Jobs freischalten, annehmen und wechseln | Yakuza: Like a Dragon

von Laura Heinrich (Freitag, 13.11.2020 - 18:33 Uhr)

In Yakuza: Like a Dragon könnt ihr euch frischfröhlich durch eine große Liste an Jobs durchprobieren und den Traumjob finden, der zu euch passt. Aber nicht nur nur Kasuga, sondern auch eure anderen Gruppenmitglieder können unterschiedliche Jobs annehmen. Welche das sind, wie ihr wechseln könnt und worauf ihr dabei achten müsst, zeigen wir euch hier.

Unsere Helden haben nicht nur viele Jobs, sondern auch viele unterschiedliche Outfits, die sie tragen können.Unsere Helden haben nicht nur viele Jobs, sondern auch viele unterschiedliche Outfits, die sie tragen können.

Wie kann ich Jobs annehmen und wechseln?

Sobald ihr Nanba kennengelernt habt, sucht ihr euch automatisch einen Job in der Jobagentur Hello Work. Zu Beginn könnt ihr mit Kasuga nur als Selbstständiger und mit Nanba als Obdachloser arbeiten. Sobald ihr den Job wechseln könnt, weist euch der Direktor automatisch darauf hin und ihr könnt mit Ririka sprechen. Sie ist zukünftig für das gesamte Spiel eure Ansprechpartnerin, wenn ihr die Jobs eurer Charaktere tauschen wollt.

Achtung: Jeder Job hat seine eigene Jobstufe. Das bedeutet, wenn ihr einen neuen Job anfangt, wird die Stufe nicht übernommen und ihr müsst jeden Beruf einzeln leveln. Der Levelfortschritt des alten Berufs geht dabei nicht verloren.

Welche Jobs gibt es?

Insgesamt gibt es 19 verschiedene Jobs, die eure Helden annehmen können:

  • Breakdancer
  • Musiker
  • Leibwächter
  • Koch
  • Wahrsager
  • Host
  • Vollstrecker
  • Vorarbeiter
  • Obdachloser*
  • Detective*
  • Killer*
  • Gangster*
  • Selbständig*
  • Held*
  • Angestellte*
  • Hostess
  • Idol
  • Königin der Nacht
  • Barfrau
  • Geber

Allerdings gibt es einige Ausnahmen. Jeder Job, der ein Sternchen neben dem Namen hat, ist ein sogenannter Charakterjob. Jeder Held der Gruppe hat einen eigenen Job, den kein anderer annehmen kann. Die letzten fünf Jobs in der Liste können nur von einer Frau ausgewählt werden, daher gibt es eine eigene Jobliste für Frauen.

Dadurch, dass es verschiedene Jobs gibt, müsst ihr auch immer darauf achten, welche Ausrüstung ihr kauft. Im Gegensatz zur Rüstung ist die Waffe jobgebunden. Das bedeutet, dass eine Waffe nur mit einer bestimmten Arbeit ausgewählt werden kann. Eine Bleitasche hilft einem Koch nämlich genau nichts und deshalb kann er sie nicht ausrüsten. Welche Waffen wer benutzen kann, seht ihr im Waffenfenster unter den Kategorien „Ausrüstbar“ und „Job“.

Sobald ihr das Spiel einmal durchgespielt habt, könnt ihr alle Jobs-Outfits nicht nur im Kampf, sondern auch im freien Spiel tragen. Zudem bekommt ihr für jeden Charakter ein Spezialoutfit geschenkt. Wie diese aussehen, zeigen wir euch im folgenden Video. Aber Achtung, Spoiler voraus. Hier seht ihr die Liste aller Charaktere, die ihr im Laufe des Spiels freischaltet!

Alle Spezialoutfits der Charaktere

Wie kann ich Jobs freischalten?

Die Jobs sind nicht sofort für alle Personen verfügbar, sondern verlangen einige Voraussetzungen, bevor ihr sie freischalten könnt. Bei Kasugas Jobs müsst ihr immer eine bestimmte Stufe und einen bestimmten Rang seiner Charaktereigenschaften besitzen. Der Job „Koch“ kann beispielsweise nur freigeschaltet werden, wenn ihr mindestens Stufe 15 erlangt habt und eure Leidenschaft auf Rang 5 ist. Wie ihr die Persönlichkeit leveln könnt, zeigen wir euch im Persönlichkeits-Guide.

Bei euren anderen Gruppenmitgliedern gibt es ebenfalls zwei Voraussetzungen. Hier sind die Levelstufe und der Bindungsgrad von Bedeutung. Ihr könnt mit Kasuga eine Bindung zu den jeweiligen Personen eingehen und dadurch eure Freundschaft verbessern. Je höher eure Bindung zueinander ist, desto mehr Jobs schaltet ihr für die Person frei. Wie ihr die Bindung verbessern könnt, zeigen wir euch im "Bindung aufbauen und verbessern"-Guide.

Neue Charaktere freischalten

Schließlich könnt ihr noch im Laufe des Spiels einen neuen Charakter für eure Gruppe freischalten. Eri Kamataki ist die Erbin von Ichiban-Pralinen und eure Angestellte, sobald ihr Nebenstory 15 abgeschlossen habt. Ihr schaltet sie frei, sobald ihr Nicks Bedingung erfüllt habt und innerhalb von vier Zeitperioden in den Top 100 im Aktienkurs gelandet seid.

Danach ist Eri ein ganz normaler Charakter, dem ihr einen Job zuweisen und zu dem ihr eine Bindung aufbauen könnt. Allerdings kann diese Bindung nur durch den Rangaufstieg im Aktienmarkt ansteigen.

Während es in Yakuza: Like a Dragon sehr viele unterschiedliche, aber verdammt coole Outfits gibt, gibt es in einigen Spielen Kleidungsstücke, die eher zum davonlaufen sind. Welche das sind, zeigen wir euch in dieser Bilderstrecke.

War der Guide zum Job freischalten, annehmen und wechseln hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Yakuza 7
Yakuza: Like A Dragon
Meistert ihr das ultimative Quiz?

GTA | Meistert ihr das ultimative Quiz?

Ihr haltet euch für absolute GTA-Fans und kennt die Spiele in- und auswendig? Dann stellt euer Wissen unter Beweis (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation-Fans müssen beim Anblick stark sein

Der Anblick dieser PlayStation-Konsolen tut weh. (Bildquelle: Getty Images/vyasphoto.)Interesse an einer ha (...) mehr

Weitere News

Yakuza 7 (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website