Chivalry 2

Chivalry 2 | Die besten Waffen und ihre Besonderheiten

von Manuel Karner (Sonntag, 13.06.2021 - 15:48 Uhr)

Ob Hammer, Hellebarde, Speer, Schwert oder Axt: In Chivalry 2 gibt es eine recht große Auswahl an Ein- und Zweihandwaffen, mit denen ihr in die Schlacht ziehen könnt. Doch welche davon erweisen sich im Kampf als besonders nützlich? In diesem Guide stellen wir euch die besten Waffen anhand ihrer Werte und Eigenschaften vor.

Der Beginn einer Schlacht in Chivalry 2.
Der Beginn einer Schlacht in Chivalry 2.

Die besten Waffen in Chivalry 2

Prinzipiell ist es reine Geschmackssache, mit welcher Waffe ihr in den Kampf zieht. Aber es gibt einige Schwerter, Äxte und Schlägel, die sich anhand ihrer Werte von anderen abheben und in den Bereichen Reichweite, Schnelligkeit oder Schaden Spitzenpositionen einnehmen.

Zur Erläuterung: Die Reichweite beschreibt im Falle einer Nahkampfwaffe, wie lang die Schneide oder der Stiel ist bzw. wie weit ihr euch vom Gegner entfernen könnt, um einen Treffer zu erzielen. Bei einer Fernkampfwaffe beschreibt die Reichweite hingegen die Distanz, die ein Speer, Pfeile oder Bolzen zurücklegen können. Die Schnelligkeit spiegelt wider, mit welcher Geschwindigkeit ihr Angriffe ausführen könnt und der Schaden beschreibt selbstverständlich wie stark die Waffe austeilt. Dabei gibt es einige Waffen, die zusätzlichen Schaden bei Rittern oder Fußsoldaten anrichten.

Im Folgenden listen wir die besten Waffen für euch auf, stellen euch deren Werte vor (eingestuft von "sehr niedrig" bis "sehr hoch" bzw. "maximal") und erläutern, warum es gerade diese Waffen in die Liste geschafft haben.

Falchion

Das Falchion kann vom Ritter und vom Fußsoldaten ausgerüstet werden.
Das Falchion kann vom Ritter und vom Fußsoldaten ausgerüstet werden.
  • Reichweite: Niedrig

  • Schnelligkeit: Hoch

  • Schaden: Hoch

  • Eigenschaften:

    • Erhöhter Schaden, längerer Abschluss
    • Langsamerer Einsatz
    • Schnellere Erholung

Bei dem Falchion handelt es sich um ein Einhandschwert, das mit hoher Schnelligkeit und ebenso hohem Schaden aufwartet und damit den Reichweitennachteil problemlos wettmacht. Zwar erreicht das Schwert in keinem Bereich Spitzenwerte und hat auch keine klassenspezifischen Vorteile zu bieten, im Ausgleich glänzt das Falchion aber mit vergleichsweise überdurchschnittlichem SPS (Schaden pro Sekunde).

Klassen: Ritter (Wächter), Fußsoldat (Waffenknecht)

Kriegsaxt

Die Kriegsaxt kann lediglich der Ritter führen.
Die Kriegsaxt kann lediglich der Ritter führen.
  • Reichweite: Mittel

  • Schnelligkeit: Mittel

  • Schaden: Maximal (+25% Ritter, +17,5% Fußsoldat)

  • Eigenschaften:

    • Schnellere Kombozeiten
    • Schnellere und stärkere Überkopfangriffe
    • Erhöhter Schaden, längerer Abschluss

Die Kriegsaxt ist eine Zweihandwaffe, deren Reichweite und Schnelligkeit mittelmäßig ausfällt, womit eine defensivere Herangehensweise priorisiert werden sollte. Dafür erzielt ihr mit einem Treffer den maximal möglichen Schaden, der gegen Ritter und Fußsoldaten sogar noch einmal gesteigert wird. Die mäßige Angriffsgeschwindigkeit könnt ihr mit einer gezielten Überkopfattacke wieder ausgleichen. Obendrein ist die Kriegsaxt der Exekutionsaxt der Vorhut (Verwüster) vorzuziehen, weil letztere mit der Eigenschaft "langsamerer Einsatz" einen Geschwindigkeitsmalus vorweist.

Klassen: Ritter (Offizier)

Mordhammer

Der Mordhammer ist dem Fußsoldaten vorbehalten.
Der Mordhammer ist dem Fußsoldaten vorbehalten.
  • Reichweite: Sehr hoch

  • Schnelligkeit: Mittel

  • Schaden: Niedrig (+50% Ritter, +35% Fußsoldat)

  • Eigenschaften:

    • Erhöhter Schaden, längerer Abschluss
    • Erhöhter Spezialschaden
    • Basisangriffe werden beim Kontakt unterbrochen

Der Mordhammer ist eine Zweihandwaffe. Mit der Fähigkeit ausgestattet feindliche Angriffe zu unterbrechen und insbesondere auch aufgrund der großen Reichweite hat es der Hammer gerade noch in die Liste der besten Waffen geschafft. Besonders im Einsatz gegen Ritter entfesselt der Mordhammer aufgrund des Zugewinns an Schaden seine volle Wirkung.

Klassen: Fußsoldat (Stangenwaffenkämpfer)

Messer

Die Vorhut und der Ritter können das Messer ausstatten.
Die Vorhut und der Ritter können das Messer ausstatten.
  • Reichweite: Mittel

  • Schnelligkeit: Mittel

  • Schaden: Maximal

  • Eigenschaften:

    • Erhöhter Schaden, längerer Abschluss
    • Schnellere und stärkere Schlitzangriffe
    • Erhöhter Spezialschaden

Bei dem Messer handelt es sich nicht um den gleichnamigen Dolch, sondern um ein großes Zweihandschwert, das beeindruckenden Schaden anrichtet. Obendrein führt ihr das Schwert mit dem Standardangriff (Schlitzangriffe) nicht nur schneller, sondern richtet sogar noch mehr Schaden an. Im Ausgleich verfügt das Messer über keine klassenspezifischen Vorteile, womit Bogenschützen, Rittern, Fußsoldaten und der Vorhut derselbe Gesundheitsverlust zuteilwird.

Klassen: Vorhut (Räuber), Ritter (Kreuzritter)

Großschwert

Das Großschwert kann von der Vorhut geführt werden.
Das Großschwert kann von der Vorhut geführt werden.
  • Reichweite: Hoch

  • Schnelligkeit: Mittel

  • Schaden: Sehr hoch

  • Eigenschaften:

    • Langsamerer Einsatz
    • Erhöhter Schaden, längerer Abschluss
    • Schnellere Erholung

Das Großschwert ist eine Zweihandwaffe, die zwar keine Spitzenwerte erzielt, dafür aber über große Reichweite verfügt und immerhin fast maximalen Schaden anrichtet. Dank der schnelleren Erholung könnt ihr nach großem Ausdauerverbrauch außerdem schnell wieder in den Kampf zurückkehren.

Klassen: Vorhut (Verwüster)

Kampfaxt

Die Kampfaxt ist die Standardwaffe der Vorhut.
Die Kampfaxt ist die Standardwaffe der Vorhut.
  • Reichweite: Niedrig

  • Schnelligkeit: Hoch

  • Schaden: Maximal (+25% Ritter, +17,5% Fußsoldat)

  • Eigenschaften:

    • Schnellere Kombozeiten
    • Schnellere und stärkere Überkopfangriffe
    • Bonusschaden an Schilden

Die Kampfaxt ist eine Zweihandwaffe, die mit ihrer hohen Geschwindigkeit und dem zugleich enormen Schaden punkten kann. Dieser wird durch schnelle Überkopfangriffe und dem Extraschaden an Schilden sogar noch weiter gesteigert. In die Liste der besten Waffen schafft es die Kampfaxt aber letztendlich deshalb, weil sie zur Standardausrüstung der Vorhut (Verwüster) gehört und damit direkt ausgerüstet werden kann.

Klassen: Vorhut (Verwüster)

Armbrust

Die Armbrust kann vom Bogenschützen ausgerüstet werden.
Die Armbrust kann vom Bogenschützen ausgerüstet werden.
  • Reichweite: Maximal

  • Schnelligkeit: Sehr niedrig

  • Schaden: Sehr hoch (+50% Ritter, +35% Fußsoldat)

  • Eigenschaften:

    • Erhöhter Schaden, längerer Abschluss
    • Langsamerer Einsatz
    • Längere Erholung

Obwohl die Armbrust diverse Schwächen aufweist, wie die längere Erholungszeit, den langsamen Einsatz, sowie die geringe Schnelligkeit, ist es am Ende doch ihr Schaden und die Reichweite, die sie über den Bogen triumphieren lässt.

Klassen: Bogenschütze (Armbrustschütze)

Im Launch-Trailer seht ihr beeindruckende Spielszenen von Chivalry 2:

Waren der Guide zu den besten Waffen in Chivalry 2 hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Chivalry 2
Chivalry 2
Könnt ihr 9 Spiele anhand schlechter Beschreibungen erraten?

Ähm: Könnt ihr 9 Spiele anhand schlechter Beschreibungen erraten?

Hexer, Open World - Manchmal müsst ihr nur zwei Worte sagen und jeder weiß, welches Spiel gemeint ist. Aber (...) mehr

Weitere Artikel

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Chivalry 2
  4. Tipps
  5. Die besten Waffen und ihre Besonderheiten
Chivalry 2 (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website