Divinity - Original Sin 2

Divinity - Original Sin 2: Tipps aus der Community

Grenzenlos Geld farmen

von: Meronium / 04.06.2021 um 15:53

Wer früh schnell und viel Geld haben möchte, um sich später alles leisten zu können, braucht einen Charakter mit allen Punkten auf Dieberei, die möglich sind und einen weiteren der Glückbringer so hoch wie möglich skillt (Wunderkind bringt anfangs 1 zusätzlichen Punkt). Im Fokus steht es jede Stufe alle Händler aufzusuchen und nach Dieberei Ausrüstung +1 zu schauen, sowie nach Glücksbringer +1 und Tauschen +1 Gegenständen Ausschau zu halten und diese zu kaufen. Außerdem hat es Priorität sich das Captains Armor Set zu besorgen, dass ebenfalls Tauschen und Glücksbringer einbringt.

Sobald man schon einiges an Glücksbringer hat, (mindestens 5, mehr ist immer besser!) kann man anfangen alle Plünderbaren Gegenstände zu looten. Bis dahin am besten alles was möglich ist liegen lassen und nicht ansehen, denn was schon aufgedeckt wurde, kann durch den Glücksbringer nicht mehr verändert werden.

Wenn man nun immer wieder besondere Gegenstände findet, kann man sich damit ausrüsten und den Rest verkaufen. Am besten mit einen Menschen oder einem Charakter der mit der Maske zum Menschen verwandelt wurde (Tauschen +1). Zunächst alle Händler, die eine ordentliche Menge Gold bereitstellen bestechen bis die Zufriedenheit bei 100 ist. Somit steigert sich der Verkaufsfaktor durch Tauschen maximal.

Bevor man die Insel verlässt muss man nun alle Händler mit Dieberei ausrauben (oder mit mindestens 5 in Dieberei). Dabei am besten immer den vollen Geldbetrag ausschöpfen und leichte Gegenstände stehlen. Gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt erneut verkaufen, falls der Händler wieder Geld hat. Zur vollen Geldausschöpfung kann man nun auch fast alle Händler töten und wertvolle Gegenstände erhalten.

Durch diese Strategie lassen sich ca. 60k aus dem ersten Akt holen. Bei der Schnitterküste angekommen kann man sich in Treibholz Garvans Geschäftsgeheimnissen bemächtigen (Tauschen +1), indem man sich zum Elfen macht und den Kopf verzehrt. Man kann auch eine Diebin bestehlen, die Handschuhe mit Dieberei +2 besitzt.

Durch den Punktetausch im Spiegel kann man nun zwischen Plündern (alles auf Glücksbringer) und wenn man genug gesammelt auf tauschen wechseln. Wenn Tauschen und Glücksbringer erst auf 10 sind, gibt es im Spiel nie wieder Geldprobleme. Teure Epische Ausrüstung kann man mit einem massiven Rabatt kaufen (ca. 60% auf den Kauf/Verkauf) und gegen einen kleinen Abzug wieder verkaufen. Nebenbei sammelt der Glücksbringer 10 tonnenweise neue Ausrüstung und spült unglaubliche Geldmengen in die Kassen.

Alles legal, ohne Cheats. Wer dann nicht stehlen mag, kann darauf auch in Zukunft verzichten.


Dieses Video zu Divinity - Original Sin 2 schon gesehen?

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Divinity - Original Sin 2
Divinity - Original Sin 2 spieletipps meint: Rundenbasiertes Rollenspiel für bis zu vier Spieler. Schon in der "Early-Access"-Phase mit Unmengen an Inhalten und verspricht, ein großes Abenteuer zu werden. Artikel lesen
Das ultimative Quiz zu Zelda - Breath of the Wild

Das ultimative Quiz zu Zelda - Breath of the Wild

The Legend of Zelda - Breath of the Wild ist ein Spiel, das euch hunderte Stunden beschäftigen kann. Um der (...) mehr

Weitere Artikel

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Divinity - Original Sin 2
  4. Cheats
  5. Tipps aus der Community
Divinity - Original Sin 2 (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website