Genshin Impact

Genshin Impact | Tatara-Geschichten: Inazuma-Barriere auf Tatarasuna zerstören

von Sergej Jurtaev (Freitag, 30.07.2021 - 18:48 Uhr)

In Genshin Impact könnt ihr Inazuma zunächst nicht vollständig erkunden. Auf der mittleren Insel gibt es im Gebiet um Tatarasuna eine Barriere, die ihr nicht durchqueren könnt. Um die Barriere zu zerstören, müsst ihr den Weltauftrag „Tatara-Geschichten“ beenden. Wir verraten euch den Fundort sowie die Lösung der Quest – alternativ auch im folgenden Video!

Video-Guide: So schließt ihr „Tatara-Geschichten“ ab!

Hier startet ihr „Tatara-Geschichten“

Den Weltauftrag erhaltet ihr nordöstlich von Tatarasuna beim Kujou-Feldlager. Genau neben dem Teleportationspunkt müsst ihr hier mit Toranosuke reden. Nach Annahme der Quest folgen zwei weitere Gespräche mit Miyuki und Toranosuke. Danach müsst ihr euch zur Zielmarkierung begeben und mit Xavier sprechen.

Beim Kujou-Feldlager startet ihr den Weltauftrag „Tatara-Geschichten“.
Beim Kujou-Feldlager startet ihr den Weltauftrag „Tatara-Geschichten“.

Betrachte die Mikage-Hochofen

Von Xavier erhaltet ihr drei Koordinaten, zu denen ihr reisen müsst, um den Mikage-Hochofen von einem Spalt aus ins Visier zu nehmen.

  • Bei der südlichen Zielmarkierung müsst ihr ein Elektrogranum beschwören und in die Elektrobarriere laufen. Im Inneren ist der Punkt, den ihr untersuchen müsst.

  • Bei der mittleren Markierung müsst ihr ebenfalls ein Elektrogranum beschwören und euch damit nach oben teleportieren. Berührt die Elektro-Seelie, damit sie auf dem Boden den Punkt erscheinen lässt, den es zu untersuchen gilt.

  • Bei der nördlichen Markierung müsst ihr lediglich die Gegner ausschalten. Danach könnt ihr die leuchtende Stelle vor der Barriere inspizieren.

Aktiviere die Kumuijima-Kanone, um den Spalt zu zerstören

Mit den gesammelten Informationen kehrt ihr zu Xavier zurück, der euch eine Karte mit den Standorten von drei Kanonen gibt. Sie werden auf eurer Karte nicht als Ziele angezeigt, aber sie sind eigentlich sehr gut erkennbar.

Die Karte zeigt euch die Standorte der drei Kumuijima-Kanonen.
Die Karte zeigt euch die Standorte der drei Kumuijima-Kanonen.

Die Kanonen aktiviert ihr, indem ihr zuvor ein Elektrogranum beschworen habt. Neben den drei Kanonen findet ihr immer ein Elektrogranum. Benutzt die Kanonen und zielt auf die violette Barriere, um diese zu zerstören. Habt ihr das dreimal gemacht, ist die Barriere Geschichte und ihr könnt den Rest von Inazuma erkunden.

Nähere dich dem Mikage-Hochofen

Um die Quest abzuschließen, müsst ihr aber erneut Xavier Bericht erstatten. Nach einem Kampf gegen eine Gruppe Fatui müsst ihr euch zu dem Hochofen begeben. Diesen erreicht im am einfachsten vom Teleportationspunkt südlich vom Hochofen aus. Sobald ihr das Ziel erreicht habt, müsst ihr das Hauptmenü aufrufen und ein Foto vom Ofen machen. Zeigt Xavier das Bild und der Weltauftrag ist abgeschlossen. Das ist aber nur der Anfang einer Questreihe. Im Anschluss erhaltet ihr direkt die Quest „Tatara-Geschichten: Vorrangige Untersuchung“.

War der Guide zu der Questreihe „Die vielseitigen Feinschmecker“ in Genshin Impact hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Genshin Impact
  4. Tipps
  5. Tatara-Geschichten - Lösung
Genshin Impact (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website