Genshin Impact

Genshin Impact | „Leeres Boot mit tausend Toren“ und Teleportationspunkt unter Wasser freischalten

von Sergej Jurtaev (Freitag, 23.07.2021 - 16:25 Uhr)

Wenn ihr einen Blick auf die Karte von Inazuma in Genshin Impact werft, dann werdet ihr feststellen, dass es im Wasser scheinbar einen Teleportationspunkt sowie die Sphäre „Leeres Boot mit tausend Toren“ gibt. Wenn ihr euch zu der Stelle begebt, findet ihr aber zunächst nichts. Wie ihr unter die Erde gelangt und beides freischaltet, verraten wir euch in diesem Guide. Schaut euch alternativ unser Video zu dem Thema an!

Video-Guide: So schaltet ihr die Sphäre und den Teleportationspunkt frei!

So erreicht ihr den Bereich unter der Erde

Den Eingang zu den Ruinen unter der Erde findet ihr in Araumi im Norden von Narukami. Hier gibt es einen „Brunnen“, in den ihr hineinspringen müsst. Der Zugang ist aber zunächst gesperrt. Ihr werdet diesen im Zuge der Questreihe um die Reinigungsrituale öffnen müssen. Wir empfehlen euch deswegen zunächst die Weltaufträge „Eine seltsame Geschichte in Konda“, „Opferdarbringung“ und „Reinigung von Verunreinigung“ anzugehen. Klickt auf die verlinkte Reinigungs-Quest, wo wir genau beschreiben, wie ihr die Bodenplatten öffnen und nach unten gelangt.

Hier müsst ihr hineinspringen, um in den Untergrund zu gelangen.
Hier müsst ihr hineinspringen, um in den Untergrund zu gelangen.

Wasserhöhlen-Rätsel im Untergrund lösen

Wenn ihr die oben erwähnten Aufträge beendet und den Untergrund erreicht habt, werdet ihr in einer Ecke ein Loch im Boden finden, das mit Wasser gefüllt ist. Um den Wasserpegel zu senken, müsst ihr das Rätsel daneben mit den fünf Würfeln lösen. Die Symbole der Würfel müssen alle Richtung Wand blicken (so wie auf dem Würfel in der Mitte). Wenn ihr gegen einen Würfel schlagt, bewegen sich auch immer die benachbarten Würfel. Die Lösung für die Standardformation lautet wie folgt: Trefft die beiden Würfel, die in die falsche Richtung schauen, zweimal.

Schlagt gegen diese Würfel zweimal, um das Rätsel zu lösen.
Schlagt gegen diese Würfel zweimal, um das Rätsel zu lösen.

Anschließend erscheint eine Schatztruhe zur Belohnung und der Wasserpegel im Höhlengang senkt sich. Springt in das Loch und schwimmt links den Gang entlang bis zu der Steintreppe. Eure Ausdauer wird nicht ausreichen, sodass ihr euch zwischendurch an den Steinsäulen eine Pause gönnen müsst.

Habt ihr die Treppe erreicht, lauft ihr nach oben und dreht euch dann um 180 Grad. An der Wand findet ihr ein weiteres Rätsel mit fünf Würfel. Um dieses Rätsel zu lösen, müsst ihr lediglich zweimal gegen den Würfel in der Mitte schlagen. Danach fließt das Wasser in den Ruinen komplett ab.

Schlagt gegen diesen Würfel zweimal, um das zweite Rätsel zu lösen.
Schlagt gegen diesen Würfel zweimal, um das zweite Rätsel zu lösen.

Teleportationspunkt im Untergrund freischalten

Lauft danach die Treppe wieder runter und biegt nach rechts ab. Folgt dem Weg und biegt nach dem nächsten Durchgang nach links ab. Hier führt eine Treppe nach unten zur einer Vorrichtung, mit der ihr das verschlossene Tor öffnen könnt. Biegt dahinter nach rechts ab und folgt weiter dem Weg – die Gegner könnt ihr dabei ignorieren. Nach wenigen Metern erreicht ihr einen offenen Bereich, wo sich der Teleportationspunkt befindet.

Wenn ihr dieses Areal betretet, seht ihr den rot leuchtenden Teleportationspunkt bereits aus der Ferne.
Wenn ihr dieses Areal betretet, seht ihr den rot leuchtenden Teleportationspunkt bereits aus der Ferne.

Leeres Boot mit tausend Toren freischalten

Vom Teleportationspunkt aus lauft ihr nach Osten, bis ihr die Bossarena erreicht. Den Boss könnt ihr ignorieren. Gleitet stattdessen auf die gegenüberliegende Seite und geht dort die Treppe hinauf. Schließlich findet ihr eine auffällige Bodenplatte vor einer gesperrten Vorrichtung. Wenn ihr auf die Bodenplatte tretet, erscheinen weitere Platten, die ihr aktivieren müsst. Lauft einfach am Rand entlang und vervollständig danach die Felder in der Mitte.

Die Bodenplattenrätsel sind ziemlich einfach. Achtet nur darauf, dass ihr die Bodenplatte, die blau schimmert, als letztes betretet.
Die Bodenplattenrätsel sind ziemlich einfach. Achtet nur darauf, dass ihr die Bodenplatte, die blau schimmert, als letztes betretet.

Im nächsten Raum erwartet euch noch so ein Rätsel, das aber nicht viel schwieriger ist. Lauft erneut erst am Rand entlang und kümmert euch dann um die Bodenplatten in der Mitte. Als Belohnung winkt euch eine Luxuriöse Truhe. Sobald ihr die Vorrichtung startet, erscheint zudem die Sphäre „Leeres Boot mit tausend Toren“, die ihr sogleich freischalten könnt.

War der Guide zur Sphäre „Leeres Boot mit tausend Toren“ in Genshin Impact hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Genshin Impact
  4. Tipps
  5. Sphäre „Leeres Boot mit tausend Toren“ freischalten
Genshin Impact (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website