Biomutant

Biomutant | Jagni oder Myriad: Welchen Stamm wählen?

von Ove Frank (Mittwoch, 26.05.2021 - 19:25 Uhr)

In Biomutant werdet ihr bereits früh vor große Entscheidungen gestellt, die den Rest des Spiels sowie dessen Ende beeinflussen werden. Eine dieser Entscheidungen ist jene, welchem Stamm ihr euch anschließt: den Jagni oder den Myriad. In diesem Guide erklären wir euch, was diese Entscheidung bedeutet und welcher von beiden Stämmen für euch vielleicht besser geeignet ist.

Die Jagni oder die Myriad - Welchem Stamm sollen wir uns nur anschließen?
Die Jagni oder die Myriad - Welchem Stamm sollen wir uns nur anschließen?

Obwohl die Menschheit schon lange nicht mehr auf der Erde weilt und diese nun von den vielen mutierten Tieren bevölkert wird, hat der Mensch der Welt dennoch ein großes Erbe hinterlassen - den Krieg. Selbst die putzigen Biomutanten sind in unterschiedliche Gruppierungen aufgeteilt, die unterschiedliche Ansichten und Philosophien vertreten und sich zum Teil sogar bis aufs Blut bekämpfen.

Unmittelbar nachdem ihr das Tutorial abgeschlossen habt, werdet ihr mit diesem Umstand konfrontiert. Vor euch warten zwei Stämme, die miteinander im Krieg liegen. Ihr müsst euch nun entscheiden, welchen Weg ihr gehen wollt. Geht ihr nach links über die Autobahnbrücke und schließt euch den Jagni an, oder folgt ihr rechts dem Fluss, um Teil des Myriad-Stamms zu werden?

Der linke (blaue) Pfad führt euch zu den Jagni, der rechte (orangene) Pfad führt euch zu den Myriad.
Der linke (blaue) Pfad führt euch zu den Jagni, der rechte (orangene) Pfad führt euch zu den Myriad.

Entsprechend eurer Gesinnung - hell oder dunkel - wird euch der Rollstuhl-fahrende NPC Steinalt empfehlen, euch dem Stamm anzuschließen, der eher eurer natürlichen Neigung entspricht. Folgt ihr eher dem Dunkel, passen die Jagni besser zu euch, fhlt ihr euch dem Hellen zugehörig, dann werdet ihr in den Myriad eure Geistesgenossen finden.

Welche Stämme gibt es?

Insgesamt gibt es in Biomutant sechs Stämme mit eigenen Zielen. Diese lassen sich prinzipiell in die beiden Kategorien Hell oder Dunkel einteilen, wobei sie die jeweiligen Abstufungen repräsentieren.

Stämme des Lichts:

  • Myriad - Maximales Licht

  • Ankati - Licht

  • Netra - Etwas Licht

Stämme des Dunkels:

  • Jagni - Maximal Dunkel

  • Lotus - Dunkel

  • Pichu - Etwas Dunkel

Auch wenn ihr am Anfang zwischen den Jagni und den Myriad entscheiden müsst, könnt ihr euch im Verlauf der Handlung auch anderen Stämmen anschließen. Eure Entscheidung zu Beginn muss also nicht final sein. Die Ausrichtungen der Stämme entsprechen zwar den verschiedenen Abstufungen eurer Aura, allerdings müsst ihr nicht entsprechend handeln. Ihr könnt euch den Jagni anschließen und eure Aura kann dennoch dem maximalen Licht entsprechen.

Jeder der einzelnen Stämme hat eine eigene Agenda, welche sich auch auf das Ende des Spiels auswirkt.
Jeder der einzelnen Stämme hat eine eigene Agenda, welche sich auch auf das Ende des Spiels auswirkt.

Der Sifu des Stamms, dem ihr am Ende angehört, wird auch am Schluss eine wichtige Rolle einnehmen. Bei den anderen Stämmen und deren Sifus hängt es davon ab, wie ihr mit diesen verfahren seid und ob sie sich euch beispielsweise angeschlossen haben oder eben nicht.

Welchem Stamm ihr angehört hat allerdings auch Auswirkungen darauf, wie ihr von anderen NPCs in der Spielwelt wahrgenommen werdet. Dies kann von Vorteil oder von Nachteil sein, je nachdem, welcher Philosophie die jeweiligen Charaktere folgen.

Biomutant: Neue Eindrücke zur Welt der Mutanten - Gameplay-Trailer

Waffen und Ausrüstungen der jeweiligen Stämme

Alle Stämme spiegeln einen eigenen Aspekt der Kampfkunst des Wung-Fu wieder. Dementsprechend führen deren Sifus auch eine einzigartige Waffe, die ihr natürlich auch haben wollt. Jede Waffe führt sich anders und entspricht einem anderen Spielstil:

  • Myriad - Bumerang

  • Ankati - Bogen

  • Netra - Greifler (Greifhaken)

  • Jagni - Stab (Bo)

  • Lotus - Shuriken

  • Pichu - Nunchaku

Diese Waffen, sowie die einzelnen Rüstungen erhaltet ihr, indem ihr Quests erledigt, Gegner bezwingt und Außenposten erobert. Die jeweiligen Rüstungs-Sets sind allerdings recht schwach und lohnen sich - ganz anders als die Waffen - nicht wirklich im Verlauf des Spiels.

Im Thronraum eines besiegten Sifu findet ihr die einzigartige Waffe des jeweiligen Stamms.
Im Thronraum eines besiegten Sifu findet ihr die einzigartige Waffe des jeweiligen Stamms.

Die Jeweiligen Stammeswaffen jedoch könnt ihr auch erhalten, wenn ihr nicht den Stämmen angehört. Dafür müsst ihr sie Unterwerfen, bzw. sie davon überzeugen, sich euch anzuschließen. Im Thronraum ihrer jeweiligen Festung findet ihr neben dem Thron einen Waffenständer, in welchem die entsprechende Stammeswaffe aufbewahrt wird und ihr könnt sie einfach aufnehmen.

Ideen und Ziele der Jagni und der dunklen Stämme

Die Jagni erinnern in ihrem Auftreten und ihren schwarzen Rüstungen stark an Samurai. Passend dazu handelt es sich bei ihnen auch um eine sehr militaristische Gruppe mit ziemlich düsteren Ansichten und Plänen. Sie haben vor, alle anderen Stämme zu unterwerfen und ihr Ziel durchzusetzen, egal was es kosten möge.

Das Ziel der Jagni ist es tatsächlich, den Baum des Lebens zu zerstören und die Welt in den Zustand des Urparadises zu versetzen. Ihrer Ansicht nach hätten die Biomutanten nichts aus dem Untergang der Menschheit gelernt und seien genauso verdorben. Sie planen daher eine Art "Reboot" des Planeten, wonach alle Zivilisationen ausgelöscht werden, damit die Welt erneut im Frieden erblühen kann.

Habt ihr einen Stamm und deren Sifu bezwungen, könnt ihr über dessen Schicksal entscheiden.
Habt ihr einen Stamm und deren Sifu bezwungen, könnt ihr über dessen Schicksal entscheiden.

An der Seite der Jagni überfallt ihr dann die anderen Stämme und unterwerft sie. Dabei könnt ihr am Ende entscheiden, ob deren Anführer/Meister (Sifus) gefangen genommen oder getötet werden sollen. Ihr könnt aber auch wesentlich diplomatischer vorgehen und auf Charisma setzen, um die anderen Stämme von eurem Vorhabe zu überzeugen. So können sie sich euch auch anschließen, ohne dass weiteres Blut vergossen werden muss.

Das wollen die Myriad und die Stämme des Lichts

Während die Jagni und die dunklen Stämme die Zerstörung des Weltenbaums durch die vier Bosse der Weltenfresser im Sinn haben, planen die Myriad und die anderen Stämme des Lichts, die Welt und deren Völker zu retten und alle Stämme zu vereinen. Hier müsst ihr die anderen Stämme ebenfalls unterwerfen oder überzeugen, sich euch anzuschließen.

In diesem Sinne ist es auch euer Endziel, die Welt zu retten. Schließt ihr euch jedoch im Verlauf der Handlung einem anderen Stamm, einem der sich dem Dunkel zugehörig führt, ändert sich auch euer Endziel. In diesem Fall arbeitet ihr auf die Zerstörung des Baums des Lebens hin, um das Gleichgewicht dieser Welt wiederherzustellen.

War der Guide zu den verschiedenen Stämmen in Biomutant hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Biomutant
  4. Tipps
  5. Jagni oder Myriad: Welchen Stamm wählen?
Biomutant (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website