Die besten Skill-Moves lernen | FIFA 21

von Marco Tito Aronica (Freitag, 08.01.2021 - 17:34 Uhr)

Wollt ihr die KI auf der höchsten Schwierigkeitsstufe oder die besten Spieler der Welt online schlagen, solltet ihr die besten Skill-Moves lernen und wissen, wie diese in FIFA 21 am effektivsten sind. Anders als viele von euch denken mögen, sind Skill-Moves nämlich nicht nur zur Show oder zur Provokation des Gegners gedacht.

Das müsst ihr über Skill-Moves wissen!

Nicht jeder Spieler kann alle Skill-Moves ausführen. Die Spezialbewegungen, wie sie im Deutschen genannt werden, sind mit 1 bis 5 Sternen versehen. Je schwieriger ein Trick ist, desto höher fällt die Sterne-Bewertung aus. In den Attributen der Spieler könnt ihr nachsehen, wie viele Sterne der Fußballer für Skill-Moves hat. Mit nur 3 Sternen in Spezialbewegungen, kann der Spieler also nur Skill-Moves ausführen, die in der 3-Sterne-Kategorie aufgeführt sind. Sämtliche Versuche zu tricksen sind auf dem Feld dann vergebens.

Wollt ihr alle Skill-Moves einsehen, geht ihr auf Anpassen > Einstellungen > Spezialbewegungen. Wollt ihr die Tricks im Video sehen, empfehlen wir euch den YouTube-Kanal von proownez, der euch hier alle Spezialbewegungen zeigt:

Effektive Skill-Moves, die jeder kann

Einige der besten Skill-Moves sind so einfach auszuführen, dass ihr sie direkt im nächsten Spiel ausprobieren solltet. Selbst wenn ihr noch nie wirklich mit Spezialbewegungen gespielt habt, werdet ihr diese Tricks ausführen können:

  • Angetäuschter Schuss (1 Stern): Wer viele Tore schießen will, sollte sich den angetäuschten Schuss einprägen. Er ist ebenso effektiv wie leicht auszuführen. Drückt Viereck und dann sofort X (PlayStation) bzw. X und dann sofort A (Xbox). Ihr könnt damit Verteidiger austricksen oder zusätzlich sogar den rechten Stick in eine beliebige Richtung drücken. Dadurch führt ihr fortgeschrittene Fake Shots aus.

  • Ballrolle (2 Sterne): Drückt den rechten Stick nach rechts oder links und euer Spieler führt die Ballrolle in Laufrichtung gesehen aus. Die Ballrolle ist sehr einfach und zählt zu den besten Skill-Moves überhaupt, weil ihr sie überall auf dem Feld und mit jedem Spieler (Torhüter ausgenommen) einsetzen könnt. In „1-gegen-1“-Situationen gegen den Torwart oder beim Anspielen eines Mitspielers ist die Ballrolle ebenfalls nützlich. Versucht doch mal, den Ball mit diesem Trick auf den starken Fuß des Spielers zu legen – auch das funktioniert wunderbar.

  • Elastico (5 Sterne): Auch wenn es sich beim klassischen Elastico um einen 5-Sterne-Skill handelt, ist er sehr einfach auszuführen. Drückt den rechten Stick bei neutraler Position nach links oder rechts und flickt ihn auf die genau entgegengesetzte Position nach rechts oder links. Ihr macht quasi ein Bewegung im Halbkreis. Diese angetäuschte Körperbewegung hat schon viele Abwehrreihen durcheinander gebracht. Vor allem in Kombination mit weiteren Tricks zählt der Elastico mit zu den besten Skill-Moves in FIFA 21.

Alle Skill-Moves könnt ihr im Menü unter der entsprechenden Kachel einsehen.Alle Skill-Moves könnt ihr im Menü unter der entsprechenden Kachel einsehen.

Die besten Skill-Moves in FIFA 21

Die Skill-Moves oben sind besonders einfach und trotzdem sehr effektiv. Je mehr Tricks ihr einsetzt, desto besser wird euer Gefühl am Ball. Es ist durchaus sinnvoll zu wissen, welcher eurer Spieler welche Spezialbewegungen ausführen kann. Die nachfolgenden Skill-Moves zählen ebenfalls zu den besten, erfordern aber etwas Übung – wie ihr sie einfach trainieren könnt, erfahrt ihr weiter unten.

  • Drag Back (2 Sterne): Haltet L1 + R1 bzw. LB + RB gedrückt, während ihr den linken Stick nach unten zieht. Euer Spieler zieht den Ball mit der Fußspitze etwas zurück und bleibt dann stehen. So könnt ihr Gegner bei einem Tackling ins Leere laufen lassen oder eine Finte schlagen. Ihr solltet den linken Stick unmittelbar nach einem Drag Back nach links oder rechts drücken, damit ihr nach diesem Skill-Move in Bewegung bleibt. So macht ihr es verteidigenden Spielern schwerer an den Ball zu kommen. Am effektivsten ist dieser Trick um den Strafraum herum.

  • La Croqueta (4 Sterne): Haltet L1 bzw. LB, während ihr den rechten Stick nach oben oder unten drückt und ihn in dieser Position haltet. Je nachdem, in welche Richtung ihr diesen Trick ausführt, legt sich der Spieler den Ball auf den jeweils anderen Fuß. Der La Croqueta ist deshalb so effektiv, weil die Vorwärtsbewegung bei dem Trick sehr schnell ist und euch gefühlt einen kleinen Tempo-Boost gibt. Der La Croqueta ist vor allem dann effektiv, wenn ihr in den gegnerischen 16er eindringt und in Schussposition seid.

  • Feint Forward Turn (2 Sterne): Dieser Skill-Move ist neu und gehört gleich zu den besten im Spiel. Drückt einfach den rechten Stick zwei Mal schnell nach unten und euer Spieler macht eine Drehung in entgegengesetzter Laufrichtung. Das ist nicht nur sehr schwer zu verteidigen, sondern reißt auch Lücken in die gegnerische Abwehr. Außerdem verschafft ihr euch so schnell eine bessere Position zum Tor oder spielt Gegner im „1-gegen-1“ aus.

Schon gewusst? Viele der Skill-Moves sind effektiver, wenn ihr sie im Stand ausführt. Im Sprint kann es gut und schnell vorkommen, dass ihr den Ball verliert.

In „Skill-Spiele“ könnt ihr Tricks lernen und trainieren.In „Skill-Spiele“ könnt ihr Tricks lernen und trainieren.

Skill-Moves lernen und trainieren

Ihr wollt spezielle Skill-Moves lernen oder sie einfach wiederholt trainieren? Dann profitiert ihr von einer Neuerung in FIFA 21, die sich Skill-Spiele nennt. Ihr erreicht sie, indem im Hauptmenü auf den Tab „Spielen“ wechselt und dann die Kachel „Skill-Spiele“ auswählt. Hier könnt ihr verschiedene Spezialbewegungen ausprobieren, ohne dass euch die KI oder ein Online-Spieler dabei stört. Außerdem habt ihr einen entscheidenden Vorteil gegenüber der Trainings-Arena, die ihr vielleicht schon kennt. Die Kameraperspektive ist nämlich die gleiche wie im laufenden Spiel selber und so prägt ihr euch die Steuerung besser ein.

Habt ihr euch die Steuerung der besten Skill-Moves eingeprägt, könnt ihr sie gegen die KI weiter trainieren. Ich empfehle euch dafür zum Beispiel die Squad Battles im Ultimate Team oder einfach ein paar stressfreie Freundschaftsspiele auf beliebigem Schwierigkeitsgrad. Hier steht wenig auf dem Spiel und ihr ihr könnt eure liebsten Skill-Moves lernen. Ihr solltet nämlich auch ein Gefühl dafür kriegen, wann ihr welche Tricks am besten einsetzen könnt. Das wird bei den Skill-Spielen nicht funktionieren.

Außerdem solltet ihr euch zunächst auf zwei bis drei Skill-Moves fokussieren und diese verbessern, anstatt gleich alle Tricks auf einmal meistern zu wollen. Schon bald werden ihr die Spezialbewegungen nämlich völlig automatisch in euren Spielstil einbauen und dann könnt ihr weitere Tricks mit höherer Sternebewertung üben.

FIFA 21
FIFA 21
In welche Gaming-Welt gehört ihr?

Quiz: In welche Gaming-Welt gehört ihr?

Videospiele können atemberaubende Welten zeigen. Egal ob sie einfach wunderschön sind, gefüllt mit (...) mehr

Weitere Artikel

Entwickler greift durch - Hacker müssen 5 Millionen Dollar zahlen

Der Pokémon-Go Entwickler geht gegen Hacker vor. Bildquelle: Getty Images/ nathaphatAuch in Pok&eacut (...) mehr

Weitere News

FIFA 21 (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website