Größe: So viel Speicherplatz frisst es | Call of Duty: Black Ops Cold War

von Marco Tito Aronica (Freitag, 20.11.2020 - 11:24 Uhr)

Über die Größe von Call of Duty: Black Ops Cold War wurde im Vorfeld der Veröffentlichung viel spekuliert. Immerhin sprengte schon der Vorgänger sämtliche Festplatten auf dem PC und der Konsole. Wir liefern euch die Angaben zum Speicherplatz auf allen Plattformen und verraten euch, was es mit den hochauflösenden Inhalten auf sich hat, die sämtliche GB noch einmal in die Höhe schießen lassen.

Hochauflösende Inhalte auf dem PC erhöhen die Größe von Call of Duty: Cold War enorm.Hochauflösende Inhalte auf dem PC erhöhen die Größe von Call of Duty: Cold War enorm.

Wie viel GB an Speicherplatz benötigt CoD: Cold War?

Die Größe von Call of Duty: Cold War variiert von PC zu Konsole und von alter zur neuen Generation recht stark. Wir können schon jetzt davon ausgehen, dass der Speicherplatz in Zukunft noch weiter beansprucht wird. Schließlich knackt auch Modern Warfare mittlerweile fast die Marke von 200 GB. Hier eine Liste, wie viel GB Cold War auf PC und Konsole belegt:

  • PC: ca. 85 GB (ca. 130 GB mit hochauflösenden Inhalten)

  • PS5: ca. 133 GB

  • PS4: ca. 95 GB

  • Xbox One: ca. 93 GB

  • Xbox Series X/S: ca. 136 GB

Auf dem PC ist es möglich, einzelne Komponenten des Spiels zu deinstallieren und damit Speicherplatz zu sparen. So könnt ihr zum Beispiel die Kampagne oder den Zombie-Modus entfernen, wenn ihr nur Multiplayer spielt.

Auf dem YouTube-Kanal von Panjno könnt ihr euch ansehen, welche Auswirkungen hochauflösende Inhalte haben:

Hochauflösende Inhalte auf dem PC

Zockt ihr Cold War auf dem PC, kommt ihr beim Spielen nicht um den Blizzard-Clienten herum. Bei der Installation könnt ihr nicht nur auswählen, welche Modi heruntergeladen und installiert werden sollen, sondern auch einen Haken bei „Hochauflösende Inhalte“ setzen. Ihr werdet merken, dass der Download von ca. 85 GB auf 130 GB ansteigt.

Mit hochauflösenden Inhalten sind die 4K-Auflösung und Ray Tracing gemeint, die ihr folglich in den Grafik-Einstellungen aktivieren könnt. Beide Optionen verlangen eurem PC einiges ab. Solltet ihr die Systemanforderungen unten nicht erfüllen, braucht ihr hochauflösende Inhalte auch nicht zu installieren und spart ein paar GB.

Diese Systemanforderungen sind für hochauflösende Inhalte vorgesehen. (Bildquelle: callofduty.com)Diese Systemanforderungen sind für hochauflösende Inhalte vorgesehen. (Bildquelle: callofduty.com)

Für Modern Warfare gibt es mittlerweile ein Update, das die Download-Größe des Spiels etwas reduziert. Leider kommt dieses Update erst ein Jahr nach der Veröffentlichung, daher solltet ihr erstmal mit den oben genannten Zahlen für das diesjährige Call of Duty rechnen.

Hat euch dieser Guide bei der Kaufentscheidung geholfen? Dann bewertet diesen Guide doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

CoD: Black Ops Cold War
Call of Duty: Black Ops Cold War
Könnt ihr 9 Spiele anhand schlechter Beschreibungen erraten?

Ähm: Könnt ihr 9 Spiele anhand schlechter Beschreibungen erraten?

Hexer, Open World - Manchmal müsst ihr nur zwei Worte sagen und jeder weiß, welches Spiel gemeint ist. Aber (...) mehr

Weitere Artikel

10 verbotene Spiele, die aus dem Verkehr gezogen wurden

Auch Größen wie GTA 5 sind in bestimmten Ländern verboten.Es gibt Länder und Gesetze, die (...) mehr

Weitere News

CoD: Black Ops Cold War (Übersicht)

beobachten  (?