Neue Gefährten freischalten | World of Warcraft: Shadowlands

von Michelle Cordes (Donnerstag, 10.12.2020 - 22:43 Uhr)

Gefährten kommen am Befehlstisch im Paktsanktum zum Einsatz und sichern euch besondere Beute in World of Warcraft: Shadowlands. Auf diese Weise sammelt ihr etwas Gold, Ausrüstungsteile oder Anima. Mit jedem Abenteuer, das eure Gefährten abschließen, steigen sie im Level und werden mächtiger. Wie ihr neue Gefährten freischaltet, erfahrt ihr im Folgenden.

Der Befehlstisch am Paktsanktum der Nekrolords in WoW: ShadowlandsDer Befehlstisch am Paktsanktum der Nekrolords in WoW: Shadowlands

Sammelt neue Gefährten in World of Warcraft: Shadowlands im Dungeon Torghast

Die einfachste Weise an neue Gefährten zu kommen, sind eure Besuche in Torghast. Schließt die Quests der NPCs während eures Aufenthalts ab, um neue Gefährten zu rekrutieren. Jeder Pakt erhält bis zu sechs unterschiedliche Gefährten aus Torghast, von denen pro Woche einer freigeschaltet wird.

Erhöht eure Ruhmstufe

Weitere sechs Gefährten erhaltet ihr, indem ihr die Ruhmstufe bei eurem Pakt erhöht. Wie ihr das genau anstellt und wann ihr welche Belohnung erhaltet, erfahrt ihr im verlinkten Guide.

Wir haben euch gefragt welche eure schönsten Momente in WoW sind. Diese 13 haben unser Herz ergriffen:

Neue Gefährten durch die Paktkampagne

Im Rahmen der Paktkampagne spielt ihr euch drei Seelenbande frei, die euch ebenfalls als Gefährten zur Verfügung stehen. Mit Abschluss der ersten, zweiten und achten Paktkampagne erhaltet ihr je ein neues Seelenband und könnt den Gefährten fortan am Befehlstisch auf Abenteuer schicken.

Nutzt Truppen statt Gefährten

Am Befehlstisch stehen euch neben den Gefährten auch je zwei unterschiedliche Truppen zur Verfügung. Je nachdem, welchem Pakt ihr angehört, unterscheiden sich die euch zur Verfügung stehenden Truppen. Truppen können niemals alleine in ein Abenteuer ziehen und benötigen mindestens einen Gefährten an ihrer Seite. Ihr könnt jedoch deutlich mehr Abenteuer abschließen, wenn ihr nur einen Gefährten pro Abenteuer nutzt und die restlichen Plätze mit den vorhandenen Truppen auffüllt. Ihr bezahlt sie mit Anima, dafür stehen sie euch in unbegrenzter Menge zur Verfügung.

Mit World of Warcraft: Shadowlands gibt es neue Mounts, Dungeons und Quests. Habt ihr schon den Ankündigungstrailer der neuen Erweiterung gesehen?

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. World of Warcraft: Shadowlands
  4. Tipps
  5. Neue Gefährten freischalten
WoW: Shadowlands (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website