinlich berührt und sucht unter einem Vorwand das Weite.

Finn vom Dach herunterholen

Ihr seht Finn auf dem Vordach der Kirche stehen. Klettert zum Statthalter hinauf und sprecht mit ihm. Dieser ist sturzbesoffen und freut sich gleichzeitig über den Ruhm, den sie kürzlich erringen konnten, trauert aber auch seinem früheren kämpferischen Leben nach.

Hebt ihn auf und klettert sicher vom Dach herunter, indem ihr links auf die aufgespannte Leine springt. Am Boden liegend pennt Finn dann gemütlich weiter, ehe er ruckartig wieder aufsteht und sich unter die feiernden Gäste mischt.

Ihr findet Finn auf dem Vordach der Kirche. Klettert hinauf, sprecht mit ihm und tragt ihn wieder herunter.
Ihr findet Finn auf dem Vordach der Kirche. Klettert hinauf, sprecht mit ihm und tragt ihn wieder herunter.

Sprecht nun mit Oswald. Dieser möchte eine Rede halten und fragt, ob ihr soweit seid. Wenn ihr wollt, könnt ihr zunächst noch weiterfeiern. Seid ihr allerdings bereit, kann es losgehen. Oswald hält eine gelungene Rede auf die Einheit zwischen den Sachsen und den Dänen von East-Engla.

Als besonderen Dank holt er noch einmal euch auf die Bühne und Valdis überreicht euch als Zeichen des Bündnisses einen Armreif. Ihr könnt den Gästen noch einmal ein paar letzte Worte sagen.

Bosskampf: Rued - Runde 2

Habt ihr Rued verschont, taucht dieser plötzlich auf, tötet einen Mann und fordert Oswald zum Duell heraus, was dieser auch annimmt. Ihr könnt allerdings dazwischentreten und anstelle des Königs den Kampf gegen Rued aufnehmen.

Der Kampf ist ähnlich wie zuvor. Greift mit drei Schlägen an und weicht dem Hieb Rueds aus. Diesen zu blocken bedarf gutes Timing, weshalb Ausweichen die sichere Variante ist. Dann ist seine Deckung dahin und ihr könnt erneut drei- viermal zuschlagen. Dies wiederholt ihr einige male. Mit einer großen Abwechslung im Kampf müsst ihr nicht rechnen.

Beim zweiten Kampf gegen Rued solltet ihr wie auch beim ersten Kampf dessen Schlägen eher ausweichen als sie zu blocken versuchen.
Beim zweiten Kampf gegen Rued solltet ihr wie auch beim ersten Kampf dessen Schlägen eher ausweichen als sie zu blocken versuchen.

Nachdem ihr Rued getötet habt, versichert Oswald euch noch einmal seine Hilfe, sollte dieser sie benötigen. Ihr verabschiedet euch vom neuen König, wollt aber noch einmal mit Finn sprechen. Ihr findet diesen im Osten von Elmham.

Vorher könnt ihr vor und im Haus noch einmal kurz mit Broder, Bordir, Valdis und Oswald sprechen. Ihr bietet Finn an, Teil eurer Mannschaft zu werden und sich Hraefnathorp anzuschließen, was dieser gerne annimmt.

Lagebericht zu East-Engla & Mähne und Schweif

Kehrt nach der Hochzeit zwischen sächsischen König Oswald und der Nordfrau Valdis in eure Siedlung Hraefnathorp zurück und sprecht hier in der großen Halle mit Sigurds Frau Randvi, um ihr von eurem jüngsten Bündnis zu berichten.

Hier müsst ihr einen Rechtsstreit zwischen Ruadan und Holmgeir schlichten. Dag echauffiert sich nun erneut über euch und eurer Gleichstellung mit Sigurd. Hört euch beide Seiten der Geschichte an und fällt dann ein Urteil. Holmgeir hat den Bogen hier ein wenig überspannt.

Zurück in Hraefnathorp müsst ihr an Sigurds Stelle einen Rechtsstreit schlichten. Ihr seid nun also Richter!
Zurück in Hraefnathorp müsst ihr an Sigurds Stelle einen Rechtsstreit schlichten. Ihr seid nun also Richter!

Beim Tragen der Fackel

Sprecht nun mit Randvi, die euch erzählt, dass der Tattoo-Künstler Svein leider im Schlaf verstorben ist. Seine Tochter Tova sei deswegen am Boden zerstört. Sie hat ihren Halt im Leben verloren und sucht nun nach einer leitenden Hand.

Sucht Tova bei den Grabsteinen im Westen der Siedlung auf, wo sie Sveins Grab besucht, und sprecht mit ihr. Versucht, sie auf eure Art und Weise zu trösten. In Zukunft wird Tovi eure Tattoos anfertigen und eure Haare frisieren.

Dieses Video zu Assassin's Creed Valhalla schon gesehen?
Assassin's Creed: Valhalla Cinematic World Premiere Trailer
  1. Startseite
  2. Assassin's Creed: Valhalla
  3. Die Geschichte von Than Oswald - Kapitel 5 - Hochzeitshörner, Lagebericht zu East-Engla, Mähne und Schweif & Beim Tragen der Fackel

beobachten 

Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website