Die Sims 4

Die Sims 4 | Landhaus-Leben DLC: Alle Inhalte und Objekte im Überblick

von Laura Heinrich (Freitag, 23.07.2021 - 13:52 Uhr)

Sehnsüchtig haben wir darauf gewartet und endlich ist es da! Mit der Landhaus-Lebenerweiterung in Sims 4 könnt ihr in der neuen Welt Henford on Bagley euren Traum als Tier- und Landwirt leben. Neben den neuen Tieren wie Kühen, Lamas und Hühnern, warten auf euch viele weitere neue Tätigkeiten zum Erkunden und Ausprobieren. Was der DLC alles bietet, verraten wir euch hier.

In der neuen Sims-Welt Henford on Bagley dreht sich alles um das Landleben und ihre menschlichen und tierischen Bewohner.
In der neuen Sims-Welt Henford on Bagley dreht sich alles um das Landleben und ihre menschlichen und tierischen Bewohner.

Neue Welt: Henford on Bagley

Finchwick

Hier solltet ihr vorbeischauen, wenn ihr euch aktiv am Landleben beteiligen wollt. Nach einem gemütlichen Einkauf beim Lebensmittelhändler und den Verkaufsständen könnt ihr entweder die Blumengärten genießen oder auf einen Drink in den Pub spazieren. Zudem findet ihr hier auch den Wochenmarkt und könnt Wettbewerbe bestreiten, bei denen ihr tolle Preise gewinnen könnt.

Old New Henford

In diesem kleinen Landteil sagen sich der Fuchs und die Henne gemeinsam gute Nacht. Hier seid ihr richtig, wenn ihr nichts anderes außer eine nette und gemütliche Nachbarschaft haben wollt. Mit vier Grundstücken könnt ihr hier entweder eure kleines Landimperium ausbauen oder eine Nachbarschaftsparty nach der anderen schmeißen.

Bramblewood

Das Herzstück der Welt findet ihr in Bramblewood. Neben drei Grundstücken könnt ihr hier den Isle of Volpe-Park besuchen und dem Ruf der Natur lauschen.

Grundstücksherausforderungen

In der Grundstücksinfo im Bau- und Kaufmodus findet ihr die neuen Grundstücksherausforderungen.
In der Grundstücksinfo im Bau- und Kaufmodus findet ihr die neuen Grundstücksherausforderungen.

Damit das Leben in Sims nicht all zu monoton wird, könnt ihr neben den Grundstücksmerkmalen nun auch die Grundstücksherausforderungen aktivieren. Je nachdem, wie viele Erweiterungen ihr habt, könnt ihr so viele gleichzeitig aktivieren wie ihr wollt. Einige davon sind euch vielleicht bereits bekannt, wie "Abseits des Netzes" oder ihr habt einige selbsterstellte Challenges ausprobiert.

Mit der Landhaus-Leben-Erweiterung schaltet ihr zwei weitere Grundstücksherausforderungen frei. Bei Rustikales Leben könnt ihr nur mit den Lebensmitteln kochen, die ihr zu Hause habt. Sims 3 lässt grüßen, denn sollte euer Kühlschrank leer sein, müsst ihr entweder einkaufen, bestellen oder bei den Nachbarn schnorren.

Mit der Herausforderung Wilde Füchse treiben sich die pelzigen Tiere auf eurem Grundstück herum. Aber Achtung, der Fuchs hat während der Nachtzeit oftmals Hunger und macht sich über eure Tiere hier. Hier helfen nur zwei Dinge: Tierliebe oder ein Alarm.

Tiere in Sims 4: Kühe, Hühner und Lamas

Lamas genießen eure Streicheleinheiten besonders und freuen sich, wenn sie geputzt werden.
Lamas genießen eure Streicheleinheiten besonders und freuen sich, wenn sie geputzt werden.

Dank der Landhaus-Leben-Erweiterung könnt ihr nun euren eigenen Bauernhof im Kleinformat führen. Nachdem ihr die Ställe auf eurem Grundstück platziert habt, könnt ihr die Tiere in verschiedenen Farben direkt über das Objekt kaufen. Insgesamt stehen euch drei Tierarten permanent zum Kauf zur Verfügung. Während im Hühnerstall ganze acht Hühner Platz haben, braucht jede Kuh und jedes Lama ihren eigenen Stall. Also legt euch besser ein 50x50 Grundstück zu. Pferde gibt es leider nicht.

Kühe und Lamas

Diese beiden Tierarten brauchen besonders viel Aufmerksamkeit. Nicht nur leben sie länger als Huhn und Hahn, sondern werden auch viel schneller schmutzig. Ihr könnt die Tiere entweder einzeln füttern oder den Futtertrog auffüllen, damit sie dauerhaft etwas zum Mampfen. Zudem müsst ihr täglich den Stall sauber machen, also schafft euch nur ein Tier an, wenn ihr auch Zeit dafür aufwenden könnt. Da es aber keine neue Karriere im Landhausleben-DLC gibt, solltet ihr als privater Landwirt genügend Zeit übrig haben.

Von Kühen erhaltet ihr Milch, wenn ihr sie melkt und Lamas können rasiert werden, damit ihr Wolle für eure Kreuzstich-Fähigkeit bekommt. Je nachdem mit welchen Leckereien ihr die Tiere füttert, könnt ihr Kuh und Lama unterschiedlich beeinflussen:

  • Lebensdauer verlängern
  • Beziehung verbessern
  • Aussehen ändern

Der dritte Punkt dürfte der wohl interessanteste sein, da ihr mit einigen Leckereien für eine gewisse Zeitspanne das Aussehen verändern könnt. Füttert ihr einer Kuh ein Regenbogen-Leckerli, schimmert sie in allen Farben des Regenbogens und gibt euch zusätzlich auch Regenbogenmilch. Das Lama gibt mit Hilfe einer Gold-Leckerei goldene Wolle und so weiter.

Leider ist der Effekt nicht von langer Dauer: Sobald ihr einmal die Milch gemolken oder die Wolle abrasiert habt, sieht das Tier wieder aus wie zuvor. Dafür könnt ihr dann neue Effekte ausprobieren. Die Leckereien selbst bekommt ihr im Dorf, auf Wettbewerben oder von anderen Tierfreunden.

Hühner

Während Kühe und Lamas bereits als ausgewachsen auf eurem Grundstück ankommen, könnt ihr euch bei Hühnern zwischen erwachsenen Hühnern und Küken entscheiden. Die Küken sind nämlich günstiger als ein Huhn, brauchen aber dafür umso mehr Pflege. Von euren Federfreunden könnt ihr entweder normale Eier einsammeln oder (sollte ein Hahn im Stall sein) ein Ei zum Ausbrüten.

Hühner sind weit pflegeleichter, da es reicht, wenn ihr soziale Interaktionen in der Nähe ausführt, damit sich alle in Reichweite geliebt fühlen. Zudem können sie mit Hilfe von Leckereien ebenfalls die Farbe ändern. Diese bleibt allerdings permanent, wodurch ein goldenes Huhn ein Hühnerleben lang goldene Eier legt.

Zusätzlich gibt es auch noch ein gruseliges Albtraum-Huhn, das nicht nur Füchsen und dem Sensenmann todgefährlich werden kann, sondern auch eurem Sim. Und ja, wir meinen das vollkommen ernst.

Wilde Tiere in Sims 4: Füchse, Vögel und Kaninchen

Die wilden Tiere können euch das Leben in Henford on Bagley schwer machen, denn die Füchse stehlen eure Eier oder verletzen eure Hühner und die Kaninchen fressen euch die aufwendig gezüchteten Pflanzen und Früchte vom Feld. Von den Vögeln haben wir noch nicht besonders viel mitbekommen, außer, dass sie gerne um uns herumschwirren.

Aber auch hier zahlt es sich aus freundlich zu den Tieren zu sein. Freundet euch mit ihnen an, damit ihr nicht nur jede Menge Tierliebe erhaltet, sondern auch Hilfe bei euren Tätigkeiten. Kaninchen fressen zum Beispiel Unkraut statt eurer Ernte und Vögel verjagen Insekten, die euch lästig werden.

Zusätzlich könnt ihr von den Tieren ein tägliches Geschenk erhalten, welches entweder ein Sammlerstück enthält oder besondere Leckerlies, die ihr an eure Kühe, Lamas und Hühner weitergeben könnt. Damit ihr nicht lange nach den Tieren suchen müsst, könnt ihr bei besserer Beziehung ein Wildhasen-Haus und einen Wildvogel-Schwarm bauen. Wahlweise könnt ihr die beiden Objekte auch mit Hilfe von Cheats freischalten.

Wie die Interaktion mit den Tieren aussieht, könnt ihr im Trailer zum Landhaus-Leben-DLC ansehen.

Trailer zu Landhaus-Leben-Pack

Neue Kleidung und Objekte im Erstelle einen Sim-Modus

Insgesamt gibt es rund 117 neue Objekte für euren Kleiderschrank, wobei in dieser Erweiterung definitiv die weiblichen Sims als Gewinner hervorgehen. Klassicher Fall von stark angefangen und stark nachgelassen. Nichts desto trotz können die neuen Frisuren und vor allem die Kleidungsstücke überzeugen.

Hier findet ihr nicht nur gemütliches Gewand zum Herumliegen, sondern auch Arbeitskleidung für die Landarbeit und schicke Klamotten und Kostüme zum Ausgehen. Das Farbenspektrum ist größtenteils hell gehalten, wobei es auch einige Objekte in dunkleren Farben gibt. Vom Stil her teilt sich das Muster in Gestrickt, Floral und elegant auf.

Frauen Männer Kinder
• 12 Frisuren
• 13 Oberteile
• 15 Outfits
• Fünf Hosen
• Drei Röcke
• Zwei Ketten
• Drei Paar Ohrringe
• Ein Armband
• Ein Paar Handschuhe
• Eine Brille
• Ein Paar Strümpfe
• Sieben Paar Schuhe
• Vier Hüte
• Drei Frisuren
• Elf Oberteile
• Zwei Hosen
• Sechs Outfits
• Drei Paar Schuhe
• Drei Hüte
• Neun Frisurn
• Sechs Oberteile
• Eine Hose
• Vier Outfits
• Ein Paar Schuhe

Neue Objekte im Bau- und Kaufmodus

Auch der Bau- und Kaufmodus bietet euch einiges Neues an. Damit ihr euer Landhaus ordentlich bauen könnt, gibt es 76 neue Bauobjekte. Davon entfallen allerdings 23 Stück auf Fenster, welche wohl die größte Vielfalt in dieser Erweiterung bieten. Der Kaufmodus hält knapp 100 Gegenstände für euch bereit und hier ist sicher für jeden etwas dabei.

Ihr könnt zwischen dem rustikalen und dem modernen rustikalen Stil wählen, sowohl beim Bauen als auch beim Einrichten. Solltet ihr bereits fertige Zimmer platzieren wollen, könnt ihr aus den acht vorgefertigten Zimmern die Besten auswählen. Ihr könnt aber auch selbst eine komplett neue Küche sowie ein Schlafzimmer einrichten. Beim Badezimmer fehlt lediglich eine neue Toilette, aber von denen besitzt ihr im Hauptspiel bereits genug Varianten. Der einzige Bereich, der ausgelassen wurde, ist das Kinderzimmer. Hierfür gibt es leider kein einziges neues Objekt.

Am interessantesten sind die neuen interaktiven Objekte. Neben dem Kreuzstichkorb und dem Picknickkorb, findet ihr im Kaufmodus Ställe und Häuser für alle verfügbaren Tiere des Landhaus-Leben DLCs. Die Ställe bieten sich zusätzlich auch als Techtelmechtelort an. Außerdem gibt es zwei neue Verkaufsstände und zwei Beete für eure Pflanzen.

Neues Bestreben: Landschaftspfleger

Um euch richtig ins Landleben zu integrieren, könnt ihr das Bestreben "Landschaftspfleger" auswählen. Dieses besitzt vier verschiedene Stufen, bei denen ihr eure Gartenfähigkeit und Tierliebe auf die Probe stellen könnt.

Stufe Bezeichnung Aufgabe
Stufe Eins Hinterwädlerin • 1 Kuh, Huhn oder Lama auf dem Heimatgrundstück kaufen
• Interagiere fünf Mal mit einem Fuchs, Kaninchen oder Vogel
• 1 Gartenbeet für dein Heimatgrundstück kaufen
• Besuche die Stadtteile in Henford
Stufe Zwei Provinzielle Gelehrte • Freunde dich mit einem Huhn, einer Kuh oder einem Lama an
• 1 Wildhasen-Haus oder 1 Schwarm Wildvögel auf Heimatgrundstück platzieren
• 3 Pflanzen oder Riesenfeldfrüchte düngen
Stufe Drei Viehhüterin • Gib 3 Geschenke den Füchsen, Kaninchen oder Vögeln.
• Stelle fünf Mal eine Tierleckerei her.
•1 Riesenfeldfrucht perfekter Qualität ernten
•5 Objekte im Bramblewood sammeln
Stufe Vier Melkmeisterin • Erreiche das maximale Beziehungslevel zu einer Kuh, einem Huhn oder einem Lama.
• Erhalte drei Geschenke von Kaninchen oder Vögeln.
• Gewinne einen Wettbewerb in Finchwick.

Als Belohnung winkt euch das Merkmal "Naturversteher“, mit dem ihr gleich mehrere Vorteile freischalten könnt:

  • Eure Tiere leben deutlich länger
  • Kaninchen und Vögel bringen euch mehr Geschenke als üblich
  • Neue Interaktionen mit Pflanzen
  • Höhere Ernteerträge
  • Kostenlose Lebensmittellieferungen
  • Kostenreduzierung bei der Rechnung, sofern ihr in Henford wohnt

Neue Merkmale: Laktoseintoleranz und Tierfreund

Tierfreund

Wenn eure Liebe zu Tieren grenzenlos ist, könnt ihr sie mit diesem Merkmal ausleben. Denn dadurch interagieren eure Sims gerne mit Tieren und suchen deren Gesellschaft. Gleichzeitig schaltet ihr dadurch auch neue Interaktionen frei und könnt ihnen Kunststücke beibringen oder etwas vorspielen.

Laktoseintolerant

Mit der Landhaus-Leben-Erweiterung zieht eine Unverträglichkeit in das Spiel ein, mit der sicher einige von euch selbst zu kämpfen haben. Jedes Mal, wenn euer Sim ein Milchprodukt zu sich nimmt, wird er kränklich und fühlt sich mies. Damit ihm das nicht passiert, werden alle laktosefreien Speisen gekennzeichnet, sodass ihr stets auf der sicheren Seite seid. Es sei denn, euer Sim schleicht sich nachts heimlich zum Kühlschrank und verputzt ein Grillkäse-Sandwich.

Natürlich könnt ihr auch selbst entscheiden, das Risiko einzugehen. Ihr habt bei jeder Speise, die Laktose enthält, die Auswahloption zu entscheiden, „Ob es das wert ist“. Isst euer Sim nun das ausgewählte Essen, wird ihm unwohl und er kommt zu dem Entschluss, dass es sich definitiv nicht gelohnt hat.

Als Resultat muss er nämlich in den nächsten Stunden nicht nur unkontrolliert Luft ablassen, sondern das Toiletten-Bedürfnis wird um knapp die Hälfte reduziert. Solltet ihr eurem Sim kurz darauf nochmal ein Milchprodukt verzehren lassen, wird er den restlichen Tag auf dem Klo verbringen. Nutzt also einige der neuen Rezepte, die auch in laktosefreier Variante verfügbar sind.

Neue Fähigkeit: Kreuzstich

Im Freien lässt es sich wunderbar mit dem Kreuzstrich arbeiten.
Im Freien lässt es sich wunderbar mit dem Kreuzstrich arbeiten.

Home sweet Home! Ähnlich wie im Schick mit Strick-DLC könnt ihr mit Hilfe von Kreuzsticharbeiten ein gestricktes Kunstwerk zu erschaffen. Insgesamt gibt es fünf Stufen, die ihr aufsteigen könnt, um den Skill zu maximieren. Neue Muster bekommt ihr entweder im Gespräch mit Henfory on Bagley-Bewohnern oder mit Tieren. Denn nur Lamas produzieren die Wolle, die ihr dafür braucht.

Neue Rezepte, Riesenfeldfrüchte und Wettbewerbe

Jedes Wochenende findet in Finchwick ein Wettbewerb auf dem Stadtplatz statt. Diese haben unterschiedliche Themen, wie das beste Tier, das beste Ei, die größte Frucht und viele mehr. Besonders aufregend ist es allerdings nicht, sobald ihr euer Objekt ausgewählt und präsentiert habt, müsst ihr auf die Verkündung des Siegers warten.

Weit besser sind die über 50 neuen Rezepte, die ihr mit der Landhaus-Leben-Erweiterung erhaltet. Neben unzähligen Leckereien und laktosefreien Varianten von Getränken und Speisen, die ihr bereits habt, gibt es auch neue Rezepte, die ihr erlernen könnt. Dies liegt vor allem daran, dass es fünf neue Samen gibt, mit denen ihr Riesenfeldfrüchte pflanzen könnt:

  • Auberginensamen
  • Kopfsalatsamen
  • Kürbissamen
  • Pilzsamen
  • Wassermelonensamen

Diese könnt ihr über euer neues Feld anpflanzen, ernten und entweder selbst verkochen oder verkaufen. Denn zusätzlich habt ihr nun die Option "Einmachen" freigeschaltet, mit der ihr Marmeladen und anderes Eingemachtes anfertigen könnt. Für alle Kochanfänger, die hoch hinhaus wollen, empfehlen wir zu Beginn in den Pub zu gehen. Dort könnt ihr bereits einige der neuen Rezepte erlernen:

  • Kürbis-Milchbrötchen
  • Kürbiseintopf
  • Pilzsuppenvarietäten
  • Wassermelonensalat
  • Yorkshire Pudding
  • Filet Wellington
  • Veggie-Filet Wellington
  • Cottage Pie
  • Auberginen mit Parmesan
  • Käse
  • Milch
  • Eier
  • Milchbrot
  • Würstchen und Bohnen
  • Einmachen von Marmeladen und Früchten
  • Goldene Eier und Toast
  • Obsidian Eier und Toast
  • Rührei mit Speck
  • Goldenes Rührei mit Speck
  • Obsidian Rührei mit Speck
  • Diverse Kuchensorten
  • Frühstücksallerlei
  • Beerenmilchbrötchen
  • Omelette
  • Pfannkuchen mit Marmelade
  • Kürbiskuchen

Lebensmittel einkaufen

Bei dieser netten Dame könnt ihr in Finchwick eure Lebensmittel einkaufen. Aber passt auf, dass euch der Fuchs dabei nicht erwischt!
Bei dieser netten Dame könnt ihr in Finchwick eure Lebensmittel einkaufen. Aber passt auf, dass euch der Fuchs dabei nicht erwischt!

Um Sims etwas realitätsnaher zu gestalten und zu den alten Wurzeln der Sims-Meilensteine zurückzukehren, könnt ihr nun auch wieder einzelne Lebensmittel kaufen, um diese zu verarbeiten. Dies ist vor allem dann wichtig, wenn ihr die Grundstücksherausforderung "Rustikales Leben" spielt, bei der ihr nur mit dem Kochen könnt, was sich in eurem Kühlschrank befindet.

Entweder macht ihr einen netten Spaziergang und besucht den Lebensmittelmarkt in Finchwick, wo ihr Lebensmittel kaufen oder verkaufen könnt, oder ihr bestellt sie online über Handy und Computer. Solltet ihr persönlich einkaufen gehen, könnt ihr mit dem Besitzer des Standes um den Preis feilschen und so einen Rabatt erhalten.

Zusätzlich gibt es seit dem Juli-Update, das für alle Simsspieler kostenlos ist, noch einen neuen Essens-Lieferservice namens Zack auf den Tisch. Bei diesem könnt ihr all eure liebsten Speisen direkt nachhause bestellen. Je mehr Erweiterungen ihr installiert habt, desto mehr Spezialitäten stehen euch zur Auswahl.

Fazit

Die Landhaus-Leben-Erweiterung erfüllt defintiv viele Wünsche von Simmern auf dieser Welt. Mit den neuen Tieren wird mehr Leben in das Spiel gebracht und es ist immer etwas los auf dem eigenen Grundstück. Zwei Wermutstropfen gibt es allerdings: Pferde gibt es noch immer nicht und auch keine Karriere oder einen Freiberufler-Job als Landwirt, damit ihr zusätzlich Geld verdienen könnt. Da die Tiere enorm viel Pflege brauchen, werdet ihr viel Zeit an der frischen Luft verbringen. Generell lässt sich aber sagen, dass der ländliche Charme das Spielerherz erobern wird.

Apropos speziell, in Sims 4 gibt es den ein oder anderen Glitch, den man so schnell nicht vergessen kann. Einige der spektakulärsten haben wir hier für euch gesammelt.

War der Überblick zum "Landhaus-Leben" Gameplay-Pack hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

Die Sims 4
Die Sims 4 spieletipps meint: Mit Emotionen und Launen erfinden sich die Sims neu und punkten mit dem genialen Erstellungsmodus. Die Sims 4 ist ein tolles und herausforderndes Spiel. Artikel lesen
Spieletipps-Award 93
Dieses JRPG müsst ihr spielen

Tales of Arise: Dieses JRPG müsst ihr spielen

Spannende Kämpfe, rosa Haare und eine kleine Eule als Maskottchen: Tales of Arise bringt so ziemlich alles mit, was (...) mehr

Weitere Artikel

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Die Sims 4
  4. Tipps
  5. Landhaus-Leben DLC: Alle Inhalte und Objekte
Die Sims 4 (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website