FIFA 22

FIFA 22 | Die besten Talente für den Karrieremodus

von Marco Tito Aronica (aktualisiert am Donnerstag, 30.09.2021 - 12:34 Uhr)

Junge Talente mit viel Potenzial sind auch im virtuellen Fußball von FIFA 22 sehr gefragt. Kein Wunder, schließlich könnt ihr diese nach euren Wünschen entwickeln und später sogar für viel Geld verkaufen. Wir zeigen euch die besten Talente für den Karrieremodus auf allen Positionen.

Diese Talente werden euren Verein im Karrieremodus zum Erfolg führen.
Diese Talente werden euren Verein im Karrieremodus zum Erfolg führen.

Entwicklungspläne erstellen und Talente verbessern

Die sogenannten Entwicklungspläne wurden mit der Veröffentlichung des letztjährigen FIFA eingeführt. Hier könnt ihr gezielt spezielle Tribute eurer Talente fördern oder sogar deren Position ändern. Mit etwas Geduld schult ihr einen schnellen Außenstürmer (z.B: LF) zu einem „Knipser“ im Sturmzentrum (MS) um.

Den Entwicklungsplan eines jeden Spielers erreicht ihr unter anderem über die Team-Zentrale. Wählt dann den gewünschten Spieler mit X bzw. A aus und wählt „Entwicklungsplan“ aus. Alternativ könnt ihr sie auch direkt über das Hauptmenü im Karrieremodus anwählen – die Kachel „Entwicklung“ bringt euch dorthin.

Über Entwicklungspläne könnt ihr Talente über einen großen Zeitraum gezielt verbessern.
Über Entwicklungspläne könnt ihr Talente über einen großen Zeitraum gezielt verbessern.

Talente mit dem größten Potenzial in FIFA 22

Die folgende Tabelle zeigt euch Talente für eure Karriere, die am Ende ihrer Entwicklung das größte Potenzial erreichen können. Damit ist das maximale Gesamtrating des Spielers gemeint. Diese Talente dürften allerdings etwas teuer werden, weil natürlich auch ihre Vereine um dieses Potenzial wissen.

Auf mobilen Geräten könnt ihr in der Tabelle nach links und rechts wischen.

Talente Vereine Pos. Alter Rating und Potenzial Marktwert (in Euro)
Kylian Mbappé Paris Saint-Germain ST 22 91 → 95 Ca. 194 Mio.
Gianluigi Donnarumma Paris Saint-Germain TH 22 89 → 93 Ca. 120 Mio.
Erling Haaland Borussia Dortmund ST 21 88 → 93 Ca. 138 Mio.
Trent Alexander-Arnold FC Liverpool RV 22 87 → 92 Ca. 114 Mio.
Phil Foden Manchester City ZOM 21 84 → 92 Ca. 95 Mio.
Kai Havertz FC Chelsea ZOM 22 84 → 92 Ca. 95 Mio.
Jadon Sancho Manchester United RM 21 87 → 91 Ca. 117 Mio.
Matthijs de Ligt Piemonte Calcio IV 22 85 → 91 Ca. 75 Mio.
João Félix Atlético Madrid MS 21 83 → 91 Ca. 82 Mio.
Pedri FC Barcelona ZM 18 81 → 91 Ca. 54 Mio.
Ferran Torres FC Valencia RF 21 82 → 90 Ca. 69 Mio.
Dayot Upamecano FC Bayern München IV 22 82 → 90 Ca. 64 Mio.
Vinícius Júnior Real Madrid LF 21 80 → 90 Ca. 47 Mio.
Ryan Gravenberch Ajax Amsterdam IV 19 78 → 90 Ca. 33 Mio.
Ansu Fati FC Barcelona LF 18 76 → 90 Ca. 18 Mio
Marcus Rashford Manchester United LM 23 85 → 89 Ca. 78 Mio.
Jules Koundé FC Sevilla IV 22 83 → 89 Ca. 53 Mio.
Mason Mount FC Chelsea ZOM 22 83 → 89 Ca. 56 Mio.
Federico Chiesa Piemonte Calcio RF 23 83 → 89 Ca. 80 Mio.
Federico Valverde Real Madrid ZM 23 83 → 89 Ca. 58 Mio.

Durch das dynamische Potenzial, das es seit nunmehr zwei FIFA-Generationen gibt, kann sich das maximale Rating der Talente um den angegebenen Wert erhöhen. Das kommt zustande, wenn ihr überdurchschnittlich gute Leistungen mit dem jeweiligen Fußballer erreicht.

Günstige Talente unter 1 Mio. mit großem Wachstumspotenzial

Stark: Torhüter Chris Brady kann sein Rating um +26 erhöhen – von 51 auf unglaubliche 77.
Stark: Torhüter Chris Brady kann sein Rating um +26 erhöhen – von 51 auf unglaubliche 77.

Wunderkinder gibt es im Fußball immer wieder. Nachfolgend möchten wir euch besonders günstige Talente zeigen, die ein enorm hohes Wachstumspotenzial haben. Mit einem Rating von 63 starten und durch erfolgreiches Training ein Rating von 86 erreichen? Mit diesen günstigen Talenten kein Problem!

Talente Vereine Pos. Alter Rating und Potenzial Marktwert (in Euro)
Chris Brady Chicago Fire TH 17 51 → 77 (+26) Ca. 220.000
Antwoine Hackford Sheffield United ST 17 59 → 84 (+25) Ca. 700.000
Aidan Denholm Heart of Midlothian RF 17 52 → 77 (+25) Ca. 250.000
Ben Chrisene Aston Villa ZM 17 51 → 76 (+25) Ca. 275.000
Osvaldo Cisneros Sporting Kansas City ZOM 17 49 → 74 (+25) Ca. 150.000
Fred Emmings Minnesota United TH 17 48 → 73 (+25) Ca. 130.000
Ran van den Berg PEC Zwolle IV 17 59 → 83 (+24) Ca. 675.000
Matteo Campagna Vancouver Whitecaps IV 17 49 → 73 (+24) Ca. 140.000
Dane Scarlett Tottenham Hotspur ST 17 63 → 86 (+23) Ca. 1,5 Mio.
Alex Robertson Ross County ZM 18 58 → 81 (+23) Ca. 650.000
Griffin Yow DC United RM 19 54 → 77 (+23) Ca. 400.000
José Herrera Club Bolívar IV 18 53 → 76 (+23) Ca. 275.000
Nikolas Muci FC Lugano ST 18 53 → 76 (+23) Ca. 300.000
Jean-Aniel Assi FC Montréal ST 17 52 → 75 (+23) Ca. 250.000
Tayvon Gray New York City FC IV 19 51 → 74 (+23) Ca. 150.000

Talente im Sturm (ST, MS, LA, RA, LF und RF)

Wie schon im letzten Jahr, führt Mbappé die Liste der Sturm-Talente an.
Wie schon im letzten Jahr, führt Mbappé die Liste der Sturm-Talente an.

Wollt ihr Stürmer-Talente verbessern, müsst ihr natürlich in erster Linie Tore erzielen. Die jungen Knipser entfalten ihr wahres Rating-Potenzial aber auch dann schneller, wenn sie Tor-Vorlagen geben oder viele erfolgreiche Pässe spielen. Diese Talente könnt ihr für euren Sturm verpflichten:

Talente Vereine Pos. Alter Rating und Potenzial Marktwert (in Euro)
Kylian Mbappé Paris Saint-Germain ST, LF 23 91 → 95 Ca. 194 Mio.
Erling Haaland Borussia Dortmund ST 21 88 → 93 Ca. 138 Mio.
Phil Foden Manchester City LF, ZOM, ZM 21 84 → 92 Ca. 95 Mio.
Jadon Sancho Manchester United RM, ST, LM 21 87 → 91 Ca. 117 Mio.
João Félix Atlético Madrid MS, ST 21 83 → 91 Ca. 82 Mio.
Ferran Torres FC Valencia RF, ST 21 82 → 90 Ca. 69 Mio.
Vinícius Júnior Real Madrid LF 21 80 → 90 Ca. 47 Mio.
Ansu Fati FC Barcelona LF 18 76 → 90 Ca. 18 Mio
Marcus Rashford Manchester United LM, ST 23 85 → 89 Ca. 78 Mio.
Lautaro Martínez Inter Mailand ST 23 85 → 89 Ca. 78 Mio.
Federico Chiesa Piemonte Calcio RF, LF, ZM 23 83 → 89 Ca. 80 Mio.
Dejan Kulusevski Piemonte Calcio RF, MS 21 81 → 89 Ca. 58 Mio.
Mason Greenwood Manchester United RM, ST 19 78 → 89 Ca. 58 Mio.
Antony Ajax Amsterdam RF 21 79 → 88 Ca. 40 Mio.
Noni Madueke PSV Eindhoven RM, ST 19 77 → 88 Ca. 23 Mio.
Giacomo Raspadori US Sassuolo Calcio ST 21 74 → 88 Ca. 11 Mio.
Rayan Cherki Olympique Lyon RF, LF 17 73 → 88 Ca. 7 Mio.
Victor Osimhen SSC Neapel ST 22 80 → 87 Ca. 43 Mio.
Moise Kean Piemonte Calcio ST 21 79 → 87 Ca. 40 Mio.
Adam Hložek Sparta Prag ST, LM, RM 18 76 → 87 Ca. 16 Mio.
Christos Tzolis Norwich City LM, RM, ST 19 74 → 87 Ca. 10 Mio.
Abdallah Sima Stoke City RM, ST 20 73 → 86 Ca. 8 Mio.
Benjamin Sesko FC Red Bull Salzburg ST 18 68 → 86 Ca. 3 Mio.
Dane Scarlett Tottenham Hotspur ST 17 63 → 86 Ca. 1,5 Mio.

Talente im Mittelfeld (ZM, ZOM, ZDM, LM und RM)

Foden und Havertz teilen sich den ersten Platz der besten Mittelfeld-Talente.
Foden und Havertz teilen sich den ersten Platz der besten Mittelfeld-Talente.

Talente, die ihr im Mittelfeld aufstellt, verbessern sich vor allem durch fehlerfreies Passspiel. Auf den Außenbahnen sollten die angehenden Stars vermehrt mit Flanken und Torvorlagen für Gefahr sorgen, um ihr Rating zu verbessern. Da Distanzschüsse dieses Jahr besonders stark sind, dürften sich ZOM-Talente ebenfalls schnell entwickeln. Das sind die besten Talente für ein stablies Mittelfeld:

Talente Vereine Pos. Alter Rating und Potenzial Marktwert (in Euro)
Phil Foden Manchester City LF, ZOM, ZM 21 84 → 92 Ca. 95 Mio.
Kai Havertz FC Chelsea ZOM, MS, ZM 22 84 → 92 Ca. 95 Mio.
Pedri FC Barcelona ZM 18 81 → 91 Ca. 54 Mio.
Ryan Gravenberch Ajax Amsterdam ZM, ZDM 19 78 → 90 Ca. 33 Mio.
Federico Valverde Real Madrid ZM 22 83 → 89 Ca. 58 Mio.
Mason Mount FC Chelsea ZOM, ZM, RF 22 83 → 89 Ca. 59 Mio.
Jude Bellingham Borussia Dortmund ZM, LM 18 79 → 89 Ca. 37 Mio.
Florian Wirtz Bayer 04 Leverkusen ZOM, ZM 18 78 → 89 Ca. 30 Mio.
Eduardo Camavinga Real Madrid ZM, ZDM 18 78 → 89 Ca. 30 Mio.
Pedro Goncalves Sporting Lissabon ZM, RF 23 81 → 88 Ca. 52 Mio.
Martin Odegaard Arsenal ZOM, ZM 22 82 → 88 Ca. 49 Mio.
Jamal Musiala FC Bayern München ZOM, LM 18 75 → 88 Ca. 13 Mio.
Takefusa Kubo RCD Mallorca RM, ZM, ZOM 20 75 → 88 Ca. 14 Mio.
Dani Olmo RB Leipzig ZOM, MS 23 82 → 87 Ca. 46 Mio.
Manuel Locatelli Piemonte Calcio ZM, ZDM 23 82 → 87 Ca. 42 Mio.
Nicolo Zaniolo Roma FC ZOM, LM 21 78 → 87 Ca. 32 Mio.
Giovanni Reyna Borussia Dortmund ZOM, LM, RM 18 77 → 87 Ca. 22 Mio.
Dominik Szoboszlai RB Leipzig ZOM, LM 20 77 → 87 Ca. 23 Mio.
Harvey Elliott FC Liverpool ZM, RF 18 73 → 87 Ca. 7 Mio.
Nicolo Rovella CFC Genua ZM, ZDM 19 70 → 87 Ca. 4 Mio.
Wesley Fofana Leicester City IV 20 78 → 86 Ca. 29 Mio.
Nico Melamed Espanyol Barcelona ZOM, LM, RM 20 74 → 86 Ca. 10 Mio.
Maxence Caqueret Olympique Lyon ZM, ZDM 21 78 → 86 Ca. 32 Mio.
Billy Gilmour Norwich City ZM, ZDM 20 72 → 86 Ca. 6 Mio.
Fabio Carvalho FC Fulham ZM, ZOM 18 67 → 86 Ca. 3 Mio.
Leonidas Stergiou FC St. Gallen 1879 IV 19 67 → 86 Ca. 3 Mio.
Caden Clark New York Red Bulls ZM, ZOM 18 66 → 86 Ca. 2 Mio.

Talente in der Abwehr (IV, ZIV, LV, RV, LAV und RAV)

Alexander-Arnold kann nicht stark wachsen, erreicht dafür aber ein Top-Rating von 92.
Alexander-Arnold kann nicht stark wachsen, erreicht dafür aber ein Top-Rating von 92.

Abwehr-Talente sammeln die größte Erfahrung, wenn ihr erfolgreiche Zweikämpfe mit ihnen führt, Bälle abfängt oder gefährliche Situationen verhindert. Je nach Spielstil leitet ihr aus einer kompakten Verteidigung auch Angriffe ein – hier sollte ein genaues Passspiel die Grundlage sein. Das sind die besten Talente für die Verteidigung:

Talente Vereine Pos. Alter Rating und Potenzial Marktwert (in Euro)
Trent Alexander-Arnold FC Liverpool RV 22 87 → 92 Ca. 114 Mio.
Matthijs de Ligt Piemonte Calcio IV 21 85 → 90 Ca. 75 Mio.
Theo Hernandez AC Mailand LV 23 84 → 90 Ca. 63 Mio.
Dayot Upamecano FC Bayern München IV 22 82 → 90 Ca. 64 Mio.
Jules Koundé FC Sevilla IV 22 83 → 89 Ca. 53 Mio.
Éder Militão Real Madrid IV 23 82 → 89 Ca. 57 Mio.
Alphonso Davies FC Bayern München LV, LM 20 82 → 89 Ca. 57 Mio.
Alessandro Bastoni Inter Mailand IV 22 80 → 89 Ca. 45 Mio.
Achraf Hakimi Paris Saint-Germain RV, RAV 22 85 → 88 Ca. 70 Mio.
Edmond Tapsoba Bayer 04 Leverkusen IV 22 81 → 88 Ca. 49 Mio.
Bukayo Saka Arsenal LV, RM, LM 19 80 → 88 Ca. 46 Mio.
Nuno Mendes Paris Saint-Germain LAV, LV, LM 19 78 → 88 Ca. 29 Mio.
Aaron Wan-Bissaka Manchester United RV 23 83 → 87 Ca. 49 Mio.
Gonçalo Inácio Sporting Lissabon IV 19 83 → 87 Ca. 49 Mio.
Cristian Romero Tottenham Hotspur IV 23 82 → 87 Ca. 42 Mio.
Marc Cucurella Brighton & Hove Albion LV, LM 22 81 → 87 Ca. 42 Mio.
Pedro Porro Sporting Lissabon RAV, RM 21 80 → 87 Ca. 41 Mio.
Joško Gvardiol RB Leipzig IV, LV 19 75 → 87 Ca. 13 Mio.
Reece James FC Chelsea RV, RAV 21 81 → 86 Ca. 37 Mio.
Maxence Lacroix VfL Wolfsburg IV 21 79 → 86 Ca. 33 Mio.
Ronald Araujo FC Barcelona IV 22 77 → 86 Ca. 22 Mio.
Jurriën Timber Ajax Amsterdam IV, RV 20 75 → 86 Ca. 12 Mio.
Devyne Rensch Ajax Amsterdam RV 18 73 → 85 Ca. 7 Mio.
Mario Vuskovic Hamburger SV IV 19 72 → 85 Ca. 5 Mio.
Luca Netz Borussia Mönchengladbach LV, LM 18 68 → 85 Ca. 3 Mio.

Talente im Tor (TH)

Nach etlichen Jahren beim AC Mailand wechselte TH-Talent Donnarumma zu Paris Saint-Germain.
Nach etlichen Jahren beim AC Mailand wechselte TH-Talent Donnarumma zu Paris Saint-Germain.

Wie ihr sicherlich schon bemerkt habt, werden Torwarte nun als Torhüter bezeichnet. Dadurch ändert sich auch die Abkürzung der Position auf TH. Behaltet eine weiße Weste und spielt zu Null, oder legt Angriffe eurer Offensive mit langen Abschlägen oder Abwürfen auf, um Torhüter-Talente maximal zu verbessern. Das sind die besten TH-Talente:

Talente Vereine Pos. Alter Rating und Potenzial Marktwert (in Euro)
Gianluigi Donnarumma Paris Saint-Germain TH 22 89 → 93 Ca. 120 Mio.
Maarten Vandevoordt KRC Genk TH 19 71 → 87 Ca. 4 Mio.
Charis Chatzigavriel APOEL Nikosia (Vereinslos in FIFA 22) TH 17 77 → 85 0, da vereinslos
Illan Meslier Leeds United TH 21 77 → 85 Ca. 21 Mio.
Justin Bijlow Feyernoord Rotterdam TH 23 77 → 85 Ca. 20 Mio.
Andrij Lunin Real Madrid TH 22 74 → 85 Ca. 8 Mio.
Diogo Costa FC Porto TH 21 73 → 85 Ca. 7 Mio.
Lautaro Morales CA Lanús TH 21 72 → 85 Ca. 5 Mio.
Gregor Kobel Borussia Dortmund TH 23 79 → 84 Ca. 22 Mio.
Altay Bayindir Fenerbahçe Istanbul TH 23 77 → 84 Ca. 18 Mio.
Alban Lafont FC Nantes TH 22 78 → 83 Ca. 18 Mio.
Luís Maximiano FC Granada TH 22 76 → 83 Ca. 13 Mio.
Giorgi Mamardashvili FC Valencia TH 21 75 → 83 Ca. 11 Mio.
Dogan Alemdar Stade Rennes TH 18 68 → 83 Ca. 2 Mio.
Konstantinos Tzolakis Olympiakos Piräus TH 18 67 → 83 Ca. 2 Mio.
Joan García Pons Espanyol Barcelona TH 20 67 → 83 Ca. 2 Mio.
Bart Verbruggen RSC Anderlecht TH 19 65 → 83 Ca. 2 Mio.
Gavin Bazuno FC Portsmouth TH 19 64 → 83 Ca. 1 Mio.
Florian Müller VfB Stuttgart TH 23 77 → 82 Ca. 13 Mio.
Álvaro Fernández Llorente FC Brentford TH 23 73 → 82 Ca. 6 Mio.

Warum sind Talente so wichtig für die Karriere?

Startet ihr eine Karriere als Trainer, solltet ihr die Entwicklung eures Clubs über mehrere Jahre planen. Entscheidet ihr euch nicht gerade für die Vereine mit dem höchsten Transferbudget, könnt ihr euch die besten Fußballer der Welt kaum bis gar nicht leisten. Vielmehr solltet ihr die Augen nach günstigen Talenten offen halten, die ihr über Jahre schulen und verbessern könnt.

Entwickeln sich vor allem junge Talente prächtig, wird ihr Marktwert sehr schnell steigen. Ihr könnt sie dann gewinnbringend verkaufen und euch von den Erlösen eure Wunschspieler holen. Um das Wachstumspotenzial früh anzuregen, empfehle ich euch, die individuellen Trainings-Session mit Talenten immer selber zu spielen. Somit maximiert ihr das Wachstum junger Fußballer.

Dieses Video zu FIFA 22 schon gesehen?

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. FIFA 22
  4. Tipps
  5. Die besten Talente für den Karrieremodus
FIFA 22 (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website