The Legend of Zelda - Skyward Sword

Zelda: Skyward Sword HD | Komplettlösung: Dins Prüfung und der Vulkangipfel

von OllyHart (Freitag, 16.07.2021 - 11:17 Uhr)

Der letzte Ort für eure Prüfung ist der Vulkan Eldin. Fliegt direkt zum Anstieg, bei der Brücke. Dort spielt am leuchtenden Boden mit Phai das Lied der Götter und kehrt in die Geisterwelt zurück. Sammelt für das Seelengefäß alle Dins Tränen und kehrt zurück.

Ihr erhaltet nun einen Feuerohrring. Dieser beschützt euch vor großer Hitze. Nehmt dann gleich rechts von eurer Position den Durchgang und lauft links in den Luftstrudel hinein. Ihr kommt nun ganz oben am Gipfel heraus und könnt nun den Feuertunnel problemlos betreten.

Auf dem Weg zum Vulkangipfel

Speichert zuerst das Spiel an der Vogelstatue und lauft dann den Weg geradeaus weiter. Besiegt unterwegs das Feuergelee und überquert den Flammenfluss. Geht nun den rechten Höhlengang hinein und ihr trefft auf euren Goronenfreund. Redet mit ihm und ihr erfahrt neues über die Artefakte. Daraufhin bringt euch Phai die Aurasuche nach Artefakten der Göttin bei. Lest dann an der Steintafel neben euch etwas über die Flammen und der Drachenzunge.

Verlasst den Höhlengang und geht rechts hinaus. Ihr findet eine Wasserfallquelle vor. Nehmt nun etwas Wasser in einer Flasche mit. Kehrt zum Goronen zurück und tröpfelt das Wasser auf die Drachenzunge. Holt euch jetzt neues Wasser und lauft dann wieder zum Goronen. Wieder versperren Flammen euch den Weg. Benutzt euren Greifhaken an der linken Wand und ihr könnt euch an einer Kletterwand festhalten.

Springt dann auf den Vorsprung und lasst erneut Wasser auf die Zunge der Drachensäule tropfen. Nun ist der Weg frei und ihr kommt zum Tempel. Jedoch ist auch dieser durch Flammen geschützt. Redet mit dem Goronen und er gibt euch den Hinweis, dass ihr viel Wasser und ein großes Gefäß braucht.

Ein Wassertank muss her

Benutzt die Vogelstatue und verlasst den Vulkangipfel. Nun fliegt ihr vom Wolkenmeer aus zurück zum Wald von Phirone. Dort lasst euch am Wasserfall herunter und geht zum Wasserdrachen. Diesen bittet ihr dann um sein Gefäß in das sich heilend gebadet hatte.

Nachdem er eingewilligt hatte ruft Phai euren Trapo und der hebt das Schwere Gefäß hoch. Fliegt dann mit ihm zusammen zum Vulkan zurück. Dort werdet ihr leider Am Fuße raus gelassen und müsst den ganzen Weg nach oben mit dem Roboter laufen.

Der steile Weg zur Spitze

Dabei sind auf der Strecke wieder neue Gegner aufgetaucht. Außerdem müsst ihr auf den Roboter selbst Acht geben. Bekommt er drei Treffer ab werdet ihr zurück zum Start teleportiert und dürft komplett von vorne losgehen. Lauft also den linken Weg durch den Tunnel. Erklimmt dann den Steilpfad bis zum Lager der Goblins und überquert die Brücke, wo nun einer Fetter Goblin steht.

Ihr könnt ihn leider nicht umrennen und müsst alle Gegner auf eurem Weg erledigen sonst fliegt der Roboter nicht weiter. Klettert dann die Wand hoch und umlauft den Rundgang. Nun müsst ihr den zweiten Steilpfad hoch und beim Tempel beim zweiten Goblinlager und der zweiten Wegsperre des fetten Goblins vorbei. Nun habt ihr es fast geschafft. Überquert die Brücke zum Flammentunnel und betretet den Vulkan.

Besiegt dort etwas Glibber und Flammenfledermäuse und beim großen offen Raum die beiden Echsalfos. Springt anschließend über die Plattformen im Wasser und ihr könnt den Weg zu eurem Goronenfreund nehmen. Dort angekommen bekippt der Goblin die große Drachenzunge und der Weg in den Tempel ist frei.

Dieses Video zu Zelda Skyward Sword schon gesehen?
The Legend of Zelda - Skyward Sword: Trailer
  1. Startseite
  2. The Legend of Zelda - Skyward Sword
  3. Vulkangipfel

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website