Kena: Bridge of Spirits

Kena - Bridge of Spirits | Hilf Toshi - Komplettlösung

von Ove Frank (aktualisiert am Mittwoch, 06.10.2021 - 01:13 Uhr)

Nachdem Kena zunächst den Waisenjungen Taro und später dann der Holzschmiedin Adira helfen und deren Geister befreien. Als letztes gilt es nun, den Geist des einstigen Dorfvorstehers Toshi zu befreien. Auf dieser Seite unserer Komplettlösung zu Kena: Bridge of Spirits geht es um die Mission "Hilf Toshi" und den Bosskampf gegen die "Verdorbene Holzschmiedin".

Inhaltsverzeichnis

Die Geisterbarriere durchqueren

Nach dem Gespräch mit dem alten Zajuro beim Maskenschrein, nördlich des Dorfzentrums, muss sich Kena nun aufmachen, um den traumatisierten Geist von Toshi aufzuspüren und diesen zu befreien. Sie begegnete dessen Geist schon zu Beginn ihres Abenteuers, doch nun wird es Zeit, sich diesem endgültig zu stellen.

Lauft zur Geisterbarriere nördlich hinter dem Maskenschrein und setzt hier Toshis Geistermaske ein, indem ihr euer Steuerkreuz nach links drückt. Lauft die Stufen und den schneebedeckten Pfad hinauf, überquert die Hängebrücke und betretet oben die Kammer. setzt hier eure Maske ein, um Toshis Erinnerungen zu sehen.

Ihr müsst mit Toshis Geistermaske die Barriere durchqueren, um den einstigen Dorfvorstehe zu konfrontieren.
Ihr müsst mit Toshis Geistermaske die Barriere durchqueren, um den einstigen Dorfvorstehe zu konfrontieren.

Kena begegnet hier auch tatsächlich Toshis Geist. Dieser ist allerdings so sehr von Trauer, Wut und Selbsthass zerfressen, dass Kena keine Chance gegen Toshi hat und von diesem weggeschleudert wird. Dabei hat Kena nun auch eine Vision ihrer eigenen Vergangenheit, ehe sie sich im Maskenschrein wiederfindet.

Für Toshis Relikte in die Geisterwelt gehen

Nach der Zwischensequenz sprecht ihr erneut mit Zajuro, welcher euch ein wenig mehr über Toshi und dessen ursprüngliche Beweggründe erzählt, welche letztlich dazu führten, dass er nun ein so mächtiger von Selbsthass getriebener Geist werden konnte.

Kena muss feststellen, dass Toshis Hass so groß ist, dass sie es noch nicht mit ihm aufnehmen kann.
Kena muss feststellen, dass Toshis Hass so groß ist, dass sie es noch nicht mit ihm aufnehmen kann.

Um Toshi noch einmal begebnen zu können, muss Kena auch dessen Relikte finden. Diese hat Toshi aber offenbar in der Geisterwelt versteckt, weshalb Kena diese zunächst betreten und dort nach den Relikten suchen muss. Dafür erlernt sie nun eine neue Fähigkeit.

Mit der Spurt-Fähigkeit könnt ihr euch vor die lila-farbenen Geisterbarrieren stellen und durch diese hindurch huschen, um die Geisterwelt zu betreten. Dabei fungieren diese Geisterbarrieren zuweilen auch als Teleportations-Portale, welche euch an ganz andere Stellen führen können.

Kena: Bridge of Spirits | Alle Sammelobjekte in der Region "Taros Baum" finden

War die Komplettlösung zu Kena: Bridge of Spirits hilfreich? Habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Kena: Bridge of Spirits
  4. Tipps
  5. Hilf Toshi

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website