Die besten Segen und wie ihr sie freischaltet | Curse of the Dead Gods

von Manuel Karner (Donnerstag, 25.02.2021 - 11:30 Uhr)

Das Roguelike Curse of the Dead Gods hält insgesamt 21 freischaltbare Segen für euch bereit. Leider könnt ihr nur maximal drei davon ausrüsten, weshalb ihr die Qual der Wahl habt. In diesem Guide versuchen wir euch die Entscheidung zu erleichtern und stellen euch aus diesem Grund die unserer Meinung nach nützlichsten Segen vor.

Bevor ihr euch in einen Dungeon stürzt, solltet ihr einen oder mehrere Segen ausrüsten.Bevor ihr euch in einen Dungeon stürzt, solltet ihr einen oder mehrere Segen ausrüsten.

Wie schalte ich Segen frei?

In Curse of the Dead Gods erhaltet ihr für das Besiegen von Gegnern und Bossen Ingame-Währung in Form von Kristallschädeln. Diese könnt ihr in der Unterwelt für Waffenaltäre, Göttliche Gunst oder Segen ausgeben. Die Segen bieten euch völlig unterschiedliche passive Fähigkeiten, die nicht zuletzt über Erfolg und Misserfolg in den Dungeons entscheiden können.

Zu Spielbeginn werdet ihr feststellen, dass euch nur eine begrenzte Auswahl an Segen zur Verfügung steht. Weitere Segen schaltet ihr frei, indem ihr Endbosse besiegt und damit Blutembleme erhaltet. Mit 5 Blutemblemen habt ihr schließlich Zugriff auf alle Segen. Im Folgenden stellen wir euch all jene Segen vor, die sich als überaus nützlich erweisen und verraten euch, was diese Segen so besonders macht:

Die besten Segen in der Übersicht

Segen Vorteile Kristallschädel Blutembleme
Sich'als Gunst Ihr erhaltet zu Beginn eurer Erkundung 1.000 Gold und 5 Wahrnehmung 10 0
Kopfgeld der Schlange Besiegte nicht optionale Champions oder Bosse lassen 5 Ausrüstungsteile fallen (anstatt 2) 90 3
Göttliche Wahrnehmung In Truhen gefundene oder von Gegnern fallengelassene Ausrüstung ist mit großer Wahrscheinlichkeit hochwertiger 60 3
Sich'als Schätze Ihr erhaltet für jedes erbrachte Goldopfer 2 Wahrnehmung 80 3
Unbeugsam Regeneriert 50% max. Gesunheit, nachdem ihr einen nicht optionalen Chamion oder Boss besiegt habt 100 3
T'amoks Odem Eure physischen Angriffe (nicht elementar) haben eine Chance von 50% zu Feuerangriffen zu werden 150 5
Schaut euch den Trailer zum Spiel an:

Darum sind diese Segen besonders nützlich

  • Sich'als Gunst: Sich'als Gunst ist ein Must-have, selbst wenn ihr im Spiel bereits weit fortgeschritten seid. Der Grund ist einfach erklärt: Ihr könnt euch direkt zu Spielbeginn für einen Altar-Raum entscheiden und müsst kein Blut opfern, um wichtige Items oder Attribute zu erhalten. Abseits davon ist auch die Steigerung des Attributs "Wahrnehmung" um 5 Punkte vorteilhaft, da Wahrnehmung die Menge an Gold erhöht, als auch die Wahrscheinlichkeit, dass eure Gegner Beute hinterlassen.

  • Kopfgeld der Schlange: In der Regel erhaltet ihr für das Besiegen eines Bosses nur zwei Ausrüstungsteile, womit die Chance auf ein seltenes oder nützliches Item gering ist. Mit diesem Segen erhaltet ihr hingegen gleich 5 Ausrüstungsteile und könnt jene, die ihr nicht braucht, an die Götter gegen Boni opfern.

  • Göttliche Wahrnehmung ist in Verbindung mit "Kopfgeld der Schlange" von Vorteil. Bei unseren Durchgängen haben wir zwar nur einen geringen Unterschied festgestellt (die fallengelassene Ausrüstung war nur selten hochwertig), doch mit "Kopfgeld der Schlange" ist die Chance erhöht, dass eines der 5 Items von seltener Qualität ist. Alleine ist "Göttliche Wahrnehmung" hingegen kaum zu empfehlen.

  • Sich'als Schätze erweist sich vor allem bei fortgeschrittenen Dungeons als hilfreich. Jedes Mal, wenn ihr bei einem Altar Gold ausgebt, erhaltet ihr automatisch zwei Punkte auf eure Wahrnehmung, was sowohl den Gold-Gewinn als auch die Drop-Rate von Items erhöht.

  • Unbeugsam ist bei längeren bzw. schweren Dungeons zu empfehlen, da ihr euch so den ein oder anderen Pfad zu einem Blutaltar ersparen und euch stattdessen weiter auf die Item-Jagd konzentrieren könnt.

  • T'amoks Odem gewährt euch eine 50%-Chance, dass ein Angriff Feuerschaden verursacht. Begebt ihr euch nun auf die Suche nach passenden Relikten, könnt ihr mit ihrer Hilfe euren Feuerschaden erhöhen, ohne dabei auf den Waffeneffekt achten zu müssen.

War der Guide zu den besten Segen in Curse of the Dead Gods hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Cheats zu Curse of the Dead Gods (3 Themen)
Curse of the Dead Gods
Curse of the Dead Gods
Letzte Inhalte zum Spiel
PlayStation 2: Die 30 besten Spiele aller Zeiten

Special PlayStation 2: Die 30 besten Spiele aller Zeiten

Traurig aber wahr, eine Ära geht zu Ende. Sony hat die Produktion der PlayStation 2 nach zwölf Jahren (...) mehr

Weitere Artikel

könntet ihr euch nie leisten

Die Krone von Peach wäre im echten Leben eine gute Kapitalanlage. Bild: NintendoSchmuck spielt in zahlre (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Magic: Legends
Jetzt mitmachen!

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Curse of the Dead Gods
  4. Tipps
  5. Die besten Segen und wie ihr sie freischaltet
Curse of the Dead Gods (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website