Cyberpunk 2077

Komplettlösung: Last Caress | Cyberpunk 2077

von Ove Frank (aktualisiert am Freitag, 16.04.2021 - 15:46 Uhr)

In der vorangegangenen Mission Nocturne OP55N1 musstet ihr mehrere Entscheidungen treffen, die sowohl Auswirkungen auf den Epilog von Cyberpunk 2077 als auch auf die letzten Missionen haben. Habt ihr euch für die Standardvariante entschieden, Hanako Arasaka zu vertrauen, dann geht es mit der Mission Last Caress weiter.

Inhaltsverzeichnis

Hellman und/oder Takemura?

Ihr müsst nun warten, bis ihr abgeholt werdet. Habt ihr in der Mission Search and Destroy Takemura das Leben gerettet, kommt dieser zusammen mit Hellman, um euch einzusammeln. Habt ihr Takemura allerdings seinem Schicksal überlassen, dann wird euch nur Hellman abholen. Mit dieser Begleitung fahrt ihr nun zum Anwesen, auf welchem Hanako festgehalten wird.

Nachdem ihr aus dem Auto heraus die erste Wache ausgeschaltet habt, gilt es, die vier Elitewachen auf dem Gelände neutralisieren. Ist Takemura mit dabei, wird er euch folgen und im Falle des Feuergefechts unterstützen. Neben den vier Elitewachen gibt es allerdings noch acht weitere Gegner, unter ihnen auch ein Mech.

Cyberpunk 2077 | Fundort der legendären Overture

Fundort der vier Elitewachen

Da es euer erstes Ziel ist, die vier Elitewachen zu neutralisieren, solltet ihr zunächst wissen, wo diese herumlungern. Eine findet ihr in der Küche (vom Zugang des Anwesens aus links gesehen), eine im Pool-Bereich, eine in der Eingangshalle der Villa und eine patrouliiert auf dem erhöhten Laufgang darüber.

Hanako wird es begrüßen, wenn ihr niemanden tötet. Dafür lohnt es sich, eure Waffen mit einer entsprechenden nicht tötenden Mod zu versehen. Ansonsten bietet es sich ebenfalls an, Quickhacks zu verwenden, da diese, selbst wenn sie euer Ziel ausschalten, dieses nicht töten, nicht einmal der Selbstmord-Quickhack.

Seid ihr große Quickhack-Experten, könnt ihr so eure Gegner effektiv aus der Distanz ausschalten.
Seid ihr große Quickhack-Experten, könnt ihr so eure Gegner effektiv aus der Distanz ausschalten.

Habt ihr eure Attribute und Vorteilsspunkte so weit hochgetrieben, dass ihr zu einem Meister der Quickhacks geworden seid, könnt ihr hier alle Gegner ausschalten, ohne einen von diesen überhaupt nur zu berühren oder eine Waffe abzufeuern. Bleibt einfach auf Distanz, nutzt euren Scanner und wartet auf die passende Gelegenheit einen Kurzschluss- oder Selbstmord-Quickhack anzuwenden.

Infiltration des Anwesens

Betretet ihr nun das Anwesen, schleicht ihr geduckt am Westrand des Geländes entlang. Achtet dabei auf dem patroullierenden Mech links von euch. Wollt ihr diesen ebenfalls erledigen, dann solltet ihr zunächst auf Quickhacks zurückgreifen, da diese bei einem mechanischen Gegner besonders effektiv sind.

Falls ihr nur die vier Elitewachen heimlich neutralisieren wollt, solltet ihr durch die Tür in der nordwestlichen Ecke des Gebäudes eindringen, sobald ihr sicher seid, dass die beiden in der Nähe patroullierenden Soldaten gerade in eine andere Richtung schauen. Bleibt geduldig, bis sich eine Möglichkeit zum Durchschlüpfen ergibt.

Seid ihr einmal drinnen, dann sind auch alle vier Ziele nicht mehr weit entfernt. Beginnt mit der ersten Elitewache beim Pool, hinter der südlich gelegenen Doppeltür. Ist dieser passé, kehrt ihr durch die Doppeltür zurück und schleicht euch dann an den Wachmann in der Eingangshalle heran, um diesen per Takedown ins Reich der Träume zu schicken.

In der Eingangshalle trefft ihr auf eine Elitewache, die ihr von hinten per Takedown ausschalten könnt.
In der Eingangshalle trefft ihr auf eine Elitewache, die ihr von hinten per Takedown ausschalten könnt.

Nun ist der Wachmann hinter der Küchentür, östlich von euch an die Reihe. Da er wahrscheinlich in eure Richtung schauen wird, ist hier nun Vorsicht geboten. Sorgt, falls dies nötig sein sollte, mit dem Radio für eine Ablenkung, oder wendet den Optik-Neustart-Quickhack auf euren Gegner an, damit ihr euch diesem nähern könnt, ohne dass er euch bemerkt.

Als letztes ist nun die Elitewache auf dem Laufgang oberhalb der Eingangshalle dran, welche hier ihre Runden dreht. Geht mit Geduld an die Sache heran und wartet, bis diese Wache in eine andere Richtung blickt und schleicht euch dann an sie heran, um nun ebenfalls einen Takedown anzusetzen, welcher die Wache schlafen schickt.

Vom oberen Laufgang aus sind es nur wenige Schritte bis zu Hanakos Schlafzimmer, eurem Zielort. Hier trefft ihr dann auf den Arasaka-Spross, sprecht ein wenig mit ihr und flieht dann zum herbeifliegenden AV, den Hellman während eurer Infiltration aufgetrieben hat. Mit diesem fliegt ihr direkt zur nächsten Mission, Totalimmortal.

War die Komplettlösung hilfreich? Dann bewertet sie doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Cyberpunk 2077
  4. Tipps
  5. Last Caress

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website