Würfelspiel Örlog und Fundorte der Spieler | Assassin's Creed Valhalla

von Laura Li Tung (Dienstag, 10.11.2020 - 14:39 Uhr)

Neben der Hauptstory und zahlreichen Beutezügen in Assassin's Creed Valhalla, könnt ihr euch die Zeit mit Trinkwettbewerben, Spottstreit-Duellen und vor allem dem Würfelspiel Örlog vertreiben. Was es damit auf sich hat und in welchen Städten ihr eure Gegner findet, verraten wir euch in unserem Guide.

Ah, süßer Sieg.Ah, süßer Sieg.

Auch ein Wikinger kann nicht nur trinken, brandschatzen und Reden schwingen, sondern lässt auch gern die Würfel rollen. Das Würfelspiel Örlog aus Assassin's Creed macht nicht nur Spaß, ist auch ein gelungener Zeitvertreib.

Örlog-Würfelspiel: Das müsst ihr wissen!

Das Prinzip von Örlog ist einfach: Fallen die Lebenspunkte eines Spielers auf Null, ist das Spiel verloren. Insgesamt besteht das Spiel aus unterschiedlichen Phasen und nicht nur der Skill eines Spielers, sondern auch das Glück entscheiden über Sieg oder Niederlage.

Nachdem die Münze bestimmt, welcher Spieler beginnt, könnt ihr in drei Runden eure Aktionen erwürfeln. Die Seiten der Würfel tragen fünf unterschiedliche Symbole, die einen goldenen Rahmen tragen können. Welche es gibt, haben wir im Folgenden für euch aufgeschlüsselt.

  • Axt: Ein Melee-Schaden
  • Pfeil: Ein Fernkampf-Schaden
  • Helm: Blockt die Axt
  • Schild: Block den Pfeil
  • Hand: Stiehlt einen Token
  • Goldener Rahmen um das Symbol: Gewährt einen Token

Da sind alle Seiten der Würfel in der Übersicht.Da sind alle Seiten der Würfel in der Übersicht.

Pro Runde könnt ihr euch entscheiden, welche Aktionen ihr spielen wollt. Wählt euer Gegner zum Beispiel viele Äxte, solltet ihr euch überlegen, ob ihr blockt, um nicht zu viele Lebenspunkte auf einmal zu verlieren. Dasselbe gilt für Pfeile.

Am Anfang lohnt es sich vor allem, Aktionen mit goldenem Rahmen zu nehmen. Da diese die jeweilige Aktion nicht nur ausführen, sondern auch Token bringen, die ihr für göttliche Segnungen nutzen könnt.

Göttliche Segnungen werdet ihr im Verlauf brauchen, um eurem Gegner entweder den Rest zu geben oder euch aus der Patsche zu helfen. Hat euer Widersacher viele Token, lohnt es sich, sie ihm zu stehlen und so gegnerische göttliche Segnungen zu verhindern.

Nach drei Würfelrunden solltet ihr euch für ein finales Set entschieden haben, da Örlog sonst die Würfel nimmt, die in der letzten Runde gewürfelt wurden. Nun könnt ihr euch entscheiden, ob ihr eine göttliche Segnung nutzt, für die ihr eine unterschiedliche Anzahl an Tokens ausgebt. Oft ist es aber so, dass ihr anfangs nicht genug Token haben werdet, um eine überhaupt eine Segnung auszuführen.

Am Anfang werdet ihr nur wenige Göttersegnungen zur Auswahl haben.Am Anfang werdet ihr nur wenige Göttersegnungen zur Auswahl haben.

Göttersegnungen

Habt ihr genug Token gesammelt, könnt ihr Göttersegnungen auslösen. Bei diesen handelt es sich um mächtige Aktionen, die über den Spielausgang entscheiden können. Wählt zu Anfang des Spiels bis zu drei Segnungen und entscheidet euch dann, welche ihr im Spielverlauf nutzt.

Je nachdem, wie viele Token ihr einsetzt, desto schwerwiegender wird eure Aktion sein. Göttersegnungen erhaltet ihr, wenn ihr einen Gegner in Örlog das erste Mal besiegt.

Video-Guide: Hier liegt der Schatz der Rygjafylki-Schatzkarte begraben!

Die Auflösungsphase

In der Auflösungsphase vergleicht ihr eure Würfel mit eurem Gegner. Nicht nur euer Schaden wird berechnet, auch die Token, die ihr erhaltet - oder eben die, die euch gestohlen werden.

Der Spieler, der angefangen hat, bekommt auch in der Auflösungsphase die Oberhand. Bedeutet, ihr verliert, wenn eure Punkte auf Null sinken, auch wenn ihr euren Gegner in der selben Runde bezwingen würdet.

Ist die erste Auflösungsphase vorbei, beginnt die Rotation von vorn. Besiegt ihr alle Gegner im Spiel, erhaltet ihr nicht nur eine Trophäe, sondern auch alle Göttersegnungen.

In der Auflösungenphase wird das Ergebnis der Spieler verglichen.In der Auflösungenphase wird das Ergebnis der Spieler verglichen.

Alle Fundorte der Spieler

Insgesamt gibt es eine Vielzahl von Örlog-Spielern in Assassin's Creed Valhalla. Diese halten sich in folgenden Gegenden auf:

  • Stavanger, südwestliche Insel in Norwegen
  • Fornburg, südöstlich in Norwegen
  • Eurvicscir
  • Jorvik
  • Eurvicscir
  • Lincolnscir
  • Sciropescir
  • Legracaster
  • Hraefnathorp
  • East-Engla, mittig im Gebiet
  • Grantabrycg
  • Oxenafordscir
  • Glowecaesterscir
  • Eastseaxe
  • Lunden
  • Hamtunscir
  • Sudseaxe
  • Caent

Hinweis: Die Liste ist eventuell noch unvollständig. Wir werden sie selbstverständlich bearbeiten und ein paar Screenshots zu den einzelnen Fundorten hinzufügen.

War der Guide zu Örlog in Assassin's Creed Valhalla hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Assassin's Creed: Valhalla
  4. Tipps
  5. Würfelspiel Örlog und Fundorte der Spieler
Assassin's Creed Valhalla (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website