Valheim

Terraforming-Guide: So verändert ihr eure Spielwelt | Valheim

von Michelle Cordes (Freitag, 12.03.2021 - 14:33 Uhr)

Die Welt von Valheim ist euer Buddelkasten und ihr habt jetzt die Schippe in der Hand. Was ihr benötigt, damit ihr die Umwelt in Valheim nach euren Vorstellungen anpasst und wie das Terraforming-Tool funktioniert, erklären wir euch ausführlich in unserem Guide.

Mithilfe unseres Terraforming-Guides, passt ihr die Spielwelt in Valheim nach eurem Belieben an.
Mithilfe unseres Terraforming-Guides, passt ihr die Spielwelt in Valheim nach eurem Belieben an.

Terraforming ist ein wichtiger Bestandteil von Valheim, denn es ermöglicht euch, die Welt nach euren Vorstellungen anzupassen. Planiert den Boden, um eine Basis zu errichten oder legt Kanäle an, die ihr mit einem Boot befahren könnt. Auch auf Servern ist Terraforming ein probates Mittel, um seiner großen Spielwelt seinen Stempel aufzudrücken.

Tipps zum Terraforming-Tool in Valheim

Die Hacke fungiert in Valheim als Terraforming-Tool und muss erst hergestellt werden, damit ihr Hügel errichten oder Böden begradigen könnt. Sammelt fünf Stücke Holz und zwei Steine, die ihr an einer überdachten Werkbank zu einer Hacke verarbeitet. Zieht die Hacke in die Schnellauswahl, wählt sie aus und entscheidet euch mit einem Rechtsklick für die Optionen „Boden einebnen”, „Boden erhöhen” oder „Befestigen”. Im Folgenden erklären wir euch, was es mit den Tools auf sich hat:

Tipp: Um viel Erde abzutragen, solltet ihr auf die Spitzhacke zurückgreifen.

  • Boden einebnen: Mit der Auswahl „Boden einebnen” verändert ihr die Höhe. Es eignet sich, um die Grundlage für den Bau eurer Basis zu planieren. Ob sich die Erde etwas anhebt oder absenkt, entscheidet das Tool anhand der Bodenhöhe, auf der sich euer Charakter befindet. Möchtet ihr alles auf einer Höhe haben, sucht euch einen festen Platz und bearbeitet den Boden in eurem Umkreis, ohne euch dabei von der Stelle zu bewegen.

  • Boden erhöhen: Das Tool hält, was es verspricht. Sofern sich eine Werkbank in eurem Umkreis befindet und ihr einige Steine in der Tasche habt, erhöht ihr den ausgewählten Bereich.

  • Boden befestigen: Die Auswahl entfernt das Gras und kann genutzt werden, um Wege zu bauen. Die Höhe des Bodens bleibt dabei unverändert.

Wie ihr erfolgreich Terraforming in Valheim betreibt, ist vielleicht kein riesen Geheimnis aber diese elf Tricks kanntet ihr bestimmt noch nicht:

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Dieses Video zu Valheim schon gesehen?
Valheim: Offizieller Release-Trailer

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Valheim
  4. Tipps
  5. Terraforming-Guide: So verändert ihr eure Spielwelt

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website