Das Bestes Volk | Age of Empires 2: Definitive Edition

von Michelle Cordes (Dienstag, 09.02.2021 - 12:01 Uhr)

Mit dem neuen DLC „Lords of the West“ gesellen sich zu den 35 vorhandenen Völkern in Age of Empires 2: Definitive Edition zwei neue Zivilisationen hinzu. In diesem Guide zeigen wir euch, welches das stärkste Volk für Anfänger im Spiel ist und mit welcher Zivilisation Fortgeschrittene richtig durchstarten.

Im Gegensatz zu den Burgundern sind die Sizilianer auf dem Meer in Age of Empires 2: Definitive Edition äußerst stark und sollten von euch als Volk für Wasser-Maps in Betracht gezogen werden.Im Gegensatz zu den Burgundern sind die Sizilianer auf dem Meer in Age of Empires 2: Definitive Edition äußerst stark und sollten von euch als Volk für Wasser-Maps in Betracht gezogen werden.

Die Frage nach dem besten Volk in Age of Empires 2: Definitive Edition lässt sich nicht eindeutig beantworten. Dabei spielt vor allem der Aspekt eine wichtige Rolle, dass ein Profi ganz anders mit einer Zivilisation umgeht als etwa ein Neueinsteiger. Was die Beantwortung der Frage weiter erschwert, ist der Fakt, dass sich die Völker im Spiel sehr ähnlich sind und fast ausschließlich durch ihre Boni und verschiedenen Technologiebäume unterscheiden.

Das beste Volk für Einsteiger

Es gibt jedoch Völker, die sich besonders für Einsteiger gut eignen. Vor allem Spieler, die mit dem Häuserbau zur rechten Zeit Probleme haben, können diese Spielmechanik mit den Hunnen ganz einfach umgehen. Hunnen benötigen nämlich keine Häuser, um ihr Bevölkerungslimit zu erhöhen. Doch einmal an diese Mechanik gewöhnt, kann ein Wechsel zu einer anderen Zivilisation schwierig werden.

Wir empfehlen für Einsteiger die Byzantiner, da sie über einen nahezu vollständigen Technologiebaum verfügen und Neulingen somit die meisten Freiheiten bieten.

Die Byzantiner glänzen im Schere-Stein-Papier-Kampfsystem, da sie für nahezu jede gegnerische Einheit den perfekten Konter besitzen. Die zusätzlichen Lebenspunkte der Gebäude, die mit fortschreitendem Zeitalter zunehmen, steigern ihre Defensive weiter. Kamelreiter, Plänkler und Pikeniere, die jeweils unterschiedliche Einheiten kontern, kosten 25 Prozent weniger Ressourcen. Im Multiplayer werden sie durch die kostenlose „Stadtwache“ frühzeitig vor sich nähernden Einheiten gewarnt. Mit all diesen Boni besitzen Byzantiner eine der stärksten Defensiven im Spiel.

Wer sich als Einsteiger ins Ranglistenspiel wagt, kann den Bonus der berittenen Spezialeinheiten perfekt für sich nutzen. Viele Anfänger wissen nicht, dass die Kataphrakte durch ihre versteckte Rüstung stark gegen die eigentlichen Konter von berittenen Einheiten schützen und stürzen sich alleine durch die Entwicklung des falschen Einheitentyps ins Verderben. Werdet ihr mit den Byzantinern nicht warm, probiert gerne die Perser, Briten oder Franken aus. Auch sie eignen sich sehr gut für Einsteiger.

Euch interessiert, wie stark die grafischen Unterschiede zur Vanilla-Version von Age of Empires 2 sind? Im Video vergleichen wir die Versionen miteinander:

Das beste Volk für fortgeschrittene Spieler

Während Profis dank ihres allumfassenden Know-hows mit nahezu jedem Volk erfolgreich sein können, profitieren Fortgeschrittene eher von den besonders starken Zivilisationen im Spiel. Mit Veröffentlichung des DLCs haben die Burgunder das Meta-Game von Age of Empires 2 ziemlich aufgewirbelt. Ihre wirtschaftliche Überlegenheit ist so stark, dass in diesem Aspekt nur sehr wenige Völker mithalten können. Durch den sehr starken Technologiebaum müssen Burgunder trotz starker Offensive kaum Abstriche in der Defensive hinnehmen.

Sie glänzen an jeder Front und können selbst ihre sonst schwache Schießanlage spätestens ab der Imperialzeit mit äußerst starken Handkanonieren ausgleichen. Handkanoniere stellen eine hervorragende Ergänzung zu ihren Spezialeinheiten dar, machen jedoch auch eine Paladin-Handkanonier-Kombination möglich, die im Late Game sehr tödlich ist. Wollt ihr mehr zu den Burgundern und Sizilianern erfahren, klickt gerne auf den verlinkten Guide. Auch die Kumanen und Teutonen eignen sich für fortgeschrittene Spieler.

Strategiespiele sind euer Ding, ihr wisst aber nicht, welche Spiele euer Geld und eure Zeit wert sind? In unserer Bilderstrecke findet ihr Antworten:

War der Guide zu den besten Völkern hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Age of Empires 2 HD
  4. Tipps
  5. Das beste Volk
Age of Empires 2 HD (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website