Resident Evil Village

Resident Evil 8 Village | Komplettlösung: Masken im Schloss Dimitrescu

von Laura Heinrich (aktualisiert am Mittwoch, 02.06.2021 - 12:22 Uhr)

Im Schloss befindet sich auf der rechten Seite ein Aufzug, der sich aber leider nicht betätigen lässt. Folgt daher zuerst einmal dem linken Weg in die Haupthalle. Im Kaufmannzimmer links daneben findet ihr ein Miniatur-Labyrinth und eine Schreibmaschine. Leider fehlt beim Labyrinth eine Kugel zum Betätigen, welche ihr aber im Laufe der Geschichte einsammeln könnt. Lest danach die Inschrift in der Haupthalle und ihr findet euch in einer prekären Situation wieder.

Inhaltsverzeichnis

Lady Dimitrescu und ihre drei Töchter machen euch das Überleben im Schloss Dimitrescu schwer.Lady Dimitrescu und ihre drei Töchter machen euch das Überleben im Schloss Dimitrescu schwer.

Vampir-Lady und der Sanguis Virgini

Blickt nach oben auf die Hände und drückt die Aktionstaste, um euch zu befreien. Sammelt das Weinglas ein und geht in den nächsten Raum. Öffnet das Gitter beim Kamin und kriecht den Hinterweg entlang. Sammelt den Ring mit dem rostroten Auge ein, um die Statue zu bewegen und schleicht euch auf die andere Seite.

Ihr befindet euch nun wieder in die Haupthalle, dieses Mal befinden sich davor allerdings vier Engelsstatuen:

  • Der Engel der Trauer
  • Der Engel der Verzückung
  • Der Engel der Freude
  • Der Engel des Zorns

Jedem der Engel fehlt der Kopfteil. Wie die Inschrift zuvor vorhergesagt hat, müsst ihr der vier Engel Antlitz finden, um gerettet zu werden. Allerdings werdet ihr dies erst zu einem weitaus späteren Zeitpunkt der Reihe nach erledigen können. Geht also die Treppen hinauf und in den oberen Teil der Haupthalle. Durch die rechte Tür gelangt ihr wieder in Richtung Aufzug, daher nehmen wir erneut die Treppen nach oben. Durch die mittlere Tür gelangt ihr ins Weinzimmer. Dort müsst ihr in einer Goldvorrichtung eine mit Blumen verzierte Flasche einsetzen, um genauer zu sein einen Sanguis Virginis. Also macht euch am Besten auf die Suche nach diesem.

In dieser Öffnung im oberen Stockwerk könnt ihr das rote Edelsteinauge einsetzen.In dieser Öffnung im oberen Stockwerk könnt ihr das rote Edelsteinauge einsetzen.

Folgt dem rechten Gang entlang bis euch an der linken Wandseite ein Gesicht unterkommt. Untersucht den Ring im Inventar, um den Edelstein herauszunehmen und setzt ihn im Gesicht ein. Rüstet eine Waffe aus und schießt auf das Fliegenwesen, um sie zu verscheuchen. Bahnt euch euren Weg nach vorne, bis ihr nach unten springen könnt. Verschwendet dabei nicht eure Munition und beeilt euch, denn töten könnt ihr sie leider noch nicht.

Folgt dem Weg und wartet bis Lady Dimitrescu verschwunden ist. Sammelt Munition ein und geht weiter nach unten. Ihr kommt in einen Raum mit einer brennenden Lichtschaukel. Schießt diese in Richtung der beiden anderen Ständer, um diese ebenfalls zu entzünden und eine geheime Passage zu öffnen. Diese führt euch zum unterirdischen Kerker, in welchem es unzählige Zellen gibt. Im zweiten Teil des Gefängnisses findet ihr in einer größeren Kiste eine Rohrbombe. Haltet eine Waffe bereit, denn hier unten werden euch einige Monster begegnen.

Bald wird euch wieder eine Tochter der Lady begegnen, schießt auf sie und sammelt im Laufen die Ressourcen auf dem Weg ein. Sobald sie euch schnappen möchte, schießt Ethan im nächsten Raum auf das Fenster, wodurch Zugluft hereinweht. Anscheinend ist das Mädchen stark anfällig gegen Kälte und wird nun tatsächlich sterblich. Zeigt also, was euer Waffenarsenal hergibt und erledigt es. Als Belohnung winkt ein kristalliner Torso.

In der Küche findet ihr in einer Schüssel den Sanguis Virginis, welchen ihr am Besten sofort einsackt. Ebenso könnt ihr einen Rückstoßkompensator im Gang danach einsammeln, welchen ihr in einem kleinen Aktenkoffer findet. Ihr kommt nun bei einer großen versperrten Tür vorbei, merkt euch den Weg ab jetzt, denn dieser führt euch später in den Hof.

Geht in die obere Haupthalle und weiter in das Weinzimmer, um eure Beute in die Vorrichtung einzusetzen. Im geheimen Raum findet ihr nun etwas Schießpulver und einen Hofschlüssel. Begebt euch wieder nach unten und ihr werdet wieder von einer der Töchter belagert. Schießt auf sie und lauft zur Hoftür, um diese mit dem Schlüssel zu öffnen.

Innenhof und Statuenrätsel im Badehaus

Im Hof könnt ihr einige Vasen zerdeppern und vorerst nur durch eine einzige Türe weiterkommen. Geht durch die Tür im vorderen rechten Bereich. Folgt dem Weg entlang, unterwegs könnt ihr eine Karte des Hauptschlosses einsammeln. Im Badehaus findet ihr eine Inschrift, welche besagt, dass die Frauen blind für die Avancen der Männer sind, und die Armen ihr Glück in die Hand nehmen und dem Herrn die Früchte der Arbeit überreichen. Die richtige Reihenfolge lautet daher:

  • Der Reiter sieht zum Weingeber
  • Der Weingeber sieht zur Dame
  • Die Dame sieht zum Weingeber
  • Die drei Herren sehen zum Reiter

Dadurch öffnet sich eine unterirdische Passage, in welcher ihr durch den Wein warten müsst. Zumindest hoffen wir, dass es nur Wein ist. Achtung, auch hier befinden sich wieder einige Monster, also haltet die Waffe bereit. Am Ende des Weges könnt ihr eine Schnur betätigen, um mit einem Lastenaufzug zu einem Balkon hochzufahren. Dort findet ihr im Raum links eine Schreibmaschine und satte 1.000 Lei. Geht danach auf den anderen Balkon hinüber.

Engelsmaske der Trauer - Fundort

Sobald Lady Dimitrescus verschwunden ist, betretet das Zimmer. Übrigens könnt ihr hier später im rechten Geheimzimmer Lady Dimitrescus Lippenstift finden. Merkt euch also den Standort und holt euch ihren Schlüssel von der Wandlampe, um die Tür zu öffnen. Zwar war das eure einzige, aber leider nicht die klügste Option und ihr findet euch im Kerker wieder. Geht in die nächste Zelle und duckt euch, um durch das Loch zu kriechen. Betätigt den Schalter um das Tor zu öffnen und folgt dem Weg zum zweiten Schalter.

Bei der Wandlampe findet ihr den Schlüssel von Lady Dimitrescu.Bei der Wandlampe findet ihr den Schlüssel von Lady Dimitrescu.

Leider klappt das Ganze nicht auf den ersten Versuch und ihr werdet eine Hand kürzer. Lauft also erneut zum zweiten Schalter und holt euch eure Hand zurück und aktiviert den Schalter. Da das Tor wohl zu den langsamsten der Welt gehört, empfehlen wir euch nochmal eine Runde im Kreis zu drehen, bis das Tor vollständig geöffnet ist und vor Lady Dimitrescus davon zu laufen. Ansonsten tötet sie euch mit großer Begeisterung. Blickt nicht zurück und lauft, bis ihr zur verschlossenen Türe gelangt, welche ihr mit dem Schlüssel öffnen könnt. Beim Altar findet ihr die Maske der Trauer.

Engelsmaske der Verzückung - Fundort

Wieder an der Oberfläche könnt ihr das Schloss betreten und in der Haupthalle die Maske am richtigen Engel befestigen. Eure Hand habt ihr übrigens auch wieder, da muss verdammt gutes Zeug in der Arznei drinnen sein. Dadurch, dass ihr nun mit Lady Dimitrescus Generalschlüssel alle goldverzierten Türen öffnen könnt, steht es euch frei, was ihr als nächstes sucht.

Die Maske der Verzückung findet ihr relativ einfach. Geht dazu wieder in den Raum im ersten Stock, den ihr damals freigeschalten habt, indem ihr den roten Edelstein eingesetzt habt. Dort befindet sich eine goldene verschlossene Türe, welche sich nun mit dem Schlüssel der Lady öffnen lässt. Dahinter findet ihr direkt am Altar die Maske der Verzückung. Diese solltet ihr allerdings nicht sofort mitnehmen, sondern sie erneut am Altar anbringen, um einen Geheimgang beim Kamin zu öffnen.

Kriecht dort durch und ihr gelangt zum Dachboden, um die zweite Tochter zu töten. Sprengt mit Hilfe einer Rohrbombe ein Loch in die Wand und zerschießt danach den Fliegenkörper, bis er zu Stein erstarrt. Holt euch danach die Jagdtrophäe von der Wand und geht wieder zurück zur Statue, um die Maske einzusammeln. Geht nun in euer Inventar und schaut euch die Jagdtrophäe genauer an. Dreht sie um und entfernt die Schraube, um den Schädel in die Statue einzusetzen. Danach könnt ihr die zweite Maske in der Haupthalle einsetzen.

Klavierspiel und Engelsmaske der Freude

Für die dritte Maske gehen wir als Nächstes im Innenhof durch die linke Türe. Dort findet ihr zudem eine Karte des Nebengebäude. Geht ins obere Stockwerk und folgt dem Gang nach links. Sobald ihr im Flur seid und das untere Stockwerk über das Geländer sehen könnt, geht nach links und schießt das Monster nieder. In einer Schatulle findet ihr eine Metallkugel mit Blume und Schwert, welche ihr bei Gelegenheit im Kugellabyrinth im Kaufmannszimmer einsetzen könnt. Übrigens wartet dort auch Duke auf euch, damit ihr euer Geld wieder verpulvern könnt und habt somit auch einen gesicherten Bereich.

Geht danach ins Untergeschoss und setzt euch an das Klavier. Hier müsst ihr die richtigen Noten spielen. Keine Sorge, auch wenn ihr keine Musiker seid, ist das Rätsel leicht machbar, da euch euer gespielter Klang angezeigt wird:

Die richtigen Noten lauten: C-G-H-A-A-D-C-D-E-E

In dieser Reihenfolge müsst ihr die Noten am Klavier nachspielen.In dieser Reihenfolge müsst ihr die Noten am Klavier nachspielen.

Dadurch gelangt ihr in den Besitz eines schmiedeisenen Schlüssels. Mit diesem könnt ihr nun die versperrte Türe beim Eingang des Nebengebäudes öffnen. Dort wartet die dritte und letzte Tochter auf euch. Betätigt den Schalter bei der Säule und öffnet damit das Dachfenster, um die kalte Luft hereinziehen zu lassen. Dadurch wird das Fliegenmädchen verwundbar und ihr könnt ihr Schaden zufügen. Aber Achtung, das Fenster schließt sich nach einiger Zeit wieder, also öffnet es gegebenenfalls erneut. Geht danach ins obere Stockwerk und holt euch von der Statue die Maske der Freude.

Engelsmaske des Zorns - Fundort

Öffnet danach die Eisentür zum Atelier links neben der Statue und lest die Notiz auf der Leinwand. Fünf Glocken müsst ihr zum Klingen bringen. Zum Glück befinden sich alle in diesem Raum, auch wenn es auf den ersten Blick nicht ersichtlich ist. Im folgenden Video zeigen wir euch die genauen Fundorte aller Glocken.

    1. Glocke: Neben dem Treppenaufgang
    1. Glocke: Auf dem Glasschrank neben dem Eingang
    1. Glocke: Hinter der Wand als Pendel des Uhrwerkes
    1. Glocke: Im Kronleuchter
    1. Glocke: Durch das Dachfenster vom Treppenansatz aus ersichtlich
Video-Guide: Fundorte aller fünf Glocken im Atelier

Sobald ihr alle fünf Glocken entflammt und zum Klingen gebracht habt, öffnet sich das große Portrait und legt einen Weg frei. Endlich kommt ihr in ein neues Gebiet und damit ein Stockwerk höher im Schloss. Auf dem Dachboden findet ihr einen Dietrich, ein Monster und ein Scharfschützengewehr. Dieses könnt ihr allerdings nur mitnehmen, wenn ihr eine Waffe opfert oder euch die Inventarerweiterung bei Duke um 10.000 Lei gönnt.

Zudem liegt auf dem Tisch eine Schatzkarte. Falls ihr euch noch erinnert, bei eurem Gang durch den charmanten blutweinroten Keller war eine versperrte Tür. Dieser Bereich, welcher noch rot angezeigt wird, kann nun mit dem schmiedeeisernen Schlüssel geöffnet werden. Drinnen müsst ihr mit einer Rohrbombe die Wand wegsprengen und die Fackeln entzünden, um den Sarg zu öffnen. Darin findet ihr ein blaues Auge, welches ihr in den Silberring fassen könnt. Bei Duke könnt ihr den Ring danach für satte 12.000 Lei verkaufen.

Ganz gleich, ob ihr euren Einkauf nun erledigt habt oder nicht, es gibt nur einen Weg nach vorne und der führt auf das Dach. Vor dem Scharfschützengewehr findet ihr auf dem Tisch rechts eine Notiz über einen Dolch der Todesblumen. Dieser wird euer nächstes Ziel nach den vier Engeln. Geht auf dem Dach entlang in Richtung Aufzug. Dieser kommt euch bestimmt bekannt vor, denn wir haben bereits sein Gegenstück im Erdgeschoss des Schlosses gefunden. Mit diesem Aufzug kommt ihr später gemütlich wieder nach unten, aber bis dahin dauert es noch eine Weile.

Bahnt euch also euren Weg nach vorne und nehmt euch vor den fliegenden Gegnern in Acht. Wir empfehlen euch Munitionsarm mit ihnen umzugehen und sie mit zwei Schüssen aus der Luft zu holen, um sie danach mit dem Messer niederzustrecken. Oben angelangt, könnt ihr mit Hilfe der Seilrutsche auf die andere Seite gelangen und die Maske des Zorns einsammeln. Nehmt die Leiter nach unten, fahrt mit dem Aufzug und platziert die Maske an der richtigen Stelle.

Lady Dimitrescu - Bosskampf

Diesen weißen Körperteil von Lady Dimitrescu könnt ihr mit euren Waffen attackieren. Der restliche Körper absorbiert jeglichen Schaden.Diesen weißen Körperteil von Lady Dimitrescu könnt ihr mit euren Waffen attackieren. Der restliche Körper absorbiert jeglichen Schaden.

Durch die Öffnung des Tores gelangt ihr nun zur Kapelle des Schlosses, in welcher sich ein Sarg befindet. Darin befindet sich der sagenumwobene Dolch der Todesblumen. Diesen könnt ihr auch gleich an Lady Dimitrescus austesten. Leider ist Ethan ein Pechvogel sondersgleichen und der Dolch stürzt kurz darauf in die Tiefe, weswegen ihr auf euer altbewährtes Waffenarsenal zurückgreifen müsst.

Schießt stets auf den weißen Körper von Lady Dimitrescus, damit sie großen Schaden nimmt. Nach einigen Schüssen gibt sie die Treppe frei und ihr gelangt zu einem zu einem kleinen Munitionsdepot, für welches ihr noch dankbar sein werdet.

Phase Eins

Ihr findet im Kampfbereich zwei Ecktürme mit kleinen Eingängen. Wir empfehlen euch nicht, sich in diesen zu verstecken. Zum einen, da das Biest auch durch den Eingang schlüpfen kann und zum anderen zerstört sie auf Dauer die Türme. Denn erst wenn alle zwei Ecktürme und die Verbindungsstücke in Trümmern daliegen und sie den Hauptturm attackiert mit den Worten „Ich brauche Blut, mehr Blut!“, geht es in die nächste Phase.

Wir empfehlen euch die Schrotflinte für die Nähe und das Scharfschützengewehr, sobald sie in der Luft schwebt. Alle anderen Waffen haben in der Luft keine große Reichweite und ihr macht weniger Schaden.

Phase Zwei

Verschwendet keine Munition, sondern lauft direkt die Treppen nach oben. Zerschlagt die Waffen, um Ressourcen einzusammeln und macht euch seelisch darauf bereit gleich niedergerissen zu werden. Ballert nun mit eurer restlichen Munition auf den Körper der Lady und fliegt mit ihr in die Tiefe. Als Belohnung für euren erfolgreichen Kampf erhaltet ihr eine kristalline Lady.

Schnauft einmal tief durch, klopft euch stolz auf die Schulter und macht euch auf den Weg nach vorne. Dort findet ihr einen gelben Glasbehälter, der euch den Weg in die Freiheit bringt. Was die Freiheit so mit sich bringt, zeigen wir euch auf der nächsten Seite.

Nicht nur das Schloss Dimitrescu birgt viele Geheimnisse, sondern auch die Spielreihe selbst. In der folgenden Bilderstrecke zeigen wir euch neun Geheimnisse aus den Resident Evil-Teilen, die ihr vermutlich noch nicht kennt.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Resident Evil Village
  4. Tipps
  5. Masken im Schloss Dimitrescu
Resident Evil Village (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website