Geld verdienen: Fotos machen, Knochen finden und Versicherung nutzen | Phasmophobia

von Manuel Karner (Mittwoch, 04.11.2020 - 10:25 Uhr)

Wer in Phasmophobia ordentlich Kohle machen will, hat mehr Optionen als lediglich das Hauptziel abzuschließen. Gerade der Fotoapparat bietet viele Möglichkeiten, um an Ingame-Währung zu gelangen. In diesem Guide gehen wir näher darauf ein, wie ihr während einer Geisterjagd Geld verdienen könnt und verraten euch, was es mit der Versicherung auf sich hat.

Fotografen können in Phasmophobia viel Geld verdienen.Fotografen können in Phasmophobia viel Geld verdienen.

Wer sich in Phasmophobia einzig und allein auf die Erfüllung des Hauptziels konzentriert, wird nur sehr langsam an Geld gelangen. Das Horror-Spiel hält aber glücklicherweise einige Möglichkeiten, bereit euren Gewinn zu steigern - im Rahmen des Tutorials wird euch davon leider nichts verraten.

Dabei spielt Geld in Phasmophobia eine wesentliche Rolle: Es ermöglicht euch, im Shop Items einzukaufen, die bei der Identifizierung des Geister-Typs helfen können oder euch aber auch wertvollen Schutz vor den Erscheinungen ermöglichen.

Verpasst den Trailer zum Spiel nicht:

Fotos machen

Der Fotoapparat zählt zur Standardausrüstung eines Geisterjägers. Ihr habt ihn also in jeder Mission automatisch dabei und könnt ihn auch nicht verlieren, wenn euch der virtuelle Tod ereilt. Mit einer Ausnahme: Kauft ihr einen zusätzlichen Fotoapparat im Ingame-Shop, geht dieser verloren, sofern die Geisterjagd scheitert.

Das bedeutet, dass sich das wichtigste Item zur Geldbeschaffung mit Sicherheit bei jedem Missionsstart im Truck befindet. Fünf Fotos könnt ihr mit einer Kamera schießen - solltet ihr mehrere machen wollen, benötigt ihr ein weiteres Exemplar.

Bestimmte Objekte im Spiel bringen euch nämlich Geld ein, wenn ihr sie fotografiert. Dabei gilt: Ihr erhaltet für jedes fotografierte Beweisstück einer Kategorie fünf Dollar. Macht ihr mehrere Fotos vom gleichen Beweisstück oder derselben Kategorie, erhaltet ihr für diese kein zusätzliches Geld.

Außerdem erhaltet ihr höhere Prämien, wenn ihr auf einem härteren Schwierigkeitsgrad spielt. Auf Fortgeschritten erhaltet ihr zehn Dollar und auf Profi 15 Dollar pro Bild. Selbstverständlich müssen es diese Bilder auch wieder aus dem Geisterort rausschaffen - ihr müsst die Mission also auch erfolgreich beenden.

Für das Fotografieren folgender Beweisstücke erhaltet ihr Geld:

  • Fingerabdrücke: Habt ihr Fingerabdrücke von einem Geist entdeckt, macht ein Foto davon. Auf dem Foto muss der Abdruck übrigens nicht zwingend sichtbar sein.
  • Fußabdrücke: Benutzt Salz und eine UV-Lampe, um derlei Beweisstücke sichtbar zu machen. Wie bei den Fingerabdrücken müssen Fußabdrücke nicht zwingend auf dem Foto sichtbar sein.
  • Geist: Wenn ihr die Präsenz selbst fotografiert, könntet ihr nicht nur eines der optionalen Ziele erfüllt haben, sondern zusätzlich einen Geldgewinn von 5 Dollar erwarten.
  • Geister-Interaktionen: Jegliche Geisteraktivität, die visuell wahrgenommen werden kann. Zum Beispiel das von einem Geist bemalte Geisterbuch.
  • Knochen: Liegt im Geisterhaus ein Knochen herum, könnt ihr diesen nicht nur fotografieren, sondern für zusätzliches Geld auch mitnehmen. Dazu später mehr.
  • Leiche: Spielt ihr im Koop-Modus und ein Teammitglied hat es nicht geschafft, könnt ihr dessen Leiche fotografieren, um Geld zu erhalten.
  • Ouija Brett: Es reicht, wenn ihr das Ouija Brett "aktiviert" und anschließend ein Foto macht. Der Geist muss damit nicht interagieren.
  • Dreckiges Wasser: Ebenfalls unter den optionalen Zielen ist das Fotografieren von dreckigem Wasser in einem Waschbecken.

Knochen finden

Knochen sind nicht immer leicht ausfindig zu machen. Während sie sich hin und wieder mitten auf dem Boden eines Geisterhauses finden lassen, sind sie meist doch sehr viel besser versteckt. Vor allem, weil die Knochen nahezu überall auf der Karte erscheinen können, müsst ihr die Räumlichkeiten ganz genau unter die Lupe nehmen. Nicht selten befinden sie sich direkt in anderen Objekten, wie Teppichen, Handtüchern oder Tellern.

Solltet ihr einen Knochen finden, fotografiert ihn und nehmt ihn anschließend mit. So erhaltet ihr mit einem Schlag gleich zwei Geld-Belohnungen und zusätzliche Erfahrungspunkte. Die Geld- und XP-Summe ist dabei abhängig vom jeweiligen Schwierigkeitsgrad:

  • Amateur: 10 Dollar (mit Foto 15 Dollar)
  • Fortgeschritten: 20 Dollar (mit Foto 30 Dollar)
  • Profi: 30 Dollar (mit Foto 45 Dollar)

Die Versicherung

In Phasmophobia greift eine Art Versicherung, sollte ein Geist euch über den Jordan geschickt haben. Diese Versicherung wird automatisch aktiviert und erstattet euch einen Anteil des Geldes wieder, das ihr für Ausrüstung ausgegeben habt.

Zur Erklärung: Kauft ihr im Ingame-Shop zusätzliche Ausrüstung und nehmt diese mit auf eine Mission, ist besondere Vorsicht vonnöten. Solltet ihr sterben, gehen all diese Items verloren. Glücklicherweise erhaltet ihr in diesem Fall, je nach Schwierigkeitsgrad, Schadensersatz. Ein gewisser Anteil des Einkaufspreises der verlorenen Items wird euch also gutgeschrieben.

Im Schwierigkeitsgrad "Amateur" sind das noch 50 Prozent des Einkaufspreises. Auf Fortgeschritten erhaltet ihr nur noch 25 Prozent. "Profis" dürfen hingegen über gar keiner Erstattung mehr rechnen. In diesem Fall ist sämtliche Ausrüstung verloren und euer Geld futsch.

Tipp: Ihr solltet als Anfänger einige Missionen ohne zusätzliche Ausrüstung abschließen. Erst wenn ihr die Spielmechaniken verstanden und euer Vorgehen optimiert habt, empfiehlt es sich zusätzliche Ausrüstung mit an Bord zu holen. Wenn auch das klappt, könnt ihr euch auch härteren Herausforderungen stellen.

War der Guide zum Geld verdienen in Phasmophobia hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Phasmophobia
Phasmophobia
Das ultimative Quiz zu Zelda - Breath of the Wild

Das ultimative Quiz zu Zelda - Breath of the Wild

The Legend of Zelda - Breath of the Wild ist ein Spiel, das euch hunderte Stunden beschäftigen kann. Um der (...) mehr

Weitere Artikel

Eure Spiele könnten ein Ablaufdatum haben

Ein Fehler der PS5 könnte verhindern, dass ihr weiterhin Spiele spielen könnt. Bildquelle: Getty Ima (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Magic: Legends
Jetzt mitmachen!

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Phasmophobia
  4. Tipps
  5. Geld verdienen: Fotos machen, Knochen finden und Versicherung nutzen
Phasmophobia (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website