Scarlet Nexus

Scarlet Nexus | Fünf Tipps für das Kampfsystem, die Charakterwahl und mehr!

von Coline Simoncelli (Freitag, 25.06.2021 - 16:41 Uhr)

Die futuristische Welt von Scarlet Nexus befindet sich im Kampf gegen die "Anderen". Bevor ihr versucht, die Menschheit und eure Heimat zu retten, solltet ihr euch unsere Tipps zum Einstieg durchlesen. Sei es die Entscheidung über das zu spielende Schicksal oder das Team, welches euch begleitet: Wir haben alle Informationen für einen gelungenen Einstieg gesammelt!

Wer lesen kann ist klar im Vorteil: Mit diesen Tipps seid ihr bestens vorbereitet.
Wer lesen kann ist klar im Vorteil: Mit diesen Tipps seid ihr bestens vorbereitet.

Yuito oder Kasane: Die Qual der Charakterwahl

Bevor ihr euch in das Geschehen stürzt, müsst ihr euren Charakter auswählen. Entscheidet euch hierbei zwischen Yuito Sumeragi und Kasane Randall. Beide unterscheiden sich stark voneinander und bringen zwei verschiedene Geschichten mit sich. Scarlet Nexus bietet euch hiermit die Möglichkeit, das Spiel gleich zwei Mal zu erleben und neue Handlungsstränge zu entdecken.

Eure Charakterwahl bestimmt euren Spieldurchgang.
Eure Charakterwahl bestimmt euren Spieldurchgang.

Doch nicht nur ihre Geschichte unterscheidet sich: Wer den Nahkampf mit den Mutanten sucht, sollte sich für Yuito und sein Schwert entscheiden. Kasane verwendet hauptsächlich die Psychokinese-Fähigkeit und bleibt im Fernkampf.

Teammitglieder und Begleiter

Ihr müsst euch den Anderen zum Glück nicht alleine stellen! Euer Team oder Squad ist ein wichtiger Bestandteil des Gameplays. Mit ihnen habt ihr Zugriff zu neuen Fähigkeiten und natürlich auch eine bessere Chance, euren Feinden den Garaus zu machen.

Die Wahl eures Charakters beeinflusst auch die Begleiter, die sich euch anschließen können und welche Fähigkeiten ihr durch sie nutzen könnt. Habt ihr euch für Kasane entschieden, können sich euch diese Charaktere anschließen:

  • Shiden Ritter
  • Arashi Spring
  • Kyoka Eden
  • Kagero Donne

An der Seite von Yuito stehen:

  • Hanabi Ichijo
  • Gemma Garrison
  • Tsugumi Nazar
  • Luka Travers

Mit euren Begleitern könnt ihr verschiedene Taktiken und Strategien ausprobieren, die euch einen Sieg im Kampf bringen können. Vergesst nicht die Begleiter-Quests oder Bondings mit euren Teammitgliedern nachzugehen. Je höher eure das Bonding-Level ist, desto mehr besondere Fähigkeiten schaltet ihr frei.

Das Kampfsystem zu euren Gunsten nutzen

Macht mit der richtigen Taktik euren Gegnern den Garaus.
Macht mit der richtigen Taktik euren Gegnern den Garaus.

Fans des JRPG Genres sollte der Einstieg in das Kampfsystem von Scarlet Nexus nicht schwerfallen. Neben den vielen kleineren Monstern, die sich euch in den Weg stellen, werdet ihr des Öfteren über größere Gegner stoßen, die euch das Leben ziemlich schwer machen können.

Diese Gegner haben oft eine bestimmte Abfolge von Angriffen, die euch kurze Zeitfenster zum Angriff geben. Vermeidet es also, Button-Smashing zu betreiben und wartet auf die Momente, in denen ihr ihnen so richtig eins auswischen könnt.

Das Blocken gegnerischer Angriffe ist im Übrigen nicht möglich. Attacken könnt ihr nur ausweichen. Basierend auf eurem Level kann das durch Doppelsprünge oder Mid-Air Dashes passieren.

Level aufsteigen

Das Leveln in Scarelt Nexus kommt natürlich und bedarf in der Regel keiner großen Aufmerksamkeit für euch. Solltet ihr euch dennoch in einem kniffligen Kampf befinden, könnt ihr folgenden Schritt machen, um Stufen aufzusteigen:

Sobald ihr ein Gebiet freigeschaltet habt, habt ihr die Möglichkeit, dieses so oft ihr wollt zu erkunden. Oftmals stoßt ihr hier auch über NPCs mit einer Sprechblase über ihrem Kopf. Hier könnt ihr zahlreiche Nebenquests abarbeiten und euch so weitere Erfahrungspunkte und Gegenstände sichern.

Gegenstände finden und nutzen

Gegenstände und Items liegen in Scarlet Nexus nicht verteilt in irgendwelchen Truhen oder Ähnlichem rum, sondern befinden sich in schwebenden, leuchtenden grünen Kästchen. Lauft direkt auf sie zu, um einen zufälligen Gegenstand zu ergattern. In ihnen findet ihr Data Points und Geld, aber auch Heiltränke.

Die leuchtend grüne Kästchen findet ihr überall verteilt.
Die leuchtend grüne Kästchen findet ihr überall verteilt.

Einmal aufgesammelt, verschwinden die grünen Kästchen für eine Weile. Kurze Zeit später respawnen sie willkürlich an neuen Orten. Haltet also beim Erkunden eure Augen offen, denn ihr könnt nie genug Heiltränke haben, um den nächsten Bosskampf zu überleben oder genügend Credits haben, um sie gegen andere Gegenstände einzutauschen.

Schaut euch das Intro von Scarlet Nexus an!

Waren die Tipps zum Einstieg in Scarlet Nexus hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

Cheats zu Scarlet Nexus (6 Themen)
Scarlet Nexus
Scarlet Nexus
Genshin Impact hat den Hype verdient

Mein erstes Mal: Genshin Impact hat den Hype verdient

Auch ein Jahr nach dessen Release erfreut sich Genshin Impact großer Beliebtheit. Die passionierte Community des (...) mehr

Weitere Artikel

Der Ex-Fußballkönig verkommt zur Lachnummer

Konamis Neuausrichtung seiner Fußball-Simulation ist ei (...) mehr

Weitere News

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Scarlet Nexus
  4. Tipps
  5. Tipps und Vorbereitungen für einen erfolgreichen Einstieg
Scarlet Nexus (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website