Destiny 2: Jenseits des Lichts

Griff der Erlösung bekommen („Der Stasis-Prototyp“) | Destiny 2: Jenseits des Lichts

von Marco Tito Aronica (Donnerstag, 12.11.2020 - 15:02 Uhr)

In Destiny 2: Jenseits des Lichts könnt ihr einen exotischen Granatwerfer namens Griff der Erlösung bekommen, der Stasis-Kristalle erschaffen und Gegner einfrieren kann. Wir führen euch durch alle Schritte der Quest „Der Stasis-Prototyp“, an deren Anschluss ihr die Powerwaffe Griff der Erlösung bekommen könnt.

Griff der Erlösung: Diese Gefallenen-Technik müsst ihr in „Der Stasis-Prototyp“ stehlen.
Griff der Erlösung: Diese Gefallenen-Technik müsst ihr in „Der Stasis-Prototyp“ stehlen.

Voraussetzungen für die Exo-Quest „Der Stasis-Prototyp“

Wollt ihr den exotischen Granatwerfer Griff der Erlösung (engl. Salvation's Grip) freischalten, müsst ihr nur zwei Dinge erfüllen: Ihr habt euch die neue Erweiterung „Jenseits des Lichts“ gekauft und die Kampagne abgeschlossen. Die benötigten Story-Missionen habt ihr dann geschafft, wenn euch die Fremde Exo das exotische Impulsgewehr „Keine Zeit für Erklärungen“ überreicht.

Reist anschließend zum Turm und stattet dem Vagabunden einen Besuch ab, der es sich immer noch im westlichen Teil gemütlich macht. Sprecht mit ihm und holt euch die Exo-Quest „Der Stasis-Prototyp“ ab.

Quest-Schritt #1 für den Griff der Erlösung

Der erste Quest-Schritt ist gewohnt einfach und sollte euch nicht allzu viel Zeit rauben. Ihr müsst Folgendes auf dem neuen Planeten namens Europa tun:

  • besiegt zehn Gefallenen-Captains
  • besiegt zehn Servitoren

Ihr könnt entweder Verlorene Sektoren oder öffentliche Events auf Europa abschließen, denn hier tauchen diese Gegnertypen häufiger auf, oder ihr kombiniert den ersten mit dem zweiten Quest-Schritt.

Den Vagabunden müsst ihr während der Quest ein paar Male besuchen.
Den Vagabunden müsst ihr während der Quest ein paar Male besuchen.

Quest-Schritt #2: Imperium-Jagd abschließen

Als nächstes müsst ihr sogenannte Imperium-Jagd-Quests abschließen, die ihr euch bei Variks abholen könnt. Ihr findet ihn auf Europa im Gebiet „Charons Übergang“. Genauer gesagt müsst ihr sogar drei Missionen abschließen, die aber allesamt nicht sonderlich lang sind:

  • „Rückeroberung Europas“
  • „Sturz des Imperiums“
  • „Die Priesterin der Dunkelheit“ (diese Mission schaltet ihr erst frei, wenn ihr „Sturz des Imperiums“ abgeschlossen habt)

Während also der erste Quest-Schritt von „Der Stasis-Prototyp“ aktiv ist, könnt ihr diese Imperium-Jagden abschließen und mit großer Wahrscheinlichkeit automatisch zehn Captains und Servitoren besiegen. Ihr schließt zwei Aufgaben gleichzeitig ab - das nenne ich effizient.

Variks versorgt euch mit Imperium-Jagd-Quests, die ihr abschließen müsst.
Variks versorgt euch mit Imperium-Jagd-Quests, die ihr abschließen müsst.

Quest-Schritt #3: Stasis-befallende Feinde besiegen

Ihr seid in Besitz der Stasis, einer sehr dunklen und mächtigen Kraft, die ihr jetzt effektiv gegen Feinde einsetzen müsst, um dem exotischen Granatwerfer „Griff der Erlösung“ einen weiteren Schritt näher zu kommen.

Ihr könnt Feinde direkt mit Stasis töten oder sie besiegen, während sie zum Beispiel durch eine Granate eingefroren sind. Wir empfehlen euch hier einfach ein paar Strikes zu spielen oder Verlorene Sektoren abzuklappern. Mit eurer Super schafft ihr natürlich den größten Fortschritt.

Quest-Schritt #4: Skiff-Codes sammeln

Anschließend müsst ihr Skiff-Codes sammeln, indem ihr euch mit einem von Spiders Verbündeten im Verlorenen Sektor „Verborgene Leere“ trefft. Diesen findet ihr im Zentrum des Gebietes „Asterion-Abgrund“ auf Europa.

Kurze Warnung vorweg: Der Verlorene Sektor ist nicht gerade einfach, also solltet ihr euer Power-Level im voraus etwas erhöhen, insofern ihr das nicht schon getan habt. Erledigt alle Feinde – den Boss natürlich inklusive – und vergesst nicht, die Truhe zu öffnen. Danach müsst ihr mit Spiders Verbündeten reden, der sich direkt hinter der Truhe aufhält und euch die Skiff-Codes überreicht.

Destiny 2: Jenseits des Lichts | Schnell leveln und Soft Cap von 1.200 erreichen

Quest-Schritt #5: Den Vagabunden besuchen

Ihr habt es fast geschafft. Der Stasis-Granatwerfer „Griff der Erlösung“ gehört beinahe euch. Mit den eingesammelten Skiff-Codes reist ihr im nächsten Schritt (5 von 7) zum Turm und besucht den Vagabunden. Dieser überreicht euch ein Stasis-Eindämmungsgerät. Damit wird der nächste Quest-Schritt von „Der Stasis-Prototyp“ freigeschaltet.

Quest-Schritt #6: „Stasis-Klau“ abschließen

Öffnet die Karte und wählt Europa als Ziel aus. Im Süden (Gebiet: „Charons Übergang“) könnt ihr nun die Mission „Stasis-Klau“ auswählen, die ihr im sechsten Schritt lediglich abschließen müsst. Zerstört alle Fässer und stehlt die Waffe, die sich als der exotische Granatwerfer „Griff der Erlösung“ herausstellt.

Um die Mission letztlich abzuschließen, müsst ihr mit der Waffe unter dem Arm nur noch aus der Gefallenen-Stadt fliehen und einen Boss töten.

Letzter Quest-Schritt #7

Ihr habt den Griff der Erlösung bekommen und müsst mit diesem im Gepäck jetzt ein letztes Mal zum Vagabunden im Turm reisen. Zeigt ihm die Gefallenen-Technologie und auch er ist glücklich. Ihr habt damit die Exo-Quest „Der Stasis-Prototyp“ abgeschlossen und dürft euch über einen neuen Granatwerfer freuen.

Habt ihr euch den Exo-Granatwerfer schon geschnappt? Dann bewertet diesen Guide doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

Final Fantasy Origin – Ein Dark Souls für alle

Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin – Ein Dark Souls für alle

Protagonist Jack ist davon besessen Chaos zu vernichten. (Bild: Square Enix) Die traditionsreiche "Final Fantasy"-Reihe (...) mehr

Weitere Artikel

  1. Startseite
  2. Destiny 2: Jenseits des Lichts
  3. Griff der Erlösung bekommen („Der Stasis-Prototyp“)

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website