Pfeile wechseln und herstellen | Assassin's Creed Valhalla

von Manuel Karner (Montag, 28.12.2020 - 16:24 Uhr)

Wer seine Gegner in Assasssin's Creed: Valhalla gerne aus der Distanz ausschaltet, muss auf einen der verschiedenen Bogentypen zurückgreifen. Allem voran benötigt ihr dafür Pfeile. Wie ihr diese bekommt, ob ihr sie herstellen könnt und wie ihr sie wechselt, verraten wir euch in diesem Guide.

Pfeil und BOgen eignen sich prima, um auf die Jagd zu gehen.Pfeil und BOgen eignen sich prima, um auf die Jagd zu gehen.

Pfeile herstellen

In Assassin's Creed: Odyssey konntet ihr Pfeile noch ganz mühelos selbst herstellen. Ob Betäubungspfeile, Giftpfeile oder Sprengspeile: Solange ihr im Besitz der notwendigen Crafting-Materialien seid, ist hier auch die Herstellung kein Problem.

Ganz anders in Assassin's Creed: Valhalla - zwar könnt ihr auch hier Crafting-Materialien sammeln, diese dienen jedoch nicht zur Herstellung von Pfeilen. Auch im Fähigkeiten-Baum schaltet ihr keinerlei Möglichkeiten dafür frei. Stattdessen müsst ihr auf andere Optionen zurückgreifen, um an Pfeile zu gelangen.

Pfeile kaufen und erbeuten

Das Beutel-Symbol auf der Karte bedeutet, dass ihr hier einen Händler findet.Das Beutel-Symbol auf der Karte bedeutet, dass ihr hier einen Händler findet.

In eurer Siedlung, aber auch in allen Städten der verschiedenen Regionen von England lassen sich Händler finden, bei denen ihr Pfeile kaufen könnt. Auf der Karte wird ein Händler mithilfe eines zugeschnürten Beutel-Symbols gekennzeichnet. Glücklicherweise sind die Pfeile nicht besonders teuer, weshalb ihr euren Vorrat ganz leicht und ohne große Kosten an Silber aufstocken könnt.

  • 1x leichter Pfeil kostet 1 Silber
  • 1x Jagdpfeil kostet 2 Silber
  • 1x Raubtierpfeil kostet 3 Silber

Sollte euer Köcher einmal leer sein, müsst ihr die Pfeile aber nicht zwingend kaufen. Ihr findet in nahezu jedem feindlichen Lager Vorräte, die ihr plündern könnt. Hin und wieder lassen sich Pfeile auch von eliminierten Bogenschützen looten.

Geht euer Pfeil-Vorrat oft zuneige, empfiehlt es sich hingegen den Köcher zu verbessern. Das könnt ihr direkt im Inventar tun. Dafür braucht ihr allerdings Crafting-Materialien.

Im Video zeigen wir euch, wo ihr Odins Speer findet:

Pfeile wechseln

Ebenso wenig wie ihr Pfeile herstellen könnt, könnt ihr sie auch wechseln. Das hat mit den verschiedenen Bogentypen zu tun, die ihr im Rahmen des "Open World"-Abenteuers ergattern könnt. Werft einfach einen Blick ins Fernkampf-Inventar.

Hier werden sämtliche Bögen in eurem Besitz aufgelistet. Nehmt ihr einen Bogen näher unter die Lupe, könnt ihr direkt unter dem Namen sehen, um welchen Bogentyp es sich handelt. Es gibt dreierlei Arten:

  • Der Leichtbogen verwendet leichte Pfeile.
  • Der Jagdbogen verwendet Jagdpfeile.
  • Der Raubtierbogen verwendet Raubtierpfeile.

Da jede Bogenart einer Pfeilart zugewiesen ist, lassen sich Pfeile nicht wechseln. Ihr könnt also beispielsweise keine leichten Pfeile mit einem Jagdbogen verwenden.

Fernkampf-Fähigkeiten

Zwar könnt ihr Pfeile weder herstellen noch wechseln, dafür erlauben euch eure Fernkampf-Fähigkeiten verschiedene Pfeil-Modifikationen zu nutzen. Die Fähigkeit "Brandpulver-Falle" verwandelt eure gewöhnlichen Pfeile beispielsweise in einen gefährlichen Sprengpfeil.

Aber es wird noch besser: Der Gebrauch von Fernkampf-Fähigkeiten kostet euch nämlich keine Pfeile. Selbst wenn euer Köcher leer ist, könnt ihr eure Fernkampf-Fähigkeiten ohne Einschränkungen ausüben - vorausgesetzt, ihr verfügt über ausreichende Aktionspunkte.

War der Guide zu Pfeile wechseln und herstellen in Assassin's Creed Valhalla hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Assassin's Creed: Valhalla
  4. Tipps
  5. Pfeile wechseln und herstellen
Assassin's Creed Valhalla (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website