Assassin's Creed: Valhalla

Komplettlösung: Das Hunwaldlied - Kapitel 3 | Assassin's Creed Valhalla

von Ove Frank (aktualisiert am Freitag, 16.04.2021 - 15:03 Uhr)

Eines tages kam der junge Edelmann Hunwald nach Hraefnathorp, um mit Eivor zu sprechen. Er bat diesen darum, ihm bei der Rückkehr nach Lincolne zu helfen, wo der Orden der Ältesten die Krankheit seines Vaters ausnutzt, um die Macht an sich zu reißen.

Inhaltsverzeichnis

Vor Ort ist der Vater aber verschwunden. Die Spuren vor dem plötzlichen Verschwindens des Aldermanns führen ins Hospitium von Lincolne, wo Eivor sich nach weiteren Informationen umhören will. Auf dieser Seite geht es um Kapitel 3 des Hunwaldlieds sowie um die Mission In Abwesenheit des Aldermanns.

Bischof Herefrith und Äbtissin Acha sagen dem jungen Hunwald, sein Vater sei spurlos verschwunden.Bischof Herefrith und Äbtissin Acha sagen dem jungen Hunwald, sein Vater sei spurlos verschwunden.

In Abwesenheit des Aldermanns

Durchsucht das etwa 100 Meter weiter östlich gelegene Hospitium. Da Hunwald im Gemeindesaal zurückbleibt, könnt ihr nun problemlos wieder klettern um ungebetenen Blicken auszuweichen. Klettert an der Wand hinauf, um über die Dächer in den Innenhof zu gelangen und sprecht hier mit den Menschen.

Die Frau auf der Bank im Innenhof führt euch in einen abgelegenen Raum. Diese kann euch aber lediglich erzählen, was der Aldermann gerne isst und nicht, wo er hin sein mag. Mit der Frau am Tisch vor dem abgeschiedenen Raum allerdings habt ihr die richtige Ansprechpartnerin gefunden. Sie verweist euch ans ehemalige Badehaus.

Assassin's Creed Valhalla | Aelfreds Schlachtschwein besiegen

Der Weg durch die Kloake

Dort wollte der Aldermann offenbar hin, obgleich es nicht mehr intakt ist. Untersucht also die Ruine der alten römischen Therme und schleicht von hier aus in die Kloake darunter. Den Eingang findet ihr vor der Sündwand des Baus. Schleicht durch die Gänge und tötet lautlos die Banditen, denen ihr unterwegs begegnet.

Wenn sich die Kloake etwas öffnet und eine große Kammer preisgibt, warten hier auch mehrere Wachen. Ihr könnt alle weitestgehend Kamplos, durch klugen Einsatz eures Bogens und eurer Attentate ausschalten. Entdecken sie euch doch, dann solltet ihr auf einen der Vorsprünge klettern und euch vor eine Leiter positionieren, um die Männer, die nacheinander hochklettern mit Schüssen zwischen die Augen zu begrüßen.

Im Südostbereich der verfallenen römischen Therme findet ihr einen Eingang in die darunter gelegene Kloake.Im Südostbereich der verfallenen römischen Therme findet ihr einen Eingang in die darunter gelegene Kloake.

So Tötet ihr viele Gegner, ohne dass sie euch erreichen. Ihr könnt euch hier zwar noch nach Schätzen, Reichtümern, Rüstungen und Silber umsehen, solltet aber die Kammer auf der Rückseite wieder verlassen, um weiterzugehen. Hier findet ihr die Überreste eines Blutbads. Nutzt Odins Sicht und untersucht die Hinweise, um herauszufinden, was hier geschen sein mag.

Den letzten Hinweis findet ihr hinter der verschlossenen Tür auf der anderen Seite des Wassers. Um den Schlüssel zu finden, müsst ihr den Wasserfall hinunterspringen und unten im Wasser nach diesem suchen. Die Spuren führen euch zur Bolingbroc-Veste. Lauft nach Osten und folgt der Straße, Hundbeorht scheint sich im Inneren der Veste aufzuhalten.

Um den Schlüssel zu finden, der die Tür zum letzten Hinweis aufschließt, müsst ihr den Wasserfall hinunterspringen.Um den Schlüssel zu finden, der die Tür zum letzten Hinweis aufschließt, müsst ihr den Wasserfall hinunterspringen.

Die Bolingbroc-Veste infiltrieren

Erklimmt die Mauern und lauft nach links. Tötet die Wachen dabei nach Möglichkeit lautlos, indem ihr auf euren Bogen und eure verborgene Klinge vertraut. Rückt derart bis in den hinteren Bergfried vor. Wartet hier im Eingangsbereich, bis der große Soldat weiter hinten stehen bleibt, um sich mit dem kleinern zu unterhalten.

Schießt nun den Kronleuchter über ihnen herunter, um sie beide zu erschlagen und schalte dann einen der beiden Wachen, die euch näherstehn mit einem Attentat aus. Der letzte ist im Zweikampf kein würdiger Gegner und bereits nach wenigen Schlägen besiegt.

Tretet nun durch die hintere Tür und lauft die Treppen hinunter. Unten seht ihr, wie Schwester Galwyna den reglosen Aldermann führ eine Waschung vorbereitet. Dieser ist tatsächlich schon eine Weile tot und dennoch spricht Galwyna mit ihm.

Das Schicksal des Aldermanns

Fragt die Schwester nun nach dem Grund des Verschleierns des Todes des Aldermanns aus. Seht euch anschließend noch einmal nach Hinweisen um, um links von euch die Brosche des Lords zu finden. Mit dieser und euren gesammelten Informationen gilt es nu zu Hunwald zurückzukehren.

Nach eurem Gespräch mit Galwyna, solltet ihr euch nach links wenden Odins Sicht einsetzen und die Brosche aufnehmen.Nach eurem Gespräch mit Galwyna, solltet ihr euch nach links wenden Odins Sicht einsetzen und die Brosche aufnehmen.

Im Gemeindesaal von Lincolne angekommen, seht ihr, wie Hunwald im Beisein von Aelfgars, Äbtissin Achas und Bischof Herefriths auf euch wartet. Der Junge Mann nimmt die Neuigkeiten ob des Todes seines Vaters sehr emotional auf. Auf Trauer folgt Wut. Erzählt ihm, dass er belogen wurde und dass sein Vater schon länger Tod ist. Irgendetwas stimmt hier nicht.

Die Äbtissin gibt zu, dass Hundbeorht bereits bereits im Sterben lag, als er verschwand. Die verbliebenen Männer wollen nun, dass König Ceolwulf einen neuen Aldermann bestimmt, da Hunwald dafür nicht geeignet zu sein scheint. In einer Versammlung der Edelleute des Scirs soll dann der neue Aldermann bestimmt werden, wobei Aelfgar als Favorit gilt. Bis es soweit ist, will Eivor allerdings sicherstellen, dass Hunwald sicher ist.

War die Komplettlösung hilfreich? Dann bewertet sie doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Assassin's Creed: Valhalla
  4. Tipps
  5. Das Hunwaldlied - Kapitel 3 - In Abwesenheit des Aldermanns
Assassin's Creed Valhalla (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website