Alle Enden freischalten (ohne Spoiler) | Nier Replicant

von Marco Tito Aronica (Freitag, 30.04.2021 - 12:23 Uhr)

Ihr dachtet, nach dem ersten Spieldurchlauf seid ihr fertig mit Nier Replicant? Falsch gedacht! Wir zeigen euch, wie ihr alle Enden von A bis E auslösen könnt und das ganz ohne Details zur Geschichte preiszugeben. Der folgende Guide ist also komplett spoilerfrei!

Bevor wir euch alle Enden in Nier Replicant vorstellen …

Einen ganz entscheidenden Hinweis möchte ich Spielern mit auf den Weg geben, die weder das Original, noch Nier: Automata gespielt haben: Wenn ihr Ende A gesehen und das Spiel damit zum ersten Mal durchgespielt habt, fasst euch ein Herz und wagt einen zweiten oder dritten Durchlauf. Ihr werdet es nicht bereuen.

Nier ist bekannt für verschiedene Enden, die euch während des Spielverlaufs entweder in die Rolle neuer Helden schlüpfen lassen oder gar den gesamten Handlungsstrang auf den Kopf stellen. Und keine Sorge! Fast alle weiteren Spieldurchläufe sind etwas verkürzt und nicht so umfangreich wie der Erste.

Alle Enden in Nier Replicant freizuschalten, dauert nicht ganz so lange, wie ihr vielleicht vermutet.Alle Enden in Nier Replicant freizuschalten, dauert nicht ganz so lange, wie ihr vielleicht vermutet.

Ende A freischalten

Für Ende A müsst ihr Nier Replicant einfach ein Mal durchspielen. Habt ihr die Credits gesehen, wird euer Speicherstand mit einem A versehen. Die Geschichte wird in zwei Teile eingeteilt. Bevor ihr euch zum ersten Mal dem Anwesen nähert und mit dem Butler sprecht, solltet ihr unbedingt einen separaten Spielstand erstellen. Hier leitet ihr nämlich die zweite Hälfte der Story ein und einige Aufträge können dann nicht mehr abgeschlossen werden. Auch einige Waffen gehen euch verloren, solltet ihr diese bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht eingesammelt haben. Erst später könnt ihr alle Kriegswerkzeuge dann wieder einsammeln.

Für das Erreichen von Ende A erhaltet ihr die Trophäe „Zurückgerufen“.

Ende B freischalten

Ladet euren Spielstand mit dem ihr Ende A erreicht habt. Ihr startet nun nicht von vorne, sondern im zweiten Teil der Geschichte, auf den ich euch zuvor aufmerksam gemacht habe. Wollt ihr Ende B freischalten, spielt ihr die Story von diesem Punkt an erneut durch. Das resultiert wiederum in einem neuen Ende B und einer alternativen Endsequenz.

Schafft ihr es, Ende B freizuschalten, erhaltet ihr dafür die Trophäe „Nachhallende Erinnerungen“.

Ende C freischalten – („Töten“)

Nun müsst ihr den Spielstand laden, mit dem ihr Ende B erreicht habt – das ist aber noch nicht alles. Für Ende C und Ende D müsst ihr nämlich alle 33 Waffen im Spiel gefunden haben. Hier sei noch einmal wichtig zu erwähnen, dass ihr keine Waffen verpassen könnt. Lediglich sind die Kriegswerkzeuge aus Akt 1 für einen kurzen Zeitpunkt unerreichbar.

Ihr startet ebenfalls im zweiten Akt der Geschichte und spielt bis zum Ende. Hier müsst ihr eine Entscheidung treffen. Für Ende C müsst ihr „Töten“ wählen. Kleiner Tipp: Speichert das Spiel vor dem finalen Bosskampf ab, damit ihr Ende D schneller und einfacher freischalten könnt.

Als Belohnung für Ende C erhaltet ihr die Trophäe „Vielen Dank“.

Ende D freischalten – („Opfern“)

Ihr habt hoffentlich meinen Tipp befolgt und vor dem finalen Bosskampf aus Ende C einen Speicherstand angelegt. Diesen könnt ihr jetzt nämlich laden und euch nach dem Kampf einfach für die zweite Option entscheiden: „Opfern“.

Vorsicht! Ihr schaltet damit Ende D und die Trophäe „Etwas ganz Besonderes“ frei, allerdings wird auch euer Spielstand gelöscht.

Ende E freischalten

Die Neuauflage hat ein besonderes Ende E in petto, das ihr nur dann freischalten könnt, wenn ihr Ende D gesehen habt. Erstellt ein neues Spiel und wählt einen anderen Namen für euren Hauptcharakter. Ihr beginnt dieses Mal zwar wieder von vorne, doch zu einem bestimmten Zeitpunkt der Handlung nimmt die Geschichte eine dramatische Wendung.

Spielt ihr diesen Durchlauf bis zum bitteren Ende, bekommt ihr Ende E zu sehen und die mysteriöse Trophäe „e8 a8 98 e6 86 b6 e3 82 b5 e3 83 bc e3 83 90 e3 83 bc“. Glückwunsch! Ihr habt damit alle Enden erlebt und könnt beruhigt schlafen gehen ... oder auch nicht!?

Wer alle Enden sehen möchte, aber keine Zeit oder Geduld für mehrere Spieldurchläufe hat, der kann sie sich im YouTube-Video von Boss Fight Database ansehen. In knapp 28 Minuten werden hier alle Endsequenzen gezeigt:

Konntet ihr alle Enden freischalten? Dann bewertet diesen Guide doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Nier Replicant
  4. Tipps
  5. Alle Enden freischalten (ohne Spoiler)
Nier Replicant (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website