FIFA 22

FIFA 22 | Jubel überspringen oder ganz ausschalten

von Marco Tito Aronica (Dienstag, 19.10.2021 - 12:28 Uhr)

Wer kennt es nicht: Als wäre der Ausgleichstreffer in der 90. Minute nicht schlimm genug, führt der Torschütze auch noch einen provokanten Jubel aus. Damit ist jetzt schluss, denn in FIFA 22 könnt ihr den Jubel ausschalten. Zudem zeigen wir euch, wie ihr ihn im Notfall nur überspringt.

Keine Lust mehr auf provokante Jubel? So könnt ihr sie ausschalten oder überspringen.
Keine Lust mehr auf provokante Jubel? So könnt ihr sie ausschalten oder überspringen.

So könnt ihr Jubel komplett ausschalten

Ja, ihr habt richtig gelesen. In der diesjährigen Ausgabe der Fußballsimulation könnt ihr den Jubel ausstellen, sollten euch die unzähligen Tanzmoves und Provokationen stören. Das funktioniert allerdings nur während einer laufenden Online-Partie. Ansonsten sind die Einstellungen nicht sichtbar. So könnt ihr den Jubel komplett ausschalten:

  1. Meldet während einer laufenden Online-Partie eine Pause an und wartet, bis der Ball im Aus landet oder das Spiel anders unterbrochen wird.

  2. Klickt im Pause-Menü auf „Einstellungen“ und wählt danach noch einmal „Einstellungen“ aus.

  3. Wechselt mit R2 bzw. LT den Tab zu „Visuell“. Schaltet zunächst „Zum Überspringen halten“ auf „Aus“.

  4. Anschließend ändert ihr „Kamerafokus beim Torjubel“ zu „Benutzergesteuertes Team“.

Wollt ihr Jubel ausstellen, müsst ihr diese Einstellung ändern.
Wollt ihr Jubel ausstellen, müsst ihr diese Einstellung ändern.

Diese Einstellung hat zur Folge, dass die Kamera bei einem Tor auf eure betrübten Fans schwenkt und nicht mehr den provokanten Spielerjubel in Szene setzt. Das ist etwas unschön, lässt euer Blut aber nicht sofort überkochen. Und wie bereits erwähnt, taucht diese Option nur dann auf, wenn ihr ein laufendes Online-Match pausiert.

Jubel überspringen: Das geht auch in FIFA 22

Habt ihr schon einige FIFA-Ableger gespielt, dürftet ihr eine ganz bestimmte Tastenkombination kennen, mit der ihr Jubel überspringen könnt. Das wollt ihr zum Beispiel dann, wenn ihr spät einen Anschlusstreffer erzielt und sofort nachlegen wollt. Wollt ihr die Jubelszene nicht sehen, drückt ihr folgende Kombinationen nach einem Tor, egal, ob ihr es erzielt habt oder der Gegner:

  • PlayStation: R1 + L1

  • Xbox: RB + LB

Das ist eine gute Alternative, wollt ihr die Jubel nicht vollständig deaktivieren. Außerdem bekommt ihr online einige Jubel zu sehen, die ihr vielleicht noch gar nicht kennt. Die Schmach einer Provokation auszuhalten, dürfte allerdings den wenigstens von euch gelingen.

Sollte es mal nicht möglich sein, einen gegnerischen Jubel zu überspringen, hanbdelt es sich hier um einen Fehler. Im nächsten Spiel sollte das nicht erneut passieren.

Dieses Video zu FIFA 22 schon gesehen?
FIFA 22 | Gameplay-Trailer zur Fußball-Simulation

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. FIFA 22
  3. Jubel ausschalten oder überspringen

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website