Diablo 2: Resurrected

Diablo 2: Resurrected | Fähigkeiten zurücksetzen und neu verteilen

von Coline Simoncelli (Dienstag, 12.10.2021 - 13:34 Uhr)

Ein frischer Neuanfang ist auch in Diablo 2: Resurrected bis zu einem bestimmten Grad möglich, ohne einen neuen Charakter erstellen zu müssen. Allerdings gibt es auch hier einen kleinen Haken. Was ihr beachten müsst, bevor ihr eure Fähigkeiten zurücksetzt, verraten wir euch hier!

Wann ihr eure Fähigkeiten zurücksetzt, will gut überlegt sein ...
Wann ihr eure Fähigkeiten zurücksetzt, will gut überlegt sein ...

Wie ihr eure Fähigkeiten verteilt, will gut geplant sein, denn um erfolgreich zu dem Ende von Diablo 2: Resurrected zu gelangen, braucht ihr einen ausgetüftelten Charakter-Build. Habt ihr einen Skill freigeschaltet oder verbessert, lässt sich dieser nicht mehr zurücksetzen. Ähnlich sieht es hier mit eurer Punkteverteilung für Stärke, Energie, Vitalität und Geschicklichkeit aus.

Doch es gibt eine Möglichkeit, alle Fertigkeiten eures Charakters neu zu planen: ein kompletter Respec. Um diesen zu durchzuführen, habt ihr zwei Optionen:

Fähigkeiten zurücksetzen mit Akara

Gleich zu Beginn eures Abenteuers in Diablo 2: Resurrected, sollt ihr die Höhle des Bösen besuchen und allen Gegner, die sich dort aufhalten, den Garaus machen. Ist dies erledigt, kehrt ihr zu Akara im Lager der Jägerinnen zurück und erhaltet von ihr die Möglichkeit, eure Fähigkeiten und Werte einmalig zurückzusetzen.

Mit Akara könnt ihr ganze drei Mal eure Fähigkeiten zurücksetzen.
Mit Akara könnt ihr ganze drei Mal eure Fähigkeiten zurücksetzen.

Reicht euch das einmalige Zurücksetzen nicht, solltet ihr die Quest auf den Schwierigkeitsgraden Alptraum und Hölle wiederholen. So könnt ihr mit eurem Charakter auf bis zu drei kostenlose Respecs kommen. Überlegt euch jedoch gut, wann ihr die Respecs von Akara verwenden wollt, denn die nächste und einzige Möglichkeit, euren Charakter neu zu definieren, erhaltet ihr erst im Endgame.

Fähigkeiten zurücksetzen mit dem Zeichen der Absolution

Spieler, die sich auf den höchsten Schwierigkeitsgrad Hölle wagen, haben eine weitere Möglichkeit, ihre Fähigkeiten zurückzusetzen. Besiegt ihr auf diesem Schwierigkeitsgrad die Bosse der fünf jeweiligen Akte, besteht eine Chance, dass diese eine seltene Essenz fallen lassen:

Akt Boss Essenz
1 Andariel Verdorbene Essenz des Leidens
2 Duriel Verdorbene Essenz des Leidens
3 Mephisto Geladene Essenz des Hasses
4 Diablo Brennende Essenz des Schreckens
5 Baal Eiternde Essenz der Zerstörung

Allerdings liegt die Chance eines Drops hier bei ungefähr 25 Prozent. Dadurch das Andariel und Duriel beide die gleiche Essenz fallen lassen können, habt ihr hier eine etwas höhere Wahrscheinlichkeit, diese zu erhalten.

Habt ihr es geschafft, alle vier Essenzen einzusammeln, könnt ihr diese im Horadrimwürfel zu einem Zeichen der Absolution formen. Mit dem Zeichen in eurem Gepäck habt ihr nun eine weitere Möglichkeit auf einen Respec.

Diablo 2: Dann lohnt sich ein Respec für euren Charakter

Während eures Abenteuers und auf eurem Weg zu dem höchsten Schwierigkeitsgrad ist es sinnvoll, die Fähigkeiten eures Charakters mindestens einmal zurückzusetzen. Das liegt daran, dass die Builds, die in den ersten Stunden eurer Reise zwar effektiv sind, ihren Wert im späteren Verlauf verlieren.

Auf der anderen Seite verlangt ein Build, den ihr im Endgame verwenden solltet, auch einen hochstufigen Charakter, weshalb diese nicht zu Beginn des Spiels zur Verfügung stehen. Auf dem Schwierigkeitsgrad Alptraum, kommt ihr mit eurem Anfänger-Build in der Regel zwischen Level 35 und 40 gut voran. Ab hier solltet ihr jedoch einen Respec in Betracht ziehen. Habt ihr auf eurem zweiten Build die eine Stufe zwischen 60 und 80 erreicht, könnt ihr mit einem der oben gelisteten Methoden einen zweiten Respec und euren Endgame-Build für den höchsten Schwierigkeitsgrad angehen.

Dieses Video zu Diablo 2: Resurrected schon gesehen?

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Diablo 2: Resurrected
  4. Tipps
  5. Fähigkeiten zurücksetzen
Diablo 2: Resurrected (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website