New World

New World | Angeln und die besten Angelstellen finden

von Manuel Karner (Montag, 18.10.2021 - 16:41 Uhr)

In New World gibt es jede Menge Berufe, denen ihr nachkommen könnt. Als besonders entspannend erweist sich da selbstverständlich das Angeln. Was ihr vor dem Fang des nächsten Fisches zum Thema wissen solltet und wie ihr die besten Angelstellen ausfindig macht, verraten wir euch in diesem Guide.

In New World stellt Angeln einen Beruf dar, bei dem ihr 200 Level aufsteigen könnt.
In New World stellt Angeln einen Beruf dar, bei dem ihr 200 Level aufsteigen könnt.

Wie funktioniert Angeln?

Um in New World angeln zu können, benötigt ihr zunächst selbstverständlich eine Angel. Sucht Michael Shields in der Region Windkreis bei Grünhafen auf, um durch eine Quest an eine Angelrute zu gelangen oder stellt sie selbst bei einer Werkstatt her. Danach kann es prinzipiell auch schon losgehen: Bis ihr höhere Angel-Stufen erreicht, werden auf der Karte lediglich gewöhnliche Angelstellen angezeigt. Diese sind durch ein Fisch-Symbol und einen Stern darüber gekennzeichnet.

Stellt ihr euch vor einen See, Fluss oder Teich könnt ihr mit "F3" die Angel auspacken und mithilfe eines Mausklicks die Rute auswerfen. Seid ihr unmittelbar davor einen Fisch an der Angel zu haben, werdet ihr mit "Bereit machen" darauf hingewiesen, dass der Kampf um den Fisch gleich losgeht. Ihr startet mit einem grünen Symbol, welches sich beim Einholen der Angelschnur ausdehnt und gleichzeitig andere Farben annimmt. Ist das Symbol rot, solltet ihr vorerst dem Fisch das Ruder überlassen. Erst wenn das Symbol sich wieder zusammenzieht, ist es an der Zeit die Schnur wieder einzuholen. Tut ihr das nicht, reißt die Angelschnur und der Fisch ist verloren.

Der richtige Köder zum Angeln

Wollt ihr größere und seltenere Fische noch schneller anbeißen lassen, spielt die Wahl des Köders eine wichtige Rolle. Ihr könnt zwar ohne Köder am Haken angeln, aber die Chance auf dicke Fische ist weit höher, wenn ihr die richtigen Köder wählt.

Köder findet ihr in Büschen, unter Feuersteinen oder wenn ihr gewisse Fische oder Muscheln im Inventar "zerlegt". In der folgenden Tabelle zeigen wir euch die besten Köder und verraten euch, wie ihr sie erhaltet:

Köder Erbeutung Einsatzgebiet Effekt
Zitteraalköder Zerlegen eines Zitteraals (Süßwasser) Salzwasser Stark erhöhte Wahrscheinlichkeit größere Fische zu fangen
Austernköder Zerlegen einer Auster (Salzwasser) Süßwasser Stark erhöhte Wahrscheinlichkeit größere Fische zu fangen
Leuchtkäferköder Ernten von Rohkolben Süßwasser Stark erhöhte Wahrscheinlichkeit bessere Fische zu fangen
Glühwürmchenköder Sammeln von Feuersteinen (nachts) Salzwasser Stark erhöhte Wahrscheinlichkeit bessere Fische zu fangen

Salzwasser und Süßwasser

Auf der Karte wird Salzwasser dunkelblau und Süßwasser hellblau dargestellt.
Auf der Karte wird Salzwasser dunkelblau und Süßwasser hellblau dargestellt.

Da der Effekt von Ködern entweder im Salz- oder Süßwasser zum Tragen kommt, müsst ihr natürlich wissen, wie ihr die Gewässer unterscheiden könnt. Generell könnt ihr in New World davon ausgehen, dass Flüsse, Teiche und Seen mit Süßwasser gefüllt sind, während das offene Meer aus Salzwasser besteht. Werft ihr einen Blick auf die Karte könnt ihr außerdem feststellen, dass Süßwasser hellblau gekennzeichnet ist, während Salzwasser dunkelblau dargestellt wird.

Abseits der Köder-Effektivität findet ihr natürlich auch verschiedene Meereslebewesen im Süß- und Salzwasser. Austern und Stachelrochen sind beispielsweise nur im Salzwasser vertreten, während ihr Zitteraale und Welse nur im Süßwasser vorfinden könnt. Seid ihr auf der Suche nach legendären Fischen, könnt ihr aber beruhigt sein: Uns ist momentan kein legendärer Fisch bekannt, der nicht in beiden Gewässen aufgeschnappt werden kann.

Die besten Angelstellen

Das sind die seltenen Angelstellen in Aeternum.
Das sind die seltenen Angelstellen in Aeternum.

Die besten Angelstellen haben über dem Fisch-Symbol zwei Sterne. Hier habt ihr die bestmöglichen Chancen seltene und legendäre Fische zu finden. Da euch zu Beginn ledliglich die gewöhnlichen Angelstellen auf der Karte angezeigt werden, empfehlen wir euch einen Blick auf die von Fans kreierte New World Map zu werfen. Hier könnt ihr nicht nur sämtliche Rohstoffvorkommen markieren, sondern euch auch die Angelstellen anzeigen lassen.

Hinweis: Bei den Angelstellen mit drei Sternen, handelt es sich um geheime Angelstellen, die ebenfalls eure Chance auf seltene Fische steigern.

Tipps und Tricks zum Angeln

Es gibt eine Reihe von nützlichen Tipps, die ihr beachten könnt, wenn ihr erfolgreicher Angel-Profi werden wollt. Wir listen die wichtigsten im Folgenden für euch auf:

  • Angelt ihr im tiefen Wasser beißen die Fische schneller an.
  • Angelt ihr mit maximaler Reichweite, könnt ihr die Fische leichter einholen.
  • Abseits von Fischen könntet ihr auch Schatztruhen an Land holen, die wertvolle Barren und Edelsteine beinhalten können.
  • Verfolgt die Angler-Questreihe (Startpunkt bei Michael Shields in Windkreis), um ein nützliches Kleidungsset zu erhalten, dass eure Chancen auf bessere Fische beim Angeln erhöht.
  • Leidenschaftliche Heiler haben beim Angeln mehr Glück: Das hängt mit dem Attribut "Konzentration" zusammen, bei dem ihr alle 50 Punkte Vorteile für den Beruf erhaltet.
  • Die meisten Fische könnt ihr einfach zerlegen, um im Gegenzug Köder oder Fischbraten zu erhalten.
Dieses Video zu New World schon gesehen?
New World | Die Insel Aeternum wartet auf euch

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. New World
  4. Tipps
  5. Angeln und die besten Angelstellen finden
New World (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website