Nier Replicant

Nier Replicant | Spielzeit und Länge des Action-Adventures

von Marco Tito Aronica (Freitag, 07.05.2021 - 12:57 Uhr)

Für viele von euch ist die Spielzeit von Nier Replicant ausschlaggebend bei der Kaufentscheidung. Andere befinden sich mittendrin und wollen lediglich wissen, wie hoch die Spieldauer des restlichen Abenteuers ausfällt. Wir entschlüssel den Umfang des Remakes für euch.

Je nach Schwierigkeitsgrad werden Bosse die Spielzeit von Nier Replicant deutlich erhöhen ...Je nach Schwierigkeitsgrad werden Bosse die Spielzeit von Nier Replicant deutlich erhöhen ...

Die Spielzeit von Nier Replicant grob zusammengefasst

Den Umfang des Action-Adventures in wenigen Zahlen zusammenzufassen, ist gar nicht so einfach. Schließlich hängt die Länge auch von eurem Spielstil oder dem Schwierigkeitsgrad ab und es gibt fünf verschiedene Enden zu sehen. Bevor wir weiter unten ins Detail gehen, hier grobe Angaben zur Spieldauer von Nier Replicant:

  • Hauptstory: 16 bis 20 Stunden

  • Hauptstory und Nebenquests: 36 bis 40 Stunden

  • Komplettierung von 100 Prozent: 60 bis 64 Stunden

Wichtig sei noch zu erwähnen, dass die DLCs aus der Originalversion im Remake (ver.1.22474487139...) enthalten und integriert worden sind. Diese sorgen bei der Spielzeit für die 100 Prozent für etwas höhere Zahlen.

Umfang der Hauptstory und Nebenquests

Die Angaben zur Spielzeit der Haupthandlung beziehen sich auf Ende A, das ihr beim ersten Spieldurchlauf zu sehen bekommt. Hier ein Tipp, ohne Spoiler zu riskieren: Habt ihr Nier Replicant ein Mal durchgespielt, solltet ihr auch die anderen Endsequenzen anstreben. Wer besonders schnell ist, hat die Hauptstory in 15-16 Stunden abgeschlossen. Im Durchschnitt werden es vermutlich eher 18 bis 20 Stunden sein, auch wenn ihr kaum bis gar keine Nebenmissionen abschließt.

Der Umfang der Nebenquests hält sich in Grenzen, dafür gibt es viele davon.Der Umfang der Nebenquests hält sich in Grenzen, dafür gibt es viele davon.

Einen großen Bestandteil der Spieldauer werden die insgesamt 71 Nebenquests einnehmen. Daher erhöht sich die Länge auf etwa 36 bis 40 Stunden, wenn ihr sie alle abschließt. Für mehr Spielzeit sorgen leider auch die vielen „Fetch“-Quests, für die ihr meist sehr lange Strecken zurücklegen müsst. Wie ihr auf Wildschweinen reiten könnt, verraten wir euch im verlinkten Guide. Das erspart euch immerhin etwas Zeit.

Viele Nebenmissionen erst im Verlauf der Geschichte verfügbar, weshalb sie auf den gesamten Spielverlauf gut verteilt sind und euch immer wieder von der Haupthandlung ablenken. Die Geschichte ist wird nämlich in zwei Kapitel eingeteilt, die in etwa gleich lang sind.

Wollt ihr Nier Replicant zu 100 Prozent abschließen und wirklich alles sehen und freischalten, dann seid ihr locker über 60 Stunden beschäftigt. Das schließt zum Beispiel alle Waffen oder alle Trophäen ein. Die Endsequenzen von A bis E müsst ihr ebenfalls alle gesehen haben – das wird gar nicht so leicht.

Spart euch etwas Spielzeit und schaut euch den korrekten Weg im Adlerhorst an:

Konnte euch der Guide zur Spielzeit und Länge von Nier Replicant bei der Kaufentscheidung helfen? Dann bewertet diesen Guide doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Nier Replicant
  4. Tipps
  5. Spielzeit und Länge des Action-Adventures
Nier Replicant (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website