Splitscreen, Crossplay und Koop - das ist möglich! | Call of Duty: Black Ops Cold War

von Marco Tito Aronica (Freitag, 13.11.2020 - 18:36 Uhr)

Könnt ihr Call of Duty: Black Ops Cold War im Splitscreen mit Freunden von der Couch aus zocken? Und wie sieht es mit Koop-Modi sowie Crossplay zwischen PC, PlayStation und Xbox aus? Wir liefern euch hier alle Antworten zu diesen Fragen, auch wenn euch einige davon nicht gefallen werden.

Diese Modi könnt ihr im Splitscreen spielen

Es gibt tatsächlich Modi, die ihr zu zweit im Splitscreen zocken könnt. Allerdings beschränkt sich das auf den Mehrspieler von CoD: BOCW. Ja, ihr habt richtig gelesen. Weder die Kampagne, noch der Zombie-Modus bieten aktuell (Stand: 13. November 2020) eine Möglichkeit für Splitscreen. PC-Spieler müssen ebenfalls besonders stark sein. Wie schon in Modern Warfare, gibt es auch dieses Mal keinerlei Splitscreen-Modi – nicht einmal den Multiplayer könnt ihr am PC zu zweit an einem Rechner zocken. Das ist sehr schade.

Im Zombie-Modus könnt ihr zwar einen zweiten Controller für Splitscreen hinzufügen, ihr erzeugt damit aber eine Fehlermeldung und könnt kein Spiel starten. Es kann sich hier allerdings nur um einen Fehler handeln, der hoffentlich bald behoben wird. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Wenn es einen Splitscreen gibt, aktiviert ihr ihn mit wenigen Klicks.Wenn es einen Splitscreen gibt, aktiviert ihr ihn mit wenigen Klicks.

Einen zweiten Spieler für Splitscreen hinzufügen

Wollt ihr im Splitscreen spielen, wählt ihr den Mehrspieler aus. Ihr könnt entweder online nach einer Lobby suchen oder ein „Eigenes Spiel“ erstellen. Egal, für was ihr euch entscheidet, achtet oben rechts auf die Party, wo euer Gamertag angezeigt wird – wollt ihr den Namen ändern, hilft euch der verlinkte Guide weiter. Drückt auf dem zweiten Controller X (PlayStation) oder A (Xbox), um einen weiteren Spieler für Splitscreen hinzuzufügen.

In den Einstellungen könnt ihr übrigens auch eine vertikale oder horizontale Teilung des Bildes einstellen sowie andere Änderungen vornehmen. Seid allerdings gewarnt: Besonders gut ist die Performance im Splitscreen nicht.

Crossplay in Call of Duty: Black Ops Cold War

Crossplay war schon im Vorgänger ein großes Thema und ist auch dieses Mal für alle Modi verfügbar. Egal, ob PC, PS4, PS5, Xbox One oder Xbox Series S/X: Ihr könnt mit Freunden auf allen möglichen Plattformen zusammen spielen. Auch der Unterschied zwischen Maus und Tastatur sowie Controller stehen dem nicht im Wege. Geht wie folgt vor, wenn ihr Crossplay deaktivieren möchtet:

  • Öffnet die Einstellungen (Zahnrad-Symbol) über das Hauptmenü oder einen beliebigen Modus.

  • Navigiert zum Tab „Konto & Netzwerk“.

  • Im Bereich „Activision-Konto“ könnt ihr an zweiter Stelle nun Crossplay deaktivieren, das standardmäßig aktiviert ist.

Denkt daran: Laut Activision kann das Deaktivieren von Crossplay zu einer längeren Spielsuche oder einer schlechteren Verbindung führen. Überlegt euch also gut, ob ihr diese Nachteile eingehen wollt.

In den Einstellungen könnt ihr Crossplay jederzeit ein- oder ausschalten.In den Einstellungen könnt ihr Crossplay jederzeit ein- oder ausschalten.

Freunde finden und hinzufügen - so geht's

Nun, da ihr wisst, wie Crossplay funktioniert, wollt ihr sicherlich Freunde hinzufügen und einladen. Da Activision auf eine eigene ID setzt, ist das gar nicht so einfach. Aber keine Sorge, wir helfen euch dabei. So könnt ihr neue Freunde hinzufügen, die auf der gleichen oder einer anderen Plattform zocken:

  • Klickt in der oberen rechten Bildschirmhälfte auf „Sozial“. Diese graue Box neben eurem Anzeigenamen ist von jedem Modus aus erreichbar.

  • Wählt unten die Option „Activision-Freunde hinzufügen“ aus.

  • Im nächsten Bildschirm bestimmt ihr, auf welcher Plattform euer Freund spielt, den ihr hinzufügen wollt. Über die Suche könnt ihr jetzt nach einer Activision- oder PSN-ID, einem Xbox-Gamertag oder Battlenet-Tag suchen.

  • Vergesst nicht, unten „Freundschaftsanfrage senden“ zu drücken, damit die Nachricht auch raus geht. Alle Anfragen landen im Posteingang, wo ihr sie bearbeiten könnt.

Über dieses Menü könnt ihr Freunde finden und hinzufügen.Über dieses Menü könnt ihr Freunde finden und hinzufügen.

So könnt ihr Freunde einladen

Habt ihr Freunde erfolgreich eurer Liste hinzugefügt, ist das Einladen umso einfacher. Startet zum Beispiel den Mehrspielermodus und klickt rechts in der Party-Anzeige auf „Spieler einladen“. Hier könnt ihr Freunde einladen oder Spieler zu einem Duell bitten, mit denen ihr kürzlich gespielt habt. Sobald Freunde in eurer Party sind, könnt ihr Lobbys mit ihnen zusammen suchen und auf die Jagd gehen.

Koop in Call of Duty: Black Ops Cold War

Seid ihr Besitzer einer PS4 oder einer PS5, dürft ihr euch auf den Koop-Modus „Zombies Onslaught“ freuen. Alle anderen Spieler schauen zu Release erstmal in die Röhre, wobei dieser Koop-Modus mit Verspätung auch auf den anderen Plattformen landen dürfte.

Zombies haben die Mehrspieler-Karten unsicher gemacht und ihr müsst in Horde-Manier Wellen dieser untoten Fleischfetzen töten. Wenn das nicht nach Spaß klingt ...

Das sind alle Vorteile, von denen PlayStation-Besitzer profitieren:

Konntet ihr den Splitscreen schon ausprobieren? Dann bewertet diesen Guide doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

CoD: Black Ops Cold War
Call of Duty: Black Ops Cold War
Wie gut kennt ihr euch mit den Sony-Konsolen aus?

PlayStation | Wie gut kennt ihr euch mit den Sony-Konsolen aus?

Im Jahr 1995 erschien die erste PlayStation-Konsole und legte damit das Fundament für eine mächtige (...) mehr

Weitere Artikel

10 verbotene Spiele, die aus dem Verkehr gezogen wurden

Auch Größen wie GTA 5 sind in bestimmten Ländern verboten.Es gibt Länder und Gesetze, die (...) mehr

Weitere News

CoD: Black Ops Cold War (Übersicht)

beobachten  (?