Diablo 2: Resurrected

Diablo 2: Resurrected | Gegenstände verzaubern - so geht's

von Laura Heinrich (Montag, 11.10.2021 - 15:53 Uhr)

Zauberhafte Gegenstände erwarten euch in Diablo 2: Resurrected. Denn dort hilft euch Charsi einen Gegenstand eurer Wahl zu verzaubern und dadurch aufzuwerten. Wie das funktioniert und was ihr dafür tun müsst, zeigen wir euch hier.

Im Dorf der Jägerinnen könnt ihr bei Charsi ein Item eurer Wahl verzaubern und dadurch aufwerten lassen.
Im Dorf der Jägerinnen könnt ihr bei Charsi ein Item eurer Wahl verzaubern und dadurch aufwerten lassen.

Diablo 2: Resurrected - Was ist die Verzauberung?

Eure Gegenstände haben verschiedene Zustände, Fähigkeiten und Eigenschaften. Mit der Verzauberung könnt ihr einen normalen (weißen) Gegenstand zu einem seltenen (gelben) aufleveln. Dies gilt allerdings nicht für Ringe, Juwelen und Amulette, diese sind immun gegen die Verzauberung.

Welche magischen Eigenschaften das verzauberte Item bekommt, entscheidet der Zufall. Sowohl Bonus-Schaden, als auch mehr Stärke und Geschicklichkeit sind möglich, ebenso Boni, die eure Fundrate erhöhen.

So könnt ihr Gegenstände verzaubern

Um die Verzauberung zu erhalten, müsst ihr im ersten Akt die Quest „Das richtige Werkzeug“ abschließen. Diese findet ihr in der Kaserne, welche ihr über den Wegpunkt „Äußeres Kloster“ erreicht. Dort erwartet euch ein Schmied, gegen den ihr kämpfen müsst.

Nach eurem Sieg könnt ihr den Horadrimmalus einsammeln und diesen zu Charsi bringen. Sie wartet im Lager der Jägerinnen auf euch und verzaubert euch ein Item eurer Wahl.

Achtung: Ihr könnt die Verzauberung im Spiel nur insgesamt dreimal nutzen, da sie nur als Quest-Belohnung benutzt werden kann!

Diablo 2: Mehr Verzauberungen erhalten

Da die Verzauberung lediglich als Quest-Belohnung existiert, könnt ihr diese nicht beliebig nutzen. Indem ihr die Quest „Das richtige Werkzeug“ auf den Schwierigkeitsgraden „Albtraum“ und „Hölle“ wiederholt, könnt ihr zwei weitere Verzauberungen erhalten.

Überlegt euch daher gut, welches Item ihr verzaubert. Empfehlenswert ist vor allem Kopfschmuck wie eine Krone oder ein Diadem, allerdings ist es dennoch reine Glückssache, ob euch die Verzauberung auch wirklich gute Werte schenkt.

Wann ihr die Verzauberungen nutzt, steht euch im Prinzip frei. Entweder ihr spart euch die Verzauberungen bis zum Ende des Spiels auf, um euch nochmal einen Schub für’s Finale zu geben oder ihr nutzt sie direkt am Anfang für einen Tempo-Boost, um in den Ladder-Seasons schneller das Endgame zu erreichen.

Dieses Video zu Diablo 2: Resurrected schon gesehen?
Diablo II: Resurrected Der Spieleklassiker kehrt zurück!

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Diablo 2: Resurrected
  4. Tipps
  5. Verzaubern von Gegenständen - so geht's

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website