Cyberpunk 2077

Komplettlösung: Disasterpiece | Cyberpunk 2077

von Ove Frank (aktualisiert am Dienstag, 19.01.2021 - 13:40 Uhr)

V muss den Relic-Chip in seinem Körper loswerden. Dieser beinhaltet die Persönlichkeit des eigentlich schon lange verstorbenen Rockstars und Terroristen Johnny Silverhand. Dieser Chip wird V aber nach und nach umbringen, weshalb er einen Weg finden muss, diesen loszuwerden. Evelyn Parker könnte mehr wissen, allerdings ist diese nach einem cyberpsychischen Anfall verschollen.

Inhaltsverzeichnis

Durch den zwielichtigen Ripperdoc Fingers konnten V und Judy in Erfahrung bringen, dass sich Evelyns Körper im Besitz von sogar noch fragwürdigeren Typen befindet. In der Mission Disasterpiece sollen die beiden nach Extra-Braindances (XBDs) mit einer Todesmotte Ausschau halten, um mehr über Evelyns möglichen Aufenthaltsort zu erfahren.

Den XBD-Dealer finden

Diese Mission wird direkt im Anschluss an die vorhergegangene Hauptmission The Space in Between automatisch gestartet. Es ist nicht schwer an den gesuchten XBD mit der Todesmotte zu gelangen: Sucht einfach die nahegelegene Untergrundpassage auf und sprecht hier mit dem Dealer, der ihn verkauft.

Findet ihr den Dealer selbst nicht, könnt ihr dessen Aufenthaltsort auf drei weitere Arten in Erfahrung bringen: Recherchiert für die erste Möglichkeit zusammen mit Judy im Darknet, indem ihr euch mit einem der wenigen entsprechenden Terminals in der Jig-Jig Street verbindet.

Kehrt in die Jig-Jig Street zurück und betretet die nahegelegene Untergrundpassage, um den XBD-Dealer zu finden.Kehrt in die Jig-Jig Street zurück und betretet die nahegelegene Untergrundpassage, um den XBD-Dealer zu finden.

Öffnet die "Pleasures of Night City"-Website, hackt euch in die Login-Seite und schaut dann in der Braindance-Rubrik nach. Alternativ könnt ihr im örtlichen Sexshop nach XBDs fragen, oder ihr spricht mit Wakako Oda, um vom entsprechenden Sexshop zu erfahren. Ob ihr sie am Telefon befragt oder sie in ihrem Laden besucht, das ist egal.

Den Extra-Braindance analysieren

Sobald ihr in den Beitz des XBDs gelangt seid, trefft ihr euch mit Judy in ihrem Van auf der Hauptstraße vor der Jig-Jig Street. Steigt auf der Beifahrerseite ein und startet die Braindance-Session. Schaut sie euch am besten erst einmal komplett von Anfang bis Ende an und wechselt dann in den Editiermodus. Ihr müsst nun nach Hinweisen suchen, um herauszufinden, wo dieser Braindance aufgezeichnet wurde. Nutzt die visuelle Ebene um die drei benötihten Anhaltspunkte zu erkennen.

Spult zunächst zum Zeitpunkt 00:15 und Scannt die Pizza auf der Arbeitsplatte an der Wand, geht danach zu 00:29 weiter, um den Laborkittel neben dem Schreibtisch des BD-Editors unter die Lupe zu nehmen, ehe ihr danach zu 00:46 weiterspult und die Kaffeetasse auf dem Schreibtischdes BD-Editors zu scannen.

Cyberpunk 2077 | Schnellstes Auto bekommen

Diese drei Hinweise reichen, damit V schlussfolgern kann, wo dieser XBD aufgenommen wurde. Hat er seine Schlüsse gezogen, könnt ihr die Kreis-/B-Taste drücken, um die Simulation wieder zu verlassen. Habt ihr nichts anderes mehr zu tun, könnt ihr Judys Angebot annehmen und direkt bei ihr zu eurem neuen Zielort mitfahren.

Das Kraftwerk infiltrieren

Euer Ziel ist ein angeblich verlassenes Kraftwerk in Charter Hill. Dieses könnt ihr auf verschiedene Weisen betreten, da es mehrere Türen gibt, die aufs Kraftwerkgelände führen. Die Türen könnt ihr allerdings nur mit hohen Technik- oder Konstitutionswerten öffnen.

Habt ihr vorher nicht mehrere Nebenmissionen und/oder Aufträge abgeschlossen und somit die XP gesammelt, oder sehr einseitig geskillt, ist es unwahrscheinlich, dass ihr die Türen werdet öffnen können. Zum Glück gibt es aber noch einen alternativen Weg: Klettert links vor Judys Van auf den Holzstapel und darüber auf die zusammengebrochene Palttform.

Der blaue Pfad ist für begabte Techniker, der gelbe für die kräftigen Spieler und er weiße für alle anderen.Der blaue Pfad ist für begabte Techniker, der gelbe für die kräftigen Spieler und er weiße für alle anderen.

In dieser Lösung beschreiben wir den weißen Pfad. Wendet ihr euch oben nun nach links, führt eine kleine durch nicht ganz dichte Platten geschützte Brücke zu einem verfallenen Kontrollraum, in welchem eine Wache an einem Computer sitzt. Rechts im Innenhof bewegen sich insgesamt fünf weitere Gegner.

Schleicht konsequent geduckt über die Brücke und haltet nicht ein, da ihr sonst entdeckt werdet. Schaltet den Typen am Computer aus und nutzt anschließend das Gerät, um im lokalen Netzwerk die Überwachungskameras auszuschalten. Markiert alle Gegner im Hof (beachtet auf denjenigen hinter dem kaputten Wagen vor dem Lagerhaus gegenüber eurer Position) und wartet ab, bis gerade niemand hinschaut.

Der Weg hinein

Es kann passieren, dass einer der Feinde (rot) vor euch unten am Tor steht und hinausschaut. Sieht niemand hin, könnt ihr diesen leise ausschalten und looten. Schleicht dann vorsichtig um das kaputte Auto herum und schaltet die Wache (grün) gegenüber aus. Öffnet nun die Tür (gelb) vor euch oder klettert anschließend links auf Vordach, um dann nach rechts auf die Lagerhalle zu springen.

Alternativ könnt ihr die Hebebühne (blau) vor euch nutzen, um ebenfalls nach oben zu gelangen. Passt dabei stets darauf auf, dass eure Gegner (lila) euch nicht bemerken. Da sie sich immer wieder bewegen, solltet ihr euch niemals zu sicher sein, ungesehen zu bleiben.

Folgt dem weißen oder gelben Pfad, um ins Lagerhaus zu gelangen und schaltet unterwegs die Gegner rot und grün aus.Folgt dem weißen oder gelben Pfad, um ins Lagerhaus zu gelangen und schaltet unterwegs die Gegner rot und grün aus.

Seid ihr durch die Tür des Vordachs gegangen, seht ihr vor euch einen erhöhten Laufsteg, der in einer T-Kreuzung endet. Rechts patroulliert eine einsame Wache auf dem Laufsteg, links befindet sich ein separater Raum, in welchem ihr etwas Loot findet.

Wenn die Wache nicht hinschaut, sprintet ihr geradeaus über den Steg und springt über die Lücke auf die Zweischenplattform. Achtet auf die rechts auf dem Boden patroullierenden Gegner auf und hüpft dann im geeigneten Augenblick nach unten und nehmt sogleicht die Treppenstufen ins erste Untergeschoss hinab.

Das erste Untergeschoss

Schleicht im ersten kellergeschoss geradeaus und biegt im nächsten Raum links ab. Ihr seht dann gleich auf der linken Seite zwei Scavanger, von denen einer am Computer, der andere ein Stück weiter neben ihm steht. Diese schauen beide die meiste Zeit in eine jeweils andere Richtung, weshalb es nicht schwer ist, sie nacheinander leise auszuschalten.

Habt ihr einen hohen Technik-Wert, könnt ihr hier eine kleine Abkürzung nutzen, wie euch allerdings keinen allzu großen Vorteil gegenüber den herkömmlichen Pfad beschert, da beide bald wieder zusammenführen.

Markiert die beiden Gegner und schaltet zuerst den linken und danach den rechten der beiden aus, um nicht gesehen zu werden.Markiert die beiden Gegner und schaltet zuerst den linken und danach den rechten der beiden aus, um nicht gesehen zu werden.

Biegt ihr hinter den ersten beiden Scavangern rechts ab, seht ihr links durch die Fenster bereits zwei Wachen, die ihr markieren solltet, um Bescheid zu wissen, wann sie sich bewegen. Achtet hier aber auch auf die Kamera auf der anderen Seite und schaltet diese per Quickhack ab.

Wartet nun eine Weile, bis sie sich voneinander trennen und nähert euch dann der Wache, die näher an euch dran steht, von rechts, indem ihr rechts herum die Rampe hinunter geht und schaltet sie aus. Geht ihr durch die kleine Tür und nähert ihr euch der Wache von links, entdeckt sie euch. Habt ihr die Wache erledigt, schleicht sich Judy an die anderer heran, um sie ebenfalls auszuschalten. Nun müsst ihr links durch die Tür gehen.

Habt ihr einen hohen Konstitutionswert, könnt ihr statt der herkömmlichen linken Tür auch rechts die Doppeltür öffnen. Dahinter sitzt ein Scavanger auf einer Couch und sieht Fern. Diesen könnt ihr von hinten ausschalten und dann weitergehen, um weiter hinten wieder auf den normalen Pfad zu stoßen.

Folgt ihr dem Gang nach rechts, kommt ihr zu einer kleinen Treppe, an deren unterem Ende zwei weitere Gegner warten. Hier wird Judy nun ihre Hilfe anbieten, und die beiden Scavanger mit Rauch ablenken. Nutzt diese Gelegenheit, um beide nacheinander leise zu eliminieren und anschließend zu looten. Habt ihr beide Gegner erledigt, steigt ihr rechts die Treppe ins zweite Untergeschoss hinab.

Nehmt Judys Hilfe an, um die beiden Gegner am Ende des Gangs auszuschalten. Sie wird mit Rauch für Ablenkung sorgen.Nehmt Judys Hilfe an, um die beiden Gegner am Ende des Gangs auszuschalten. Sie wird mit Rauch für Ablenkung sorgen.

Das zweite Untergeschoss

Gelangt ihr ins zweite Untergeschoss, erwartet euch im ersten Raum eine Wache. Diese sieht allerdings in die von euch entgegengesetzte Richtung, weshalb ihr sie leicht heimlich neutralisieren könnt. Die Wache steht zudem an einem hackbaren Computer. Geht ihr nun geradeaus, so seht ihr hier insgesamt drei Gegner.

Der Anführer patroulliert im Kreis, während die anderen beiden links miteinander beschäftigt sind. Markiert alle und wartet, bis Bewegung einkehrt. Hat sich der Anführer in den hinteren Bereich zurückgezogen, könnt ihr rechts herum hinterher schleichen, um ihn lautlos zu erledigen. Haltet dabei nicht inne, da euch die anderen beiden sonst entdecken könnten.

Habt ihr den Anführer ausgeschaltet, scannt ihr den Raum und setzt ein Ablenkungsmanöver ein, um die anderen beiden voneinander zu trennen. Bleibt geduldig, wartet auf eure Gelegenheit und schaltet beide leise nacheinander aus, ehe ihr euch, von der Tür, durch die ihr gekommen seid, aus links gesehen, in den Gang begebt. Hier wartet links erneut eine Wache. Bleibt geduldig und wartet, bis sie in eine andere Richtung sieht, um sie ebenfalls heimlich zu neutralisieren.

Die beiden Gegner im ersten Raum ziehen sich gerade BDs rein und bekommen nichts mit. Ihr müsst sie also nicht erledigen.Die beiden Gegner im ersten Raum ziehen sich gerade BDs rein und bekommen nichts mit. Ihr müsst sie also nicht erledigen.

Folgt ihr nun dem Gang nach rechts, seht ihr linkerhand zwei Türen. Geht ihr hindurch, seht ihr jeweils Gegner. Die beiden hinter der ersten Tür genießen gerade einen BD und bekommen nichts von ihrer Außenwelt mit. Ihr könnt sie also per Schwert, Messer oder Faustschlag niederstrecken oder es auch sein lassen.

Beim Gegner im zweiten Raum müsst ihr lediglich aufpassen, dass dieser euch nicht sieht, ehe ihr ihn ausschaltet. Am Ende des Gangs kommt ihr dann zu dem Raum, in welchem Evelyn gefangen gehalten wird. Folgt ab hier einfach den Anweisungen. Direkt im Anschluss an diese Mission folgt die nächste Hauptmission Double Life.

War die Komplettlösung hilfreich? Dann bewertet sie doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Cyberpunk 2077
Cyberpunk 2077 spieletipps meint: Cyberpunk schloss dieses Jahr katastrophal, aber könnte das nächste wundervoll einleiten. Artikel lesen
Warum es für Gamer (fast) unmöglich ist, anzuhalten

Von Spiel zu Spiel | Warum es für Gamer (fast) unmöglich ist, anzuhalten

Von Spiel zu Spiel zu Spiel: Der Gamer von heute ist ein ruheloses Wesen, der eine digitale Welt betritt, diese komplett (...) mehr

Weitere Artikel

9 reale Reiseziele, die ihr in Videospielen erkunden könnt

In diesen neun Videospielen könnt ihr an reale Orte reisen.In Videospielen könnt ihr an spannende O (...) mehr

Weitere News

Cyberpunk 2077 (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website