The Medium

Strom anschalten und Wasserpumpen starten | The Medium

von Coline Simoncelli (Dienstag, 09.02.2021 - 14:38 Uhr)

Die Hände schwitzen und es ist nass in dem Wasserwerk von The Medium. Um die letzten Geheimnisse des Niwa-Resorts zu lüften und dem Schlund endgültig den Garaus zu machen, müsst ihr die Wasserpumpen bedienen. Gar nicht so einfach, aber keine Sorge, wir helfen euch weiter!

Jetzt aber schnell: Verschafft euch Zugang zu überfluteten Gebieten, indem ihr das Wasserpumpem-Rätsel löst.
Jetzt aber schnell: Verschafft euch Zugang zu überfluteten Gebieten, indem ihr das Wasserpumpem-Rätsel löst.

Spoiler-Warnung: Dieser Guide enthält Spoiler. Seid ihr noch nicht im Pumpwerk angekommen, raten wir davon ab weiterzulesen!

Nach den Enthüllungen im roten Haus findet ihr im Keller eine Tür, die mit einem Code verschlossen ist. Habt ihr alle Notizen des besorgten Mannes gefunden, wisst ihr bereits, dass der Code 1966 lautet.

Die Tür führt zu einem alten Bunker, den Thomas bei dem Bau des Niwa-Resorts entdeckt hat. Sobald ihr euch jedoch durch den langen Gang des Bunkers begebt, trefft ihr einen unerwünschten Bekannten: tot geglaubt verfolgt euch erneut der Schlund.

Doch ihr kommt nicht weit, denn die gesamte Anlage steht unter Wasser. Wie ihr das Wasser abpumpt, um zu der untersten Ebene zu kommen und somit das finale Rätsel in The Medium löst, verraten wir euch jetzt.

Das Wasserpumpen-Rätsel und dessen Lösung

Zur Orientierung gibt es eine Karte der Wasserpumpen und Kammern des Pumpwerks.
Zur Orientierung gibt es eine Karte der Wasserpumpen und Kammern des Pumpwerks.

Um dem schaurigen Zeitgenossen zu entkommen, müsst ihr zum Kontrollraum der Anlage gelangen. Geht in Raum drei und legt den Schalter um, damit ihr keinen Stromschlag erleidet.

Angekommen seht ihr in der Mitte des Raums das Kontrollfeld der Wasserpumpen sowie den Schlund, der hinter einer Fensterscheibe seine Runden dreht. Auf dem Kontrollfeld findet ihr auch ein Schema der Kontrollanlage, die euch als Hilfe dienen soll. Was genau von euch verlangt wird, erklären wir euch Schritt-für-Schritt:

Strom erzeugen

Um die Kontrollanlage überhaupt erst bedienen zu können, braucht ihr Strom. Zum Glück könnt ihr als Geist in eurem linken Arm eine gute Menge an Energie speichern.

Begebt euch in die östliche Kammer der Anlage. Hier versperrt euch das Wasser in der materiellen Welt den Zugang zu einer Treppe. Doch kein Problem für Geister-Marianne. Trennt euren Geist von eurem Körper und lauft die Treppen schnell hinunter. Unten angekommen findet ihr eine Lichtquelle, die ihr wie gewohnt aufnehmt.

Kehrt zu eurem Körper zurück und geht wieder in den Kontrollraum. Von hier aus geht ihr weiter in die Richtung der westlichen Kammer. Auf eurem Weg findet ihr einen Stromkasten, den ihr in der Geisterwelt mit der Energie in eurem Arm wieder in Gang setzt.

Die Kontrollanlage ist nun wieder funktionsfähig.

Wasser aus der westlichen Kammer in Wassertank 1 pumpen

Legt den Hebel für Wasserpumpe 1 auf dem Kontrollfeld um und klickt auf den Knopf, der das Wasser in den zentralen Wassertank pumpt. Jetzt müsst ihr das Ventil namens 1A per Hand öffnen.

Begebt euch dafür in die westliche Kammer und lauft die Treppen runter. Benutzt euren Geisterschild, um euch vor den Motten zu schützen. Angekommen müsst ihr das rote Ventil finden und in das blaue Rohr einsetzen. Seid gewarnt: Der Schlund wird euch hier erneut einen kurzen Besuch abstatten.

Öffnet nun das Ventil und ladet eure Fähigkeiten erneut auf, indem ihr euren Körper ein zweites Mal verlasst.

Zurück im Kontrollraum, pumpt ihr das Wasser aus der zentralen Kammer zurück in die westliche Kammer und von dort aus komplett in Wassertank 1.

Wasser aus der östlichen Kammer in Wassertank 2 pumpen

Ihr geht für diese Seite des Pumpwerks ähnlich vor wie bei der westlichen. Legt den Hebel von Wasserpumpe 2 um und befördert das Wasser in die zentrale Kammer.

Lauft in die östliche Kammer und dreht das Ventil 4A, um den zweiten Wassertank zu öffnen. Erneut an der Kontrollanlage transferiert ihr das Wasser aus der zentralen Kammer in die östliche und von dort aus in den zweiten Wassertank.

Ausgang der zentralen Kammer frei legen

Sind Wassertank 1 und 2 gefüllt, ist immer noch die zentrale Kammer überflutet. Hier befindet sich der Ausgang aus dem Pumpwerk und muss somit auch vom Wasser befreit werden.

Leitet hierfür das gesamte Wasser der zentralen Kammer in die westliche Kammer. Es sollten am Ende also nur die beiden Wassertanks und die westliche Kammer gefüllt sein. Die zentrale und östliche Kammer dürfen nicht mehr unter Wasser stehen.

Der Ausgang des Pumpwerks und den Schlund besiegen

Ihr habt das Rätsel nun fast gelöst, ihr müsst nur noch zu dem Ausgang der Anlage gelangen. Lauft die Treppen der östlichen Kammer hinunter und geht durch die Tür neben den Schließfächern.

Als hätte er auf uns gewartet, erscheint der Schlund und macht erneut Jagd auf euch. Verstecken bringt hier leider rein gar nichts. Das Monster wird euch binnen weniger Sekunden entdecken. Ihr solltet also nicht versuchen, die Schleich-Route zu gehen.

Da der Schlund euch nur in der Geisterwelt sehen kann, verlasst ihr euren Körper und rennt in den Raum zu eurer Linken. Rennt in eine der Ecken und lasst den Schlund euch folgen. Vereint euren Geist wieder mit eurem Körper und rennt nun an dem Monster vorbei und legt den Schalter um, um dem Schlund ein für alle Mal den Garaus zu machen!

Durch das Erlegen des Schlunds erhaltet ihr den Erfolg Entgeistert.

Endlich alleine in der Anlage, könnt ihr nun in den verborgenen Bereich des Bunkers gelangen.

The Medium | Offizieller Story Trailer

War der Guide zu dem Wasserpumpen-Rätsel hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. The Medium
  3. Lösung von dem Wasserpumpen-Rätsel
Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website