Amiibo benutzen und alle Boni | Monster Hunter Rise

von Sergej Jurtaev (Donnerstag, 01.04.2021 - 14:21 Uhr)

Dass Monster Hunter Rise ein ganz wichtiger Titel auf Nintendo Switch ist, lässt sich schon daran erahnen, dass Nintendo dem Monsterabenteuer eigene Amiibo-Figuren spendiert hat. Wie ihr Amiibo im Spiel einscannen könnt und was es euch bringt, erklären wir euch in diesem kurzen Guide.

Das sind die drei Amiibo-Figuren der „Monster Hunter Rise“-Kollektion.Das sind die drei Amiibo-Figuren der „Monster Hunter Rise“-Kollektion.

So scannt ihr Amiibo und nehmt an der Amiibo-Lotterie teil

Wollt ihr eine Amiibo-Figur benutzen, müsst ihr zu Kagero, dem Händler auf dem Doftplatz gehen. Als vorletzte Option erscheint bei ihm „amiibo lesen“. Bestätigt die Eingabe und positioniert eine Amiibo-Figur auf eurem Controller, wie es euch auf dem Bildschirm angezeigt wird. Dabei könnt ihr jede existierende Amiibo-Figur einscannen!

Habt ihr einen Amiibo benutzt, erhaltet ihr ein Lotterielos, mit dem ihr an der Amiibo-Lotterie teilnehmen könnt. Bei dieser Lotterie erhaltet ihr 5 zufällige Items, die euch womöglich bei der Jagd helfen werden. Pro Tag dürft ihr dreimal euer Glück bei der Amiibo-Lotterie versuchen und jede Amiibo-Figur dürft ihr täglich nur einmal einscannen. Wollt ihr also das Maximum aus der Lotterie herausholen, müsst ihr im Besitz von drei Amiibo sein.

Ihr habt ein paar Amiibo-Figuren im Schrank stehen? Dann scannt sie bei Kagero ein, um kostenlose Items abzustauben.Ihr habt ein paar Amiibo-Figuren im Schrank stehen? Dann scannt sie bei Kagero ein, um kostenlose Items abzustauben.

Exklusive Boni mit „Monster Hunter Rise“-Amiibo bekommen

Monster Hunter Rise hat seine eigene Kollektion bestehend aus drei Amiibo-Figuren spendiert bekommen – diese Figuren sind:

  • Magnamalo-Amiibo
  • Palamute-Amiibo
  • Palico-Amiibo

Scannt ihr diese Amiibo ein, erhaltet ihr neben einem Lotterieticket einmalige Boni, wenn ihr auf „Boni erhalten“ klickt. Je nachdem welchen der drei Amiibo ihr einscannt, dürft ihr euch über eine exklusive Dekorrüstung für euren Jäger (Magnamalo-Amiibo), Palamute (Palamute-Amiibo) oder Palico (Palico-Amiibo) freuen.

Leider sind die „Monster Hunter Rise“-Amiibo sehr selten, da sie in limitierter Menge verkauft wurden. Es war zudem nicht möglich, sie normal im Handel zu erwerben, sondern man musste sie im My Nintendo Store vorbestellen. Die Produktseiten sind dort noch vorhanden, aber bereits zum Release des Spiels waren die Amiibo-Figuren nicht mehr vorrätig.

Habt ihr schon alle Lager in MH Rise gefunden? Im Video zeigen wir euch alle Fundorte!

War der Guide zu den Amiibo-Figuren in Monster Hunter Rise hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Monster Hunter Rise
Monster Hunter Rise spieletipps meint: Kein revolutionäres Monster Hunter, aber die Neuerungen sorgen für frische Akzente bei der Erkundung der Spielwelt und in den Kämpfen. Artikel lesen
81
"Ich wusste es besser und habe es trotzdem falsch gespielt"

Pokémon | "Ich wusste es besser und habe es trotzdem falsch gespielt"

Ein Grundprinzip der Pokémon-Spiele ist es durch taktisches Vorgehen und Wahl der passenden Pokémon-Typen (...) mehr

Weitere Artikel

Ich wittere trotzdem nichts Gutes

Der PS3-Store bleibt erhalten. Ich frage mich, warum und wie lange.Sony manövriert sich gerade durc (...) mehr

Weitere News

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Monster Hunter Rise
  4. Tipps
  5. Amiibo benutzen und alle Boni
Monster Hunter Rise (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website