Alle Rezepte und Mahlzeiten kochen | Story of Seasons: Pioneers of Olive Town

von Coline Simoncelli (Mittwoch, 07.04.2021 - 15:26 Uhr)

Eine gute Mahlzeit kann euch euren Tag in Story of Seasons: Pioneers of Olive Town gleich viel leichter machen. Nutzt eure Küche also in vollen Zügen aus und kocht mit frischen Zutaten die leckersten Rezepte. Von Salaten bis Desserts haben wir alles für euch parat.

Mit neuen Rezepten könnt ihr auch euren Partner und eure Nachbarn begeistern!Mit neuen Rezepten könnt ihr auch euren Partner und eure Nachbarn begeistern!

Wer seinen eigenen Bauernhof besitzt, hat stets Zugriff auf die besten und frischesten Zutaten. Es liegt also nah aus ihnen auch gleich eine leckere Mahlzeit zu zaubern, denn die Arbeit auf dem Hof kann schnell eure Ausdauer senken. Neben dem eigenen Verzehr könnt ihr die gekochten Leckerbissen auch an Götz weitergeben, denn dieser findet so gut wie jede Speise einfach ergötzlich. Auch manche der Junggesellen wie Ralph freuen sich über etwas selbst Gekochtes.

Doch bevor ihr den Kochlöffel schwingt und euch die Schürze um die Hüften bindet, gibt es ein paar Dinge, die ihr beachten müsst. Neben dem richtigen Equipment, Nebeneffekten und einer reichen Auswahl an Rezepten hält die Kochen-Fertigkeit einiges für euch bereit.

Kochen und Mahlzeiten zubereiten

Ohne Küche werdet ihr nicht zum Chefkoch aufsteigen können. Zu Beginn besteht euer trautes Heim lediglich aus einem Zelt, in welchem ihr weder den Platz noch das Equipment habt, um eine leckere Mahlzeit herzustellen. Erweitert also euer Zelt auf mindestens eine Blockhütte, um Zugriff zu einer Küche und einen Kühlschrank zu erhalten.

Klickt auf eure Küche, um zu kochen. Hier könnt ihr nun aus einem Menü eine Auswahl an Rezepten und die dafür benötigten Zutaten sehen. Habt ihr alle Zutaten in eurem Inventar oder in eurem Kühlschrank, könnt ihr die Mahlzeit kochen. Achtung: Das Kochen einer Mahlzeit kostet immer 30 Minuten eurer In-Game Zeit.

Mahlzeiten perfektionieren und ihre Effekte

Es gibt verschiedene Arten von Mahlzeiten, die ihr entweder kochen oder erwerben könnt. Die fünf Kategorien an Gerichten geben euch unterschiedliche Boni, die sich passiv oder regenerierend auf eure Ausdauer auswirken:

Mahlzeit Effekt
Salate Maximale Ausdauer wird temporär erhöht
Suppen Verbrauch von Ausdauer wird temporär reduziert
Hauptspeise • Regeneriert viel Ausdauer
• Sättigt euch
Dessert • Regeneriert Ausdauer
• Können auch bei Sättigung verzehrt werden
Andere Speisen Regeniert wenig Ausdauer

Die Qualität der gekochten Gerichte kann übrigens auch einen Einfluss auf die Effekte haben und bringen mehr Gold beim Verkauf. Um hochwertigere Mahlzeiten herzustellen, gibt es drei Wege:

  • Koch-Fertigkeit Stufe zwei, sechs und zehn erreichen
  • Hochwertige Zutaten verwenden
  • Mahlzeiten mit Toppings garnieren

Toppings könnt ihr ab der siebten Stufe der Fertigkeit hinzufügen. Hochwertige Zutaten erhaltet ihr durch das Erreichen von höheren Stufen von Fertigkeiten wie der Feldarbeit, dem Angeln oder der Tierpflege. Wie ihr hochwertige Tierprodukte erhaltet, zeigen wir euch im verlinkten Guide.

Rezepte freischalten und lernen

Je mehr ihr euch der Leidenschaft des Kochens hingebt, desto schneller steigt eure Koch-Fertigkeit. Mit jeder neu erreichten Stufe könnt ihr neue Rezepte freischalten. Ab der fünften Stufe habt ihr sogar die Möglichkeit, ein Rezept zu lernen, indem ihr die Mahlzeit verzehrt. Stattet also Misakis Bistro oder dem Hotel & Café einen Besuch ab, um euch mit weiteren Rezepten zu bereichern.

Neue Rezepte lassen sich schnell erlernen.Neue Rezepte lassen sich schnell erlernen.

Alle Rezepte und Mahlzeiten

Noch sind die Listen der Rezepte und Mahlzeiten nicht vollständig. Wir werden sie stetig erweitern.

Salate

Salat Stufe Zutaten Topping
Gemüsesalat 1 2× Gemüse Wilde Pflanze
Kartoffelsalat 2 1× Kartoffel
1× Gurke
Apfel
Gemischter Salat 3 1× Gemüse
1× Wilde Pflanze
1× Shimejipilz
Melone
Yum Woon Sen 4 1× Rote Garnele
1× Tintenfisch
1× Zwiebel
1× Gurke
Knoblauch
Kartoffelsalat mit Mayo 4 1× Kartoffel
1× Oregano
1× Mayonnaise
Olivenöl
Eiersalat 5 1× Ei
1× Radieschen
1× Mayonnaise
Avocado
Obstsalat 5 1× Gemüse
1× Frucht
1× Oregano
Ananas
Marinierter Baby-Fisch 6 2× Kleiner Fisch
1× Zwiebel
Essig
Bohnensalat 6 1× Rübe
1× Sojabohne
1× Tomate
Essig
Gewürzgurke 7 1× Gurke
1× Rettich
1× Essig
Knoblauch
Marinierte Pilze 7 1× Shimejipilz
1× Brauner Kräuter-Seitling
1× Shiitakepilz
1× Essig
Pilz
Bhendi Masala 8 1× Okra
1× Tomate
1× Zwiebel
1× Knoblauch
Scharfes Gewürz
Kinpira Gobou 8 1× Karotte
1× Sojasoße
1× Chilischote
1× Klette
Kräuter Gewürz
Caprese 9 1× Tomate
1× Käse
1× Avocado
Olivenöl
Usunapakku Saratas 9 1× Spinat
1× Joghurt
1× Olive
1× Paprika
Salz
Rosolli 10 1× Sternkartoffel
1× Apfel
1× Karotte
1× Gurke
Essig
Kimchi 10 1× Napa-Kohl
1× Rübe
1× Bok Choy
1× Chilischote
Zucker

Suppen

Suppe Stufe Zutaten Topping
Muschelsuppe 1 1× Archenmuschel -
Gemüse-Kräuter-Suppe 2 1× Gemüse
1× Wilde Pflanze
Paprika
Gelbe Cremesuppe 2 1× Kartoffel
1× Milch
Kürbis
Grüne Cremesuppe 3 1× Sojabohne Spinat
Sauer-scharf-Suppe 3 1× Shiitakepilz
1× Ei
1× Sojasoße
-
Gazpacho 4 1× Tomate
1× Gurke
1× Paprika
Essig
Okrasuppe 4 1× Okra
1× Zwiebel
1× Großer Fisch
Scharfes Gewürz
Sämige Muschelsuppe 5 1× Schalentiere
1× Milch
1× Kartoffel
1× Zwiebel
-
Acqua Pazza 5 1× Schnapper
1× Krebse
1× Tomate
1× Olive
-
Tom Yum Goong 6 1× Hummer
1× Miesmuschel
1× Korallenpilz
1× Chilischote
-
Bouilabaisse 6 1× Rote Garnele
1× Schalentiere
1× Knoblauch
1× Großflossen-Riffkalamar
-

Gekochte Mahlzeiten bringen euch ganz schön viel Gold ein. Mit welchen Methoden ihr noch eure Taschen mit Gold füllen könnt, zeigen wir euch hier:

Story of Seasons | 7 Tipps für schnelles Gold verdienen

Hauptgerichte

Hauptgerichte Stufe Zutaten Toppings
Gegrillter Fisch 1 1× Fisch -
Spiegelein 1 1× Ei -
Gemüse-Sandwich 2 1× Brot
1× Gemüse
1× Wildbeere
-
Curryreis 2 1× Gekochter Reis
1× Scharfes Gewürz
1× Kartoffel
-
Eiersandwich 2 1× Brot
1× Ei
-
Omelett 3 1× Ei
1× Tomate
-
Mala-Flusskrebse 3 1× Flusskrebs
1× Scharfes Gewürz
1× Kräuter Gewürz
-
Garnelentoast 3 1× Garnelen
1× Sojasoße
1× Brot
-
Curry 3 1× Gekochter Reis
1× Okra
1× Paprika
1× Scharfes Gewürz
-
Meerbrassen-Sashimi 4 1× Meerbrasse
1× Sojasoße
-
Chuka Soba 4 1× Sojasoße
1× Kleiner Fisch
1× Mehl
-
Chiligarnelen 4 1× Rosenberggarnele
1× Tomate
1× Chilishote
-
Tempura 4 1× Mehl
1× Tigergarnele
1× Gemüse
1× Auster
-
Pescatore 4 1× Mehl
1× Garnelen
1× Miesmuschel
1× Tomate
-
Aal-Bowl 5 1× Gekochter Reis
1× Aal
1× Sojasoße
1× Zucker
-
Baked Beans 5 1× Bohnen
1× Grüne Paprika
1× Rote Paprika
-
Pizza 5 1× Mehl
1× Tomate
1× Käse
-
Kitsune Udon 5 1× Sojasoße
1× Bohnen
1× Mehl
-
Neapolitanische Pasta 5 1× Mehl
1× Tomate
1× Zwiebel
1× Grüne Paprika
-
Kastanienreis 5 1× Gekochter Reis
1× Kastanie
1× Süßkartoffel
-
Gekochter Fisch 5 1× Mittelgroßer Fisch
1× Daikon-Rettich
1× Sojasoße
-
Cataplana 6 1× Bok Choy
1× Mahi-Mahi
1× Krebs
1× Tintenfisch
-
Sashimi-Schüssel 6 1× Gekochter Reis
1× Lachs
1× Auster
1× Steinhummer
-
Calcots 6 1× Lauch
1× Olivenöl
1× Salz
1× Pfeffer
-
Ratatouille 6 1× Chilischote
1× Zucchini
1× Rote Paprika
1× Aubergine
-
Gemüsepizza 6 1× Mehl
1× Gemüse
1× Brokkoli
1× Käse
-
Frittiertes Gemüse 6 1× Aubergine
1× Kürbis
1× Okra
-

Desserts

Dessert Stufe Zutaten Toppings
Beifuß-Daifuku 1 1× Reis
1× Teeblätter
-
Fruchtkompott 1 1× Obst
1× Zucker
-
Erdbeer-Daifuku 2 1× Reis
1× Erdbeere
1× Zucker
-
Oshiruko 2 1× Bohne
1× Reis
1× Zucker
-
Kastanien-Monaka 3 1× Bohne
1× Reis
1× Kastanie
-
Botamochi 3 1× Reis
1× Teeblätter
1× Zucker
1× Bohnen
-
Pudding 3 1× Ei
1× Milch
1× Zucker
-
Pancakes 4 1× Mehl
1× Ei
1× Milch
-
Honigjoghurt 4 1× Joghurt
1× Honig
-
Zucker-Süßkartoffel 4 1× Mehl
1× Süßkartoffel
-
Mont Blanc 5 1× Mehl
1× Kastanie
1× Ei
1× Milch
-
Ahornmuffin 5 1× Mehl
1× Ei
1× Milch
1× Honig
-
Inejolmi-Toast 5 1× Brot
1× Bohne
1× Honig
1× Reis
-
Bratapfel 5 1× Apfel
1× Honig
1× Butter
-
Fruchtkuchen 6 1× Mehl
1× Obst
1× Ei
1× Milch
-
Teekuchen 6 1× Mehl
1× Erdbeere
1× Ei
1× Milch
-
Kekse 6 1× Mehl
1× Ei
1× Milch
1× Butter
-
Kaffee-Pudding 6 1× Ei
1× Milch
1× Zucker
1× Kaffeepulver
-

Andere Speisen

Andere Speisen Stufe Zutaten Toppings
Tee 1 1× Teeblätter -
Gemüsesaft 1 2× Gemüse -
Tomatensaft 2 1× Tomate -
Gekochter Reis 2 1× Reis -
Kräutertee 3 1× Teeblätter
1× Salbei
-
Brot 3 1× Mehl -
Heiße Milch 4 1× Milch -
Joghurtdrink 4 1× Joghurt -
Kaffee 5 1× Kaffeepulver -
Orangensaft 5 1× Orange -
Chai 6 1× Teeblätter
1× Milch
1× Kräutermischung
-
Milchtee 6 1× Teeblätter
1× Milch
-

Ihr wisst noch nicht für wen ihr all diese leckeren Mahlzeiten kochen wollt? Findet es mit unserem Quiz heraus:

Welcher Heiratskandidat ist der richtige für euch?

War der Guide zu den Rezepten und dem Kochen hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

SoS: Pioneers of Olive Town
Story of Seasons: Pioneers of Olive Town spieletipps meint: Ein wunderbar funktionierender Farming-Loop, in dem ich lieber mein Alpaka, als einen Menschen geheiratet hätte. Artikel lesen
83
Ein Spiel, das mich seit 10 Jahren nicht mehr loslässt

Silent Hill 2 | Ein Spiel, das mich seit 10 Jahren nicht mehr loslässt

Ich denke, jeder Spieler hat ein Lieblingsspiel - oder mehrere. Auf jeden Fall könnte jeder Spieler ein bis drei (...) mehr

Weitere Artikel

könntet ihr euch nie leisten

Die Krone von Peach wäre im echten Leben eine gute Kapitalanlage. Bild: NintendoSchmuck spielt in zahlre (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Magic: Legends
Jetzt mitmachen!

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Story of Seasons: Pioneers of Olive Town
  4. Tipps
  5. Alle Rezepte und Mahlzeiten
SoS: Pioneers of Olive Town (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website