Cyberpunk 2077

Komplettlösung: Knockin' on Heaven's Door | Cyberpunk 2077

von Ove Frank (aktualisiert am Freitag, 16.04.2021 - 15:46 Uhr)

Direkt im Anschluss an die Mission For whom the Bell tolls - übrigens ein grandioser Metallica-Song basierend auf dem noch besseren Buch von Ernest Hemingway, in welche ihr unbedingt mal reinhören und reinlesen solltet - beginnt mit Knockin' on Heaven's Door die letzte Mission von Cyberpunk 2077 (zumindest für das Rogue-Finale) und das Ende ist dementsprechend sehr nahe.

Inhaltsverzeichnis

Weyland retten

Diese letzte Mission beginnt im Dschungel des Arasaka Towers. Hier lautet eure primäre Aufgabe zwar, einen Kommandanten ausfindig zu machen, optional könnt ihr allerdings auch zunächst Weyland retten. Dies ist eine durchaus wichtige Entscheidung: Unternehmt ihr nichts, wird Weyland ins Gras beißen und in dieser Mission keine Rolle mehr spielen.

Entscheidet ihr euch allerdings doch dafür, euren Kameraden zu retten, dann müsst ihr euch zur Plattform mit dem Konzerntisch begeben, welche von zwei Arasaka-Soldaten bewacht wird. Schaltet heimlich denjenigen aus, der auf der anderen Seite des Tisches patroulliert, solange dieser wegsieht. Rogue wird dann seinen Partner erledigen und ihr habt freie Bahn.

Nun folgt ihr Rogue in den Bereich mit dem Wasserfall, wo drei Wachen die Absturzstelle inspizieren. Zwei dieser Gegner sind hierbei stationär, während der dritte eine kleine Runde dreht. Schaltet ihr einen dieser Arasaka-Minions aus, dann werden sich eure beiden Mitstreiter um die anderen kümmern und ihr habt ein weiteres Hindernis aus dem Weg geräumt.

Die Entscheidung, ob ihr Weyland rettet, hat durchaus Auswirkungen auf den Rest der Mission.
Die Entscheidung, ob ihr Weyland rettet, hat durchaus Auswirkungen auf den Rest der Mission.

Den Kommandanten erledigen

Folgt nun Rogue weiterhin, damit sie euch zum Kommandanten führt. Als Erstes solltet ihr die Treppe hinaufsteigen und den hin- und herpatroullierenden Wachmann erledigen, sobald dieser bei der Kiste stehen bleibt. Im Anschluss daran könnt ihr euch an den Kommandanten auf der sechseckigen Plattform anschleichen und ihn ausschalten. Durchsucht diesen anschließend, um den Zugangschip zu erhalten.

Ist dies erledigt, könnt ihr euch zum markierten Aufzug begeben. Wenn ihr vom Laufsteg springt und durch den Dschungel schleicht, ist es möglich, der Aufmerksamkeit der verbleibenden Soldaten zu entgehen. Am Ende steigt ihr die Treppe hinauf und ruft den Fahrstuhl, den ihr dann nutzt, weiter nach oben ins Atrium zu fahren.

Der Weg zum Sicherheitsraum

Im Atrium angekommen folgt ihr Rogue und springt von der markierten Stelle hinunter auf eine Plattform. Dank der in der vorangegangenen Mission ausgerüsteten Retrodrüsen nehmt ihr dabei keinen Fallschaden. Dieser Bereich nun wird von zwei Wachen beobachtet: Bleibt also geduckt und huscht heimlich zwischen den Deckungen hin und her, um eine Gelegenheit zu finden, diese auszuschalten. Habt ihr einen guten Netrunner-Build könnt ihr dafür auch Quickhacks nutzen.

Die Wachen auf den verschiedenen Etagen könnt ihr auf verschiedene Weise still und leise ausschalten.
Die Wachen auf den verschiedenen Etagen könnt ihr auf verschiedene Weise still und leise ausschalten.

Begegnet ihr hiebei einer Drohne, erweist sich ein umsichtiger Quickhack ebenfalls als gute Lösung, um diese loszuwerden. Diese Sequenz des Herunterspringens und Ausschaltens von Wachen und Drohnen könnt ihr nun noch zweimal wiederholen. Springt von der markierten Stelle mehrere Etagen nach unten und neutraliesiert die dortigen Feinde.

Beobachtet das Vorhandensein von Gittern an manchen Wänden. Diese bilden einen Zugang zu Schächten nach unten, welche ihr als alternative Routen für einen Abstieg nutzen könntet. Auf diese Weise könntet ihr versuchen, Konflikten auf den Zwischenetagen aus dem Weg zu gehen. Bevorzugt ihr es, heimlich vorzugehen, stellt dies den besten Weg dar.

Nach einem letzten Sprung, landet ihr auch schon in der Nähe des Sicherheitsraums. Bleibt geduckt und verhaltet euch unauffällig, um nicht die Aufmerksamkeit der Wachen auf euch zu ziehen. Schleicht an der einzigen Patrouille in dieser Gegend vorbei. Beachtet hierbei die Überwachungskameras über der Tür. Quickhackt sie, um auf gar keinem Fall entdeckt zu werden.

Unten angekommen, gilt es noch einige letzte Gegner auszuschalten, ehe ihr den Serverraum erreicht.
Unten angekommen, gilt es noch einige letzte Gegner auszuschalten, ehe ihr den Serverraum erreicht.

Im Sicherheitsraum schleicht ihr euch an die einsame Wache an und neutralisiert diese. Untersucht nun den Computer und schaltet unter der Rubrik "Lokales Netzwerk" die Serverraum-Atorisierung an. Anschließend betretet ihr den Serverraum und verbindet Alt mit dem System. Als Nächstes solltet ihr euch auf den Weg zum Aufzug eine Etage tiefer machen, welcher euch zur Netrunner-Abteilung des Arasaka Towers bringt.

Da Alt die Feinde in der Nähe bereits asgeschaltet hat, müsst ihr lediglich dem Zielpunkt nach Mikoshi und euch auf den Bosskampf gegen Adam Smasher gefasst machen. Folgt dem Link, wenn ihr einen detailreiche Übersicht zum Kampf gegen Adamsmasher lesen wollt. Nach dem Kampf habt ihr die Option mit Weyland zu sprechen, sofern ihr diesen im Dschungel gerettet habt. Wenn ihr bereit seid, begebt ihr euch zum Mikoshi-Zugangspunkt und stellt eine Verbindung her.

Cyberpunk 2077 | Schnellstes Auto bekommen

Rogues Waffe finden - SPOILER!!!

Zu Beginn des Kampfes gegen Adam Smasher packt dieser Rogue und verletzt sie tödlich. Sie gibt dem kaum noch menschlichem Ungetüm aber nicht die Genugtuung, sie zu töten und sprengt sich mit einer Granate in die Luft, während Smasher sie noch in seiner stählernen Klaue hältm um diesem so zusätzlich noch zu schaden.

Nach dem Kampf wird euch als optionales Ziel angezeigt, dass ihr Rogues Waffe finden und aufnehmen sollt. Geht ihr zu der Stelle, an welcher sich Rogue selbst in die Luft gejagt hat und geht rechts in die Ecke des Falltors, findet ihr Rogues Pistole. Da diese nicht durch ein X auf der Minimap markiert wird, könnt ihr diese ser schnell übersehen.

War die Komplettlösung hilfreich? Dann bewertet sie doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Cyberpunk 2077
  4. Tipps
  5. Knockin' on Heaven's Door
Cyberpunk 2077 (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website