Persona 5 Strikers

Die gesamte Spielzeit und Umfang der Hauptgeschichte | Persona 5 Strikers

von Laura Heinrich (Mittwoch, 03.03.2021 - 12:51 Uhr)

In Persona 5 Strikers müsst ihr euch dieses Mal nicht durch Gedankenpaläste, sondern durch Gefängnisse kämpfen und dabei nicht nur größere Gegnerhorden, sondern auch kleinere und größere Bosse besiegen. Im Folgenden zeigen wir euch, wie viele Stunden ihr braucht, um die Hauptgeschichte zu beenden und welche Möglichkeiten euch das Spiel außerhalb der Rahmenhandlung anbietet.

Mit Hilfe von Spezialangriffen könnt ihr eure Gegner schneller im Kampf besiegen.
Mit Hilfe von Spezialangriffen könnt ihr eure Gegner schneller im Kampf besiegen.

Spielzeit und Umfang der Hauptmissionen

Spieler, die bereits mit anderen Persona 5-Spielteilen vertraut sind, werden hier einen relativ großen Unterschied feststellen, der sich auch in der Spiellänge niederschlägt. Denn in Persona 5 Strikers wurde das rundenbasierte Angriffssystem abgeschafft und stattdessen mit einem Live-Action-Kampf ausgestattet. Dadurch sind die Kämpfe zwar um einiges schneller, aber weitaus actionreicher und komplexer als gewöhnlich.

Für die Hauptgeschichte braucht ihr gut 25-45 Stunden, je nachdem wie radikal euer Kampfstil ist. Zudem nehmen auch die Cutscenes einen guten Teil davon ein, welche ihr beim ersten Spieldurchgang eher nicht überspringen solltet. Nach der Einführung in das Spiel werdet ihr im Laufe der Hauptgeschichte in sechs verschiedene Gefängnisse im Meta-Universum eintauchen, um die Begierden zu befreien:

  • Shibuya Gefängnis
  • Sendai Gefängnis
  • Sapporo Gefängnis
  • Okinava Gefängnis
  • Kyoto Gefängnis
  • Osaka Gefängnis

In diesen Gefängnissen werdet ihr einer Vielzahl von Gegnern gegenüberstehen, welche euch unter Umständen das Leben schwer machen. Gerade bei den Bosskämpfen solltet ihr auf die Stärken und Schwächen der Gegner achten, damit ihr die Kämpfe nicht allzu oft wiederholen müsst.

Wie die Gefängnisse aussehen und was euch darin erwartet, könnt ihr im folgenden Trailer zu Persona 5 Strikers ansehen.

Persona 5 Strikers: Launch Trailer

Nebenquest-Aktivitäten außerhalb des Hauptspiels

Persona 5 Strikers ist ein recht lineares Spiel, da sämtliche sozialen Interaktionsmöglichkeiten in der realen Welt getilgt wurden. Dafür gibt es ein sogenanntes "Anfragen-System", mit dem ihr noch mal 10-15 Stunden zum Spiel addieren könnt. Achtet darauf, dass ihr es nicht überseht, denn es wird euch durch das gesamte Spiel begleiten. Ansonsten kann es euch passieren, dass einige Anfragen nicht mehr verfügbar sind, da sie missionsgebunden sind.

Der Inhalt der Anfragen ist breit gefächert und beinhaltet meist das Zerstören von Gegnern oder das Entdecken von neuen unsichtbaren Orten. Einige Anfragen sind auch aufbauend angelegt, sodass sie erst freigeschaltet werden, wenn ihr diese nacheinander erledigt habt. Durch das Abschließen von Anfragen erhaltet ihr wertvolle Belohnungen und könnt damit auch neue Gegenstände in Sophies Laden freischalten, welche ihr gegen Geld kaufen könnt. Zudem erhöht ihr dadurch relativ zügig euer Bindungs-Level.

Neues Spiel + freischalten

Schließlich gibt es noch "Neues Spiel +", welches freigeschalten wird, sobald ihr den ersten Spieldurchgang und alle Gegner-Nebenquest-Anfragen beendet habt. Das Bearbeiten der Anfragen ist somit essentiell, da euch ansonsten die neue Spieloption verwehrt bleibt.

Im neuen Spiel + selbst, könnt ihr entweder euer Level übernehmen oder direkt auf Level 70 starten. Zudem ist Sophies vollständige Persona "Pandora" bereits zu Beginn des Spiels verfügbar. Ihr übernehmt daher alle Fähigkeiten und Items aus eurem vorherigen Spieldurchgang und könnt euch somit lässig erneut durch die Geschichte kämpfen.

Es sei denn, ihr stellt euch den neuen Schwierigkeitsgraden "Riskant" oder "Erbarmungslos". Der zweite Grad wird allerdings nur freigeschaltet, wenn ihr das Spiel zuvor auf "Normal" oder "Schwer" durchgespielt habt. Aber Achtung, solltet ihr diesen Schwierigkeitsgrad einmal ausgewählt haben, gibt es kein Zurück mehr und ihr müsst das Spiel auf diesem beschreiten.

Obwohl Persona 5 Strikers nur ein Ableger der Hauptreihe ist, bereitet er durchaus für längere Zeit ein Spielvergnügen. Solltet ihr allerdings auf der Suche nach kürzeren Spielen sein, empfehlen wir euch die folgende Bilderstrecke. Darin zeigen wir euch sechs Spiele, welche euch nicht all zu lange vom Alltag abhalten, aber für ein paar Stunden gut beschäftigen.

Kurz und knackig: 6 schöne Spiele unter 5 Stunden

Kurz und knackig: 6 schöne Spiele unter 5 Stunden
Bilderstrecke starten (7 Bilder)

War der Guide zur Spielzeit und Umfang der Hauptgeschichte hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Persona 5 Strikers
  3. Spielzeit und Umfang der Hauptgeschichte

beobachten 

Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website