Assassin's Creed: Valhalla

Assassin's Creed Valhalla | Zorn der Druiden: Kapitel 4 - Komplettlösung

von Ove Frank (aktualisiert am Montag, 17.05.2021 - 16:18 Uhr)

In Irland steht die Krönungszeremonie des kommenden Hochkönigs Flann Sinnas bevor. Da es in der Vergangenheit Spannungen zwischen Flann und Barid gab, will letzterer wieder dafür sorgen, die Gunst des Hochkönigs zu gewinnen. Dies soll in Kapitel 4 des "Assassin's Creed Valhalla"-DLCs "Zorn der Druiden" nachhaltig angegangen werden.

Inhaltsverzeichnis

Flanns Irland

Habt ihr den Grundstein für euer Handelsimperium gelegt, wird es wieder Zeit, euch der Hauptquestreihe des ersten "Assassin's Creed Valhalla"-DLCs dem "Zorn der Druiden" zu widmen. Meldet euch bei Barid in dessen Könighalle. Barid will bald zur Krönugszeremonie von Flann Sinna aufbrechen, allerdings gibt es da noch ein kleines Problemchen:

König Barid will der Krönugszeremonie von Flann Sinna beiwohnen, braucht vorher aber Eivors Hilfe.König Barid will der Krönugszeremonie von Flann Sinna beiwohnen, braucht vorher aber Eivors Hilfe.

Die oberste Hofdichterin Flanns, Ciara, ist nicht aufzufinden. Das ist nicht gut, spielt diese doch bei der Krönugszeremonie und dem höfischen Gehabe eine wichtige Rolle. Eivor soll also den Markt im Westen von Dyflin aufsuchen, um diese zu finden.

Ciara finden und nüchtern machen

Eivor findet Ciara auch recht schnell und wird Zeuge, wie diese singend und saufend den Unmut der hiesigen Dänen auf sich zieht. Um Ciara vor einer Tracht Prügel zu bewahren muss Eivor nun selbst die Fäuste sprechen lassen. Die beiden Dänen sind allerdings keine wirklich große Herausforderung.

Erledigt die beiden am besten gezielt nacheinander, indem ihr sie angreifen lasst, im richtigen Moment ausweicht und mit leichten und schweren Angriffen kontert. Ein kleiner Tipp: Tretet ihr eure Gegner gegen irgendwelche umliegenden Gegenstände, verursacht ihr deutlich mehr Schaden.

Geht ihr gewohnt gegen die beiden Raufbolde vor, indem ihr ausweicht und Kontert, solltet ihr keine Probleme haben.Geht ihr gewohnt gegen die beiden Raufbolde vor, indem ihr ausweicht und Kontert, solltet ihr keine Probleme haben.

Die vollgetankte Ciara hat es indes auch ohne fliegende Fäuste umgehauen. Sie liegt am Boden und ist kaum ansprechbar, weshalb Eivor dafür sorgen muss, dass sie rasch wieder nüchtern wird. Hebt sie auf und tragt sie zum kleinen Teich ein wenig östlich von euch. Stellt euch in diesen und legt Ciara mit R2/RT hinein. Das kalte Wasser tut sein Übriges.

Zur Krönung nach Temair

Folgt Ciara zu Barid, welcher bei den Ställen wartet. Gemeinsam wollen sie nun nach Temair reiten, um der Krönungszeremonie Flanns beizuwohnen. Steigt auf eines der bereitstehenden Pferde und folgt dem singenden und saufenden Rotschopf.

Assassin's Creed Valhalla | Fliegendes Papier #4 - Fundort

In Temair, dem rituellen Ort, an welchem traditionell die Hochkönige Irlands gekrönt werden angekommen, bemerken die drei, dass es nicht nur Feierlaune, sondern auch Ärger zu geben scheint. Ein Soldat meldet, dass ein Priester verschwunden sei und Blutspuren von seinem Zelt wegführten.

Den verschwundenen Priester finden

Untersucht den Innenraum des Zelts des Priesters links von euch und nehmt anschließend die Blutspuren davor unter die Lupe. Da zum feierlichen Anlass hier auch viele Tiere geschlachtet werden, können die Blutspuren schnell in die Irre führen.

Untersucht die Blutspuren vor dem Lia Fail, um den vermissten Priester aufzuspüren.Untersucht die Blutspuren vor dem Lia Fail, um den vermissten Priester aufzuspüren.

Geht die Stufen zum Lia Fail (der große Baumstamm-ähnliche Stein) hinauf und untersucht die hiesigen Blutspuren, denn diese sind es, auf die ihr es abgesehen habt. Wendet euch nach rechts zu den anderen Zelten und untersucht die Blut- und Radspuren in deren Mitte. Da die Blutspuren euch nicht weiterführen, müsst ihr nun den Radabdrücken folgen.

Lauft also den Hügel hinab und folgt der Straße nach Nordwesten. In einem Bach findet ihr den kaputten Karren sowie den entkleideten Leichnam des vermissten Priesters. Folgt der Straße weiter nach Enach Dub, um die Täter zur Verantwortung zu ziehen.

Ihr bekommt es mit einem halben Dutzend Feinde zu tun. Nutzt das Überraschungsmoment und lasst eure Pfeile fliegen, ehe ihr euch in den Nahkampf stürzt. Sind alle Gegner erledigt, kehrt ihr nach Temair zurück, um mit Ciara zu sprechen. Ruft ihr euer Pferd herbei, wird Barid sich hinten draufsetzen, sodass ihr schneller ankommt.

War die Komplettlösung zum DLC "Zorn der Druiden" von Assassin's Creed Valhalla hilfreich? Dann bewertet sie doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Assassin's Creed: Valhalla
  4. Tipps
  5. Zorn der Druiden - Kapitel 4
Assassin's Creed Valhalla (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website