Subnautica: Below Zero

Subnautica: Below Zero | Die besten Fahrzeug-Upgrades herstellen

von Felix T. Vogel (Mittwoch, 12.05.2021 - 12:36 Uhr)

Wenn ihr eure Fahrzeuge in Subnautica: Below Zero auf ein neues Level bringen wollt, dann braucht ihr Erweiterungen. Wir haben für euch die Vorteile und Herstellungsorte der einzelnen Upgrade-Module zusammengefasst.

Mit dem Schneefuchs ist man auch an Land mobil (Bild: Subnautica: Below Zero | Unknown Worlds Entertainment)Mit dem Schneefuchs ist man auch an Land mobil (Bild: Subnautica: Below Zero | Unknown Worlds Entertainment)

Ihr habt eure Seebahn, den Krebs-Anzug oder den Schneefuchs? Dann habt ihr sicherlich schnell mitbekommen, wo die Grenzen der drei Fahrzeuge liegen. Es gibt Upgrades, um diese zu erweitern, wie beispielsweise die Tauchtiefe. Die hergestellten Erweiterungen könnt ihr nach eurem Belieben in die Erweiterungs-Slots der Vehikel einsetzen und austauschen.

Die Erweiterungen für die Seebahn

Wir haben euch bereits berichtet, was die Abteile der Seebahn können und wo ihr die Baupläne finden könnt. In der folgenden Übersicht könnt ihr euch ansehen, wie sich die Erweiterungen auf eure "mobile Basis" auswirken. Ihr könnt maximal vier Upgrades in eure Seehbahn einbauen.

Erweiterung Funktion Herstellungsort
Nachbrennermodul Eure Seebahn wird schneller, verbraucht aber auch etwas mehr Energie. Fabrikator
Energieeffizienzmodul Senkt den Energieverbrauch des U-Bootes. Fabrikator
Zugkraftmodul Eure Seebahn kann sich mit mehreren Abteilen schneller bewegen. Fabrikator
Perimeter-Abwehrmodul Schütz eurer Vehikel vor Angreifern. Fabrikator
Tiefenmodul (Stufe 1) Ihr könnt mit der Seebahn sicher bis auf 300 Meter hinabtauchen. Fabrikator
Tiefenmodul (Stufe 2) Ihr könnt mit der Seebahn sicher bis auf 650 Meter hinabtauchen. Modifizierungsstation
Tiefenmodul (Stufe 3) Ihr könnt mit der Seebahn sicher bis auf 1000 Meter hinabtauchen. Modifizierungsstation

Die meisten Fahrzeug-Erweiterungen stellt man einfach an einem Fabrikator her (Bild: Subnautica: Below Zero | Unknown Worlds Entertainment)Die meisten Fahrzeug-Erweiterungen stellt man einfach an einem Fabrikator her (Bild: Subnautica: Below Zero | Unknown Worlds Entertainment)

Die Erweiterungen für den Krebs-Anzug

Das Besondere am Krebs-Anzug: Er hat nicht nur vier Erweiterungs-Slots, sondern auch seine zwei Arme können gegen Werkzeuge ausgetauscht werden.

Erweiterung Funktion Herstellungsort
Frachtmodul Steigert die Frachtkapazität um 6 Slots (stapelbar). Fabrikator
Wärmereaktor Lädt die Energiezellen des Anzuges in heißen Umgebungen wieder auf. Fabrikator
Sprungtriebwerk Ermöglich extra hohe Sprünge. Fabrikator
Tiefenmodul (Stufe 1) Ihr könnt mit dem Krebs-Anzug sicher bis auf 700 Meter hinabtauchen. Fabrikator
Tiefenmodul (Stufe 2) Ihr könnt mit der Krebs-Anzug sicher bis auf 1100 Meter hinabtauchen. Modifizierungsstation
Schubkanone Ersetzt einen Arm mit einer Schubkanone. Fabrikator
Wurfhakenarm Ersetzt einen Arm mit einem Wurfhaken, mit dem ihr euch agiler fortbewegen könnt. Fabrikator
Bohrerarm Ersetzt einen Arm durch einen Bohrer mit dem ihr große Ressourcenvorkommen abbauen könnt. Fabrikator
Torpedoarm Ersetzt einen Arm durch eine Torpedorampe mit dem ihr Wirbel- oder Säuretorpedos abfeuern könnt. Fabrikator

Die besten Tiefenmodule kann man an der Modifizierungsstation fertigen (Bild: Subnautica: Below Zero | Unknown Worlds Entertainment)Die besten Tiefenmodule kann man an der Modifizierungsstation fertigen (Bild: Subnautica: Below Zero | Unknown Worlds Entertainment)

Die Erweiterungen für den Schneefuchs

Der kleine Schneefuchs bietet zwar nur einen Erweiterungs-Slot, dennoch lohnt sich ein Blick auf die verfügbaren Upgrades.

Erweiterung Funktion Herstellungsort
Sprungmodul Ermöglicht kleine Sprünge mit dem Schneefuchs und sorgt so für mehr Agilität. Fabrikator
Eiswurmabwehrmodul Hiermit werdet ihr seltener von Eiswürmern angegriffen. Fabrikator

Die besten Module in Subnautica: Below Zero

Besonders zu empfehlen sind selbstverständlich die Tiefenmodule. Diese erweitern euren Erkundungsbereich um ein vielfaches und sollten somit zur Standardausrüstung für die Erkundung der tieferen Meeresregionen gehören – sowohl bei der Seebahn als auch bei dem Krebs-Anzug.

Viel Spaß macht außerdem der Wurfhakenarm für den Exo-Anzug oder das Sprungmodul für euer Hoverbike. Es lohnt sich die Konfiguration eurer Vehikel für eure Vorhaben und individuellen Vorlieben anzupassen und auch zu experimentieren.

Das Seaworthy-Update kommt und fixt zahlreiche nervige Bugs, führt die neue

War der Guide zu den besten Fahrzeug-Upgrades in Subnautica: Below Zero hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Subnautica: Below Zero
Subnautica: Below Zero spieletipps meint: Subnautica: Below Zero ist ein fesselndes "Open World"-Abenteuer mit unzähligen Freiheiten und brilliantem Fokus auf Entdeckung und Crafting. Artikel lesen
3 Gründe, warum ihr es unbedingt nachholen / nochmal spielen solltet

Dead Island: 3 Gründe, warum ihr es unbedingt nachholen / nochmal spielen solltet

Es gibt nicht viele gute Zombie-Spiele. Umso besser, dass Dead Island mittlerweile vom Index verschwunden ist. Wir (...) mehr

Weitere Artikel

Alle neuen Trailer und Spiele auf einem Blick

In Redfall müsst ihr als Bande eine Meute von Vampiren aufhalten.Die E3 2021 hat begonnen! In den ersten Show (...) mehr

Weitere News

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Subnautica: Below Zero
  4. Tipps
  5. Die besten Fahrzeug-Upgrades
Subnautica: Below Zero (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website