Assassin's Creed: Valhalla

Komplettlösung: Schneewehen-Saga - Kapitel 4 | Assassin's Creed Valhalla

von Ove Frank (aktualisiert am Freitag, 16.04.2021 - 15:03 Uhr)

Nachdem die Eisriesin Hyrrokkin Havi im letzten Moment das Leben gerettet hat, verlangt sie als Gegenleistung für ihre Hilfe, dass dieser ihr etwas von Suttungs berühmten Met verschafft. Nachdem Havi ein geeignetes Geschenk aufgetrieben hat, um den König auf dessen Fest zu besuchen, gilt es in Kapitel 4 der Schneewehen-Saga sich Zugang zu Suttungs Met zu verschaffen.

Inhaltsverzeichnis

Ein denkwürdiges Fest

Suttung steht vor seiner großen Halle inmitten von Utgard. Dies ist feindliches Gebiet, weshalb ihr auf dem Weg zum König ständig damit rechnen müsst, angegriffen zu werden. Nutzt wiederholt Odins Sicht, um zu sehen, wo sich Wachen aufhalten und schleicht hinter diesen im Schutz der Gebäude und Felswände entlang, bis ihr Suttung erreicht.

Um Suttung zu treffen, müsst ihr zunächst einmal an dessen Wachen vorbeikommen - am besten unentdeckt.Um Suttung zu treffen, müsst ihr zunächst einmal an dessen Wachen vorbeikommen - am besten unentdeckt.

Nachdem Havi Suttung Aegirs Kessel überreicht hat, steht er nun unter dem Schutz des Gastrechts und es soll ein Festmahl vorbereitet werden. Havi möchte allerdings auch Suttungs Tochter Gunnlöd treffen, da diese eine fähige Magierin sein soll. Sie verweilt aber in ihrer Grotte, weshalb Havi sie zunächst finden und dann überreden soll, am Fest teilzunehmen.

Gunnlöd finden

Geht einige Schritte nach Nordosten, um den Steinkreis zu finden, der Gunnlöds Grotte markiert. Diese wird allerdings ebenfalls durch ein Trugbild geschützt, welches es znächst zu durchschauen gilt, bevor man die Grotte betreten kann.

Blickt einfach durch die beiden östlichen Steine, vor denen zwei Pfosten mit Tierschädeln darauf stehen, um den Eingang zur Grotte zu sehen. Tretet ein und wendet euch unten nach rechts, um Gunnhäld zu treffen, welche noch immer hofft, eine andere Zukunft als Ragnarök finden zu können.

Wollt ihr Gunnlöd treffen, müsst ihr den Zugang zu ihrer Grotte finden. Schaut von Osten durch die beiden Steine.Wollt ihr Gunnlöd treffen, müsst ihr den Zugang zu ihrer Grotte finden. Schaut von Osten durch die beiden Steine.

Auch wenn sie immer ein wenig anders reagiert, spielt es keine Rolle, was ihr zu ihr sagt, da es am Ende so oder so zum gleichen Ergebnis führen wird. Folgt Gunnlöd draußen zu den Rentieren und steigt auf, um ihr anschließend nach oben zur Festhalle hinterher zu reiten.

In Gunnlöds Begleitung werdet ihr nicht von den Jötnar-Wachen angegriffen, weshalb ihr euch darum keine Sorgen zu machen braucht. Folgt Gunnlöd, bis ihr bei Suttungs Thron ankommt und hier mit dem König sprecht. Aegirs Kessel hat sich selbstständig vergrößert und mit Met gefüllt.

Um nun an Suttungs Met zu gelangen, muss der ganze Kessel leergetrunken werden, damit es nachgefüllt werden kann. Was ihr anschließend bei eurer Ehrengast-Rede sagt, ist an sich egal, da es aufs gleiche Ergebnis hinauslaufen wird, dass ihr mit dem Festmahl beginnt.

Assassin's Creed Valhalla | "Alter Mann am Abgrund" abschließen

Den Kessel leeren

Ihr müsst nun dafür sorgen, dass genug getrunken wird, um den Kessel zu leeren. Blickt ihr euch um, dann seht ihr mehrere Gesprächspartner, die ihr durch bestimmte Aufgaben zum Trinken animieren könnt.

Gunnlöds Rätsel:

Gunnlöd will anstatt zu saufen lieber ihren Geist stimmulieren, ohne sich in einen Rausch zu begeben, weshalb sie Havi mehrere Rätsel stellt, deren Lösungen es zu finden gilt.

  1. Die Antwort auf das erste Rätsel lautet "Ale".
  2. Die Antwort auf das zweite Rätsel lautet "Hammer".
  3. Die Antwort auf das dritte Rätsel lautet "Schwäne mit Eiern".

Gunnlöd wird euch drei Rätsel stellen, die ihr beantworten müsst, um ihre Gedanken etwas zu zerstreuen.Gunnlöd wird euch drei Rätsel stellen, die ihr beantworten müsst, um ihre Gedanken etwas zu zerstreuen.

Beantwortet ihr mindestens zwei Fragen richtig, wird auch Gunnlöd ihre Schwermütigkeit für einen Moment vergessen und sich den anderen Gästen beim Feiern und Trinken anschließen.

Wettschießen:

Hinter der Säule neben Gunnlöd stehen einige Jötnar neben einigen Bechern und Pfeilen. Sie werden euch herausfordern zu trinken und dabei eure Bogenkünste zu beweisen. Ihr müsst nun dreimal hintereinander jeweils einen Becher Met trinken und dann auf ein immer weiter entferntes Ziel schießen, wofür ihr jeweils lediglich 8 Sekunden Zeit habt.

Durch ein paar Änderungen in den Steuerungseinstellungen, könnt ihr euch bei dieser Aufgabe kleine Vorteile verschaffen.Durch ein paar Änderungen in den Steuerungseinstellungen, könnt ihr euch bei dieser Aufgabe kleine Vorteile verschaffen.

Ihr könnt euch das Leben wein wenig leichter machen, indem ihr in den Einstellungen die Zielhilfe aktiviert und zudem die Empfindlichkeit eures rechten Analogsticks ein wenig anpasst, sodass ihr schneller zielen könnt.

Faustkampf:

An der inneren Wand steht ein besonders großer Jötnar, der die hiesigen Faustkämpfe überwacht. Dieser fordert nun auch euch auf, an den Kämpfen teilzunehmen. Wollt ihr die Jötnar zum Trinken animieren, müsst ihr mitachen.

Ihr könnt die Jötnar zum Trinken animieren, indem ihr am Faustkampf teilnehmt und die alte Frau vermöbelt.Ihr könnt die Jötnar zum Trinken animieren, indem ihr am Faustkampf teilnehmt und die alte Frau vermöbelt.

Euer Gegner ist allerdings keine große Herausforderung, da es sich um eine alte Frau handelt. Wartet bis sie angreift und weicht wiederholt aus, da sie gleich mehrmals zuschlägt. Springt sie dann auf euch zu und verfehlt euch, prügelt ihr einfach auf der am Boden liegenden alten Frau ein und gewinnt so problemlos.

Die Diebe finden:

Auf die Feier haben sich auch einige Diebe eingeschlichen. Dabei handelt es sich um eine Gruppe Menschenkinder, die am oberen Rand des Kessels miteinander zanken. Damit sie ihre Ware zurückgeben, müsst ihr sie beeindrucken.

Klettert hierfür das Gerüst hinter den Kindern hinauf und hüpft von ganz oben mit einem formvollendeten Kopfsprung in den Met im großen Kessel und sprecht anschließend ein wenig benebelt mit der jungen Redelsführerin.

Um die kleinen Diebe zu beeindrucken, müsst ihr auf das Gerüst klettern und in den Met-Kessel springen.Um die kleinen Diebe zu beeindrucken, müsst ihr auf das Gerüst klettern und in den Met-Kessel springen.

Selbst trinken:

Um den Kessel zu leeren reicht es nicht, lediglich die geladenen Gäste zum Saufen zu animieren, ihr müsst auch "mit gutem Beispiel vorangehen". Das bedeutet, dass ihr mindestens einmal einen der vielen in der Festhalle verteilten Metgefäße ausuchen und aus diesen trinken müsst. Um es euch nicht zusätzlich schwer zu machen, solltet ihr dies tun, nachdem ihr eure Schießkünste bewiesen habt.

Einen Weg in die Küche finden:

Die Tür zur Küche ist versperrt. Das ist allerdings kein Problem, da es noch einen anderen Zugang gibt. Geht einfach an Suttungs Thron vorbei und öffnet die Tür auf der anderen, der offenen Wand zugewandten Seite, um von hinten herum, die Küche zu betreten.

Der zweite Zugang zur Küche ist gar nicht soweit entfernt. Ihr müsst lediglich die Tür auf der anderen Seite öffnen.Der zweite Zugang zur Küche ist gar nicht soweit entfernt. Ihr müsst lediglich die Tür auf der anderen Seite öffnen.

Sammelt die Gewürze vom Tisch und kehrt zur Festhalle zurück, um den Ebern an den Kopfenden der Tafeln noch ein wenig mehr Pfiff zu verleihen und somit den Durst der speisenden Gäste zu steigern.

Den magischen Met beschaffen

Ist die Leiste des Kessels dann leer, sprecht ihr erneut mit dem auf seinem Thron sitzenden Suttung. Nachdem Havi den König darauf hinweist, dass der Met bereits ausgegangen ist, verfügt Suttung, dass seine geheimen Gewölbe geöffnet werden sollen, damit sein eigener Met ausgeschenkt werden kann.

Begebt euch also zum geheimen Gewölbe und tretet ein. Drinnen bemerkt Gunnlöd, dass ihr ihr gefolgt seid und stellt euch zur Rede. Ihr könnt ihr nun Avancen machen, um von eurem eigenen Plan abzulenken. Habt ihr zuvor in Kapitel 3 der Schneewehen-Saga Thors Reif eingesammelt, könnt ihr Gunnlöd diesen als Zeichen eurer Zuneigung schenken.

Um an den magischen Met zu gelangen, könnt ihr vorher noch Gunnlöd bezirzen und eure Hüften etwas trainieren.Um an den magischen Met zu gelangen, könnt ihr vorher noch Gunnlöd bezirzen und eure Hüften etwas trainieren.

Nach eurem Techtelmechtel nutzt ihr den Umstand aus, dass Gunnlöd schläft und folgt dem Gewölbe nach Nordwesten, hier das gewaltige Trinkhorn des Königs zu findne und interagiert mit diesem um für Hyrrokkin etwas von dem Met abzuzapfen, um so euren Teil des Deals einzuhalten.

Booskampf: Suttung

Nachdem ihr den Met beschafft habt, gilt es nun Hyrrokkin zu treffen. Verlasst dafür das geheime Gewölbe und Utgard insgesamt, um euch in den äußersten Nordosten von Jötunheim zu begeben und hier Mimirs Quelle aufzusuchen. Draußen trefft ihr aber auf Loki und Suttung, welche euch des Diebstahls bezichtigen, weshalb Suttung euch angreift.

Phase 1:

Suttung ist zwar sehr zäh, aber auch ziemlich langsam, weshalb es zunächst einfach nur gilt, seinen Angriffen auszuweichen. Da der König selbst einen über den Durst getrunken hat, steht er nicht mehr allzu stabil auf seinen Beinen, weshalb er nach seinen Schlägen zu Boden fällt, was ihr für einen Gegenangriff ausnutzen solltet.

In Phase 1 des Bosskampfs gegen Suttungs müsst ihr vor allem auf den Eisregen achten. Die Feuerschalen schützen euch.In Phase 1 des Bosskampfs gegen Suttungs müsst ihr vor allem auf den Eisregen achten. Die Feuerschalen schützen euch.

Ein wenig heimtückischer wird es, wenn Suttung seine Energie sammelt und sein Schwert in den Boden rammt. Damit ruft er nämlich einen Eisregen hervor, der euch nicht nur schadet, sondern auch verlangsamt. Ihr könnt diesem aber entgehen, indem ihr euch neben eine den Feuerschalen stellt, welche die Eiszapfen schmelzen lassen.

Phase 2:

Habt ihr Suttung die Hälfte seiner Energie abgezogen, geht er in Phase 2 über. Hier nimmt er eine zusätzliche große Axt als Zweitwaffe auf, was dazu führt, dass er nun etwas schneller ist und mehrfach hintereinander angreift. Ihr müsst also vorsichtiger sein, wenn ihr selbst in die Offensive geht.

In Phase 2 wird Suttung deutlich aggressiver. Passt stets auf die Eiswellen auf, die er auf euch schießt.In Phase 2 wird Suttung deutlich aggressiver. Passt stets auf die Eiswellen auf, die er auf euch schießt.

Haut Suttung seine Axt in den Boden, dann lädt er einen Moment seine Energie auf, um euch mit einer Eiswelle anzugreifen, die durchaus reinhaut und euch zudem ebenfalls verlangsamt. Seht ihr, dass Suttung diesen Angriff vorbereitet, solltet ihr schnell weglaufen und die Säule in der Mitte als Schutz verwenden.

Neben seinen beiden Spezialangriffen und seinen herkömmlichen Attacken müsst ihr auch auf Suttungs Schockwellen achten, mit denen er die nächstgelegene Feuerschale löscht. Das bedeutet, dass ihr irgendwann nicht mehr unter diesen Schutz suchen könnt, wenn Suttung seinen Eisregen hebeiruft. Ihr müsst also aggressiv sein, um das zu verhindern.

War die Komplettlösung hilfreich? Dann bewertet sie doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Assassin's Creed: Valhalla
  4. Tipps
  5. Schneewehen-Saga - Kapitel 4 - Ein denkwürdiges Fest / Bosskampf - Suttung
Assassin's Creed Valhalla (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website