Assassin's Creed: Valhalla

Komplettlösung: Die Stadt der Gier - Kapitel 3 | Assassin's Creed Valhalla

von Ove Frank (aktualisiert am Freitag, 16.04.2021 - 15:03 Uhr)

In Eoforwic, dem heutigen York, geht es drunter und drüber. Eigentlich wollte Eivor hier nur zwei alte Freunde besuchen und diese zu einem Bündnis mit seiner eigenen Siedlung Hraefnathorp bewegen, allerdings geriet er hier in einen brutalen Konflikt zwischen der Bevölkerung und dem unter dem Scheffel des Ordens der Ältesten stehenden Verbrecher-Syndikat der Roten Hand.

Inhaltsverzeichnis

Einen der Ordens-Anhänger konnte Eivor bereits in der Mission Brenne wie Zunder ausschalten, doch gilt es noch zwei weitere Ordensbrüder zu erledigen. Auf dieser Seite geht es um Kapitel 3 von Die Stadt der Gier sowie um die Mission Stich in die Nadel.

Es wird Zeit, die Nadel auszuschalten und Eoforwic von einem Herd des Bluts und der Tyrannei zu befreien.Es wird Zeit, die Nadel auszuschalten und Eoforwic von einem Herd des Bluts und der Tyrannei zu befreien.

Stich in die Nadel

Von Ljufvina hat Eivor den Ratschlag erhalten, sich einmal den als korrupt geltenden Hafenmeister Grigorii vorzuknöpfen. Begebt euch dementsprechend zum Hafenspeicher im Süden von Eorforwic. Sprecht mit dem Nordmann vor der Eingangstür. Bringt ihn nicht um... noch nicht.

Dieser wird euch rüde abweisen, weshalb ihr einen anderen Weg hinein finden müsst. Klettert aufs Dach, welches oben offen ist. Aktiviert Odins Sicht, um nach Hinweisen in der Nähe Ausschau zu halten und springt hinunter auf die Galerie, um den türkis-schimmernden Brief zu lesen.

Es gibt gleich mehrere Möglichkeiten, die Wache unten auszuschalten. Ihr könnt ein Attentat ausführen, ihn erschießen, oder ein wenig kreativer an die Sache herangehen. Schießt dafür entweder auf den Kran mit den Felsbrocken über der Wache, um diesen erschlagen zu lassen, oder schießt auf den Käfig neben ihr, um den Luchs darin zu befreien, welcher sich auf die Wache stürzt.

Dies kann aber dazu führen, dass die Wache vor der Tür herein kommt, um seinen Kumpanen zu helfen. Stehen dann alle drei, die beiden Wachen und der Luchs unter dem Kran, dann könnt ihr alle drei gleichzeitig mit dessen Last zerquetschen. Dass sie dafür aber ruhig genug bleiben, das ist unwahrscheinlich.

Übers Dach könnt ihr in den Hafenspeicher einsteigen. Dabei könnt ihr die hiesige Wache sehr kreativ ausschalten.Übers Dach könnt ihr in den Hafenspeicher einsteigen. Dabei könnt ihr die hiesige Wache sehr kreativ ausschalten.

Untersucht nun die Teppiche, sowie den Brief auf dem kleinen Tischchen im Raum nebenan, durch welche ihr die Informationen erhaltet, nach mit schwarzem Stoff behangenen Ständen Ausschau zu halten. Verlasst nun den Hafenspeicher wieder und geht am Flussufer entlang nach Norden, zu den Händlern bei der Brücke.

Hinweise zum Hafenmeister

Sprecht hier nun mit der markierten Händlerin, von welcher ihr den Tipp bekommt, dass die Männer des Hafenmeisters nachts bei den Märktern patroullieren. Folgt der Straße einige Meter nach Osten und setzt entweder Odins Sicht, oder eurem Raben ein, um nach einem Schlüssel-Symbol Ausschau zu halten.

Folgt nun der Patrouille und deren Anführer, der den Schlüssel bei sich trägt, um zu sehen, ob diese euch zum Hafenmeister führen werden. Klettert dafür am besten über die Dächer, damit ihr nicht entdeckt werdet. Nach einer Weile gelangt ihr in ein Sperrgebiet, wo sich die Wachen aufteilen und ihr Anführer vor der Tür eines Hauses stehen bleibt.

Wollt ihr lautlos vorgehen, solltet ihr zunächst die einzelen Wache links durch einen Kopfschuss ausschalten, wenn der Anführer gerade nicht hinsieht, dann auf die andere Seite rüberhuschen und euch, durch den Zaun geschützt, an den Anführer heranschleichen. Habt ihr bereits den fortgeschrittenen Meuchelmord gelernt, könnt ihr ihn durch gutes Timing mit einem Attentat erledigen.

Ihr müsst euch den Schlüssel von der großen Wache holen, um ins Haus eindringen und den Hafenmeister verfolgen zu können.Ihr müsst euch den Schlüssel von der großen Wache holen, um ins Haus eindringen und den Hafenmeister verfolgen zu können.

Unter die Stadt

Plündert die Leiche und dringt in das Haus ein. Klettert hier in den Schacht hinab und folgt diesem, bis ihr die geheimen Räume der Kloake erreicht. Diese werden gut bewacht. Setzt erneut Odins Sicht ein, um zu sehen, wo sich feindliche Wachen aufhalten. Tötet sie alle mit Attentaten, oder durch Nutzen eures Bogens.

Hier fühlt sich das Spiel wieder richtig wie Assasin's Creed an. Es gibt zude einiges an Münzen einzusammeln. Eine der Wachen trägt einen Schlüssel bei sich, welchen ihr benutzen müsst, um die verschlossene Tür unten zu öffnen. Hier nun stellt Eivor Grigorii zur Rede.

Assassin's Creed: Valhalla | Angesengtes Papier-Rätsel lösen

Die Nadel töten

Auch der Hafenmeister arbeitet für den Orden der Ältesten. Dieser flüchtet zum Marktplatz, während zwei Wachen und ein tollwütiger Wolf Eivor stellen. Schießt sofort links auf die explosiven Krüge und fügt euren Gegnern großen Schaden zu.

Jagt nun dem Wolf und dem kleineren der beiden Männer noch jeweils einen Pfeil in den Körper, um sie entgültig zu erledigen, falls sie die Explosion überstanden haben. Den großen erledigt ihr dann ganz normal im Zweikampf. Tötet anschließend die verbliebenen Wachen in der Kloake und begebt euch zum Koppari-Gata-Markt, um Grigorii zu finden.

Grigorii tötet ihr am leichtesten, indem ihr auf die Dächer klettert und dann ein Luftattentat ausübt.Grigorii tötet ihr am leichtesten, indem ihr auf die Dächer klettert und dann ein Luftattentat ausübt.

Grigorii unterhält sich hier mit einem Händler, der seine Schulden nicht bezahlen kann. Nach einem kurzen Gespräch ersticht er den Mann in aller Öffentlichkeit, um allen anderen Händlern eine deutliche Botschaft zu senden: "Bezahlt eure Schulden, oder euch ergeht es genauso!"

Es wird Zeit, Grigorii das Handwerk zu legen. Klettert auf die Dächer und schaltet, sobald ihr die Möglichkeit dazu habt, den Hafenmeister mit einem gezielten Luftattentat aus. Erledigt nach der obligatorischen Cutscene zwischen Leben und Tod, noch die drei Wachen aus und diese Mission ist erfüllt.

War die Komplettlösung hilfreich? Dann bewertet sie doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Assassin's Creed: Valhalla
  4. Tipps
  5. Die Stadt der Gier - Kapitel 3 - Stich in die Nadel
Assassin's Creed Valhalla (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website