Minecraft

Minecraft | Lassen sich Spawner abbauen?

von Ewelina Walkenbach (Donnerstag, 07.10.2021 - 11:26 Uhr)

Gelingt es euch bei Minecraft einen Spawner zu finden, liegt der Wunsch nahe, ihn abbauen und nutzen zu wollen. Immerhin könnte damit leicht eine Monsterfalle gebaut werden, die euch unendlich viele Drops des gespawnten Mobs beschert. Doch wie lassen sich in Minecraft Spawner abbauen? Vielleicht mit Behutsamkeit?

Spawner sind bei Minecraft besonders für Monsterfallen beliebt. Doch leider lassen sie sich nicht einfach so abbauen.
Spawner sind bei Minecraft besonders für Monsterfallen beliebt. Doch leider lassen sie sich nicht einfach so abbauen.

Wie kann man in Minecraft Spawner abbauen?

Wenn ihr keine Mods nutzen wollt, werdet ihr einen Spawner gar nicht abbauen können. Sobald ihr auf ihn einprügelt, wird er sich zwar abbauen lassen, verschwindet dann aber, anstatt in euer Inventar zu wandern.

Kann man einen Spawner mit Silk Touch (Behutsamkeit) abbauen?

Behutsamkeit (engl. Silk Touch) ist eine Verzauberung, mit der man beim Abbauen von Blöcken diese bekommt, anstatt ihrer Items. Vermutlich fragen sich deshalb viele Spieler, ob sich Spawner mit Behutsamkeit abbauen lassen. Leider müssen wir euch auch in diesem Fall enttäuschen: Mit Silk Touch lassen sich keine Mob-Spawner abbauen.

Behutsamkeit ist zwar leicht zu bekommen, aber nutzt euch nichts, wenn ihr einen Spawner abbauen wollt.
Behutsamkeit ist zwar leicht zu bekommen, aber nutzt euch nichts, wenn ihr einen Spawner abbauen wollt.

Was kann man stattdessen tun?

Wollt ihr einen Monster-Spawner haben, um eine Monsterfalle zu bauen und auf diesem Wege den Loot zu farmen, könnt ihr die Falle um den Spawner-Block herum bauen. Merkt euch aber unbedingt die Koordinaten, an denen die Falle steht. Um euch die Suche und das Bauen zu erleichtern, erklären wir euch, wo ihr Spawner finden könnt und wie sie funktionieren.

Wie findet man einen Spawner bei Minecraft?

Je nach dem, welche Monster ihr in eure Fallen locken wollt, müsst ihr auch an verschiedenen Orten suchen. Die folgende Liste nennt euch mögliche Fundorte:

  • Zombie-Spawner: Sucht in Dungeons, wo ihr zu 50 % fündig werden solltet. Dungeons sind auf der kompletten Map verteilt und recht einfach zu finden.

  • Spinnen-Spawner: Seltener, aber auch in Dungeons auffindbar. Wenn ihr euch in dichten Wäldern aufhaltet, könntet ihr auf ein Waldanwesen treffen. Sucht darin nach einem Raum mit Spinnennetzen. Darin solltet ihr fündig werden.

  • Höhlenspinnen-Spawner: Es gibt nur einen Ort, an dem Höhlenspinnen zu finden sind - die Minen. Ihr findet sie beinahe überall auf der Karte unter der Oberfläche.

  • Silberfischchen-Spawner: Diese findet ihr ausschließlich in Festungen. Das sind große Bauwerke, die in jedem Biom auftauchen können. Sie enthalten ebenfalls ein Endportal.

  • Lohen-Spawner: Dafür müsst ihr euch in den Nether begeben. Dort gibt es Netherfestungen und darin Lohen.

  • Magmawürfel-Spawner: Ähnlich wie Lohen gibt es auch Magmawürfel im Nether. Begebt euch dort zu den Bastionsruinen und sucht nach dem Schatzraum. Darin findet ihr immer einen Magmawürfel-Spawner.

Wie funktionieren Spawner eigentlich?

Damit die Monster Platz zum Spawnen haben, muss der Raum um den Spawner herum mindestens 9x3x9 Blöcke groß sein. Der Spawner befindet sich natürlich in der Mitte. Sobald ihr im Umkreis von 16 Blöcken seid, wird die Mob-Produktion gestartet. Um sie zu unterbrechen, müsst ihr für genug Licht um den Block herum sorgen.

Nachdem einige Monster produziert wurden, hört der Spawner auf zu arbeiten. Weiterer Mob wird erst dann erschaffen, wenn der vorherige Platz im Umkreis gemacht hat. Dafür könnt ihr die Monster einfach töten.

Bedenkt beim Bauen einer Monsterfalle, dass ihr die Spawn-Bedingungen der jeweiligen Monster beachten müsst. Damit ist vor allem das Lichtlevel gemeint, das für Monster immer unter acht sein muss.

Dieses Video zu Minecraft schon gesehen?
Minecraft: Trailer

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Minecraft
  3. Lassen sich Spawner abbauen?

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website