F1 2021

F1 2021 | Für mehr Kontrolle: Controller-Einstellungen optimieren

von Marco Tito Aronica (Donnerstag, 22.07.2021 - 14:00 Uhr)

Auch dieses Jahr lassen sich die Wagen in F1 2021 sehr präzise mit dem Controller durch die Kurven steuern. Mit etwas Feintuning holt ihr das maximale aus eurem Auto heraus, daher zeigen wir euch hier Controller-Einstellungen, die euch mehr Kontrolle über euer Fahrzeug garantieren.

Mit den richtigen Controller-Einstellungen in F1 2021 behaltet ihr auch im Regen die volle Kontrolle.
Mit den richtigen Controller-Einstellungen in F1 2021 behaltet ihr auch im Regen die volle Kontrolle.

Controller-Einstellungen ändern und speichern

Wollt ihr Controller-Einstellungen vornehmen, könnt ihr das im Hauptmenü oder während eines laufenden Rennens tun. Im Startmenü wählt ihr „Spieloptionen“ > „Einstellungen“ > „Steuerung, Vibration & Force Feedback“ aus. Hier könnt ihr allgemeine Controller-Einstellungen vornehmen, wie die Adaptiven Trigger des PS5-Controllers anpassen und Voreinstellungen ändern sowie speichern. Klickt darauf und wählt „Bearbeiten“.

Während eines Rennens pausiert ihr das Spiel und wählt „Einstellungen“ aus. Auch hier findet ihr die Option „Steuerung, Vibration & Force Feedback“, wo ihr alles ändern könnt.

Hier könnt ihr Controller-Einstellungen vornehmen, speichern und laden.
Hier könnt ihr Controller-Einstellungen vornehmen, speichern und laden.

Controller-Einstellungen optimieren

Wichtig sei noch zu erwähnen, dass die optimalen Controller-Einstellungen natürlich auch von eurem Fahrstil abhängig sind. Dennoch gibt es allgemeine Tipps, die allen Fahrern unter euch mehr Kontrolle über das eigene Auto liefern. Das Steuerungsschema ist standardmäßig gut eingestellt und dürfte für die meisten von euch auch so passen.

Wir empfehlen euch allerdings, die Aktionen für den rechten Stick zu löschen und neu zuzuweisen. Während des Rennens zeigen euch Pfeile, von wo sich ein Kontrahent nähert, daher müsst ihr euch nicht unbedingt umschauen können. Scrollt in den Controller-Einstellungen nach unten zu MFA-Shortcuts. Hier könnt ihr zum Beispiel oben und unten für die Differential-Einstellung zuweisen sowie rechts und links für die Bremskraftverteilung. So müsst ihr euren Finger nie vom Steuer nehmen.

Weist einige Tasten neu zu, damit ihr Einstellungen am Auto schneller durchführen könnt.
Weist einige Tasten neu zu, damit ihr Einstellungen am Auto schneller durchführen könnt.

Kalibrierung des Controllers

Die wichtigsten Controller-Einstellungen findet ihr unter „Kalibrierung“. Hier könnt ihr testen, ob alle Tasten eures Gamepads richtig funktionieren und Fehler beheben. Außerdem gibt es einige Anpassungen, die euch das Fahren ohne Hilfen erleichtern. Hier einige Tipps zur perfekten Controller-Einstellung:

  • Linearität der Lenkung auf 50: Mit dieser Einstellung vermeidet ihr Untersteuern. Außerdem hilft euch die Linearität dabei, den Rotationsmittelpunkt des Sticks etwas weniger empfindlich zu machen. Ihr habt also vor allem in langgezogenen und schnellen Kurven mehr Kontrolle über das Fahrzeug.

  • Linearität des Gaspedals auf 50: Wer ohne Fahrhilfen wie der Traktionskontrolle spielt, sollte unbedingt die Linearität des Gaspedals erhöhen. Ein erhöhter Wert sorgt dafür, dass der anfängliche Druck auf das Gaspedal weniger empfindlich ist. Ihr könnt also besser kontrollieren, ob die Reifen durchdrehen oder nicht.

  • Linearität der Bremsen auf 50: Auch hier gilt, wer ohne Fahrhilfen auskommen mag, sollte den Wert erhöhen. Ihr verhindert so das Blockieren der Räder oder das frühzeitige Erhitzen der Bremsen, weil ihr den vollen Umfang des Bremspedals besser kontrollieren könnt.

  • Maximaler Lenkeinschlag auf 270°: Unter „Vibration & Force Feedback“ findet ihr die Controller-Einstellung für den maximalen Lenkeinschlag. Üblicherweise ist das nur für Spieler mit Lenkrad wichtig, allerdings hilft es euch auch bei der Steuerung mit dem Gamepad. Der reduzierte Wert erlaubt es euch, enge und langsame Kurven besser zu nehmen. Fühlt sich das Fahren etwas schwammig an, solltet ihr im Gegenzug die Linearität der Lenkung etwas herabsetzen.

Mit wenigen Einstellungen fällt euch die Steuerung eures Wagens in F1 2021 viel leichter.
Mit wenigen Einstellungen fällt euch die Steuerung eures Wagens in F1 2021 viel leichter.

Vibrationen des Controllers zu eurem Vorteil nutzen

Apropos: „Vibration & Force Feedback“. Die Vibration eures Controllers, vor allem die des PlayStation 5-Gamepads, kann euch bei der Steuerung des Wagens erheblich weiterhelfen. Ganz allgemein solltet ihr die Stärke der Vibration über einen Wert von 100 erhöhen, damit alle Effekte verstärkt werden.

Beispielsweise vibrieren die Trigger für Gas und Bremse, wenn die Reifen durchzudrehen oder zu blockieren drohen. Auch die Curbs, über die ihr in fast jeder Kurve fahrt, geben euch verbessertes Feedback zur idealen Rennlinie.

Erhöht die Vibration, damit sie euch detailliertes Feedback geben kann.
Erhöht die Vibration, damit sie euch detailliertes Feedback geben kann.

Controller kaputt? So behebt ihr fehlerhafte Eingaben!

Ein beschädigter Controller kann dafür sorgen, dass euer Auto auch ohne Eingaben leicht nach links steuert oder ihr nicht die vollen 100 % des Gaspedals ausnutzen könnt. Dank umfangreicher Controller-Einstellungen könnt ihr das in der Kalibrierung beheben. Hier lassen sich die Tasten eures Gamepads sogar testen (Beispiel: Touchpad auf der PS4/PS5 drücken), damit ihr seht, wo der Fehler liegt.

  • Auto steuert automatisch nach links oder rechts: Diesen sehr schwerwiegenden Fehler könnt ihr mithilfe des Lenkradspiels beheben. Flickt ihr den Stick nach links oder rechts, sollte die Zahl immer bei 0 landen, wenn der Stick seinen ursprünglichen Mittelpunkt erreicht. Tut sie das nicht, müsst ihr das Lenkradspiel solange erhöhen, bis die 0 erreicht wird.

  • Steuerung ist schwammig: Die Empfindlichkeit der Lenkung hilft euch dabei, die volle Lenkbewegung des Sticks zu gewährleisten. Beim Testen solltet ihr auf beiden Seiten jeweils -100 und 100 erreichen. Ist das nicht der Fall, erhöht ihr den Wert.

  • Auto gibt automatisch Gas oder bremst: Die Zahlen für Gas und Bremse sollten sich nur dann erhöhen, wenn ihr die Trigger auch drückt. Sind die Zahlen leicht erhöht, obwohl ihr keinen der Trigger berührt, schraubt ihr das Brems- oder Gaspedalspiel etwas hoch. Auch hier solltet ihr jeweils einen Wert von 100 erreichen, damit ihr die volle Pedalstärke nutzen könnt.

Der Launch-Trailer von F1 2021 zeigt euch alle Features des Rennspiels:

Haben euch die Tipps zur Controller-Einstellung geholfen? Dann bewertet diesen Guide doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. F1 2021
  4. Tipps
  5. Für mehr Kontrolle: Controller-Einstellungen optimieren
F1 2021 (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website