Guardians of the Galaxy (2021)

Marvel's Guardians of the Galaxy | Rocket oder Groot verkaufen?

von Olaf Fries (Mittwoch, 27.10.2021 - 17:37 Uhr)

In Marvel's Guardians of the Galaxy müsst ihr zu unterschiedlichen Zeitpunkten verschiedene Entscheidungen treffen. Im Folgenden verraten wir euch was passiert, wenn ihr in Kapitel 3 beziehungsweise 4 Rocket oder Groot an Lady Hellbender verkauft

Je nachdem wen ihr verkauft, verändert sich euer Spielverlauf in Kapitel 4.
Je nachdem wen ihr verkauft, verändert sich euer Spielverlauf in Kapitel 4.

Was passiert, wenn ihr Groot oder Rocket verkauft?

Am Anfang von Kapitel 3 müsst ihr entscheiden, ob ihr Lady Hellbender Groot oder Rocket verkaufen möchtet. Zum Ende des Kapitels könnt ihr eure Entscheidung übrigens nochmals überdenken und entweder bei eurer ersten Entscheidung bleiben oder eure Meinung ändern.

Ob ihr Rocket oder Groot verkauft, ist eine der wenigen Entscheidungen, die eine größere Auswirkung auf den restlichen Spielverlauf besitzt, da dadurch das Kapitel 4 ziemlich unterschiedlich abläuft.

Groot oder Rocket? Das ist hier die Frage.
Groot oder Rocket? Das ist hier die Frage.
  • Wenn ihr Rocket verkauft: Bietet ihr Rocket zum Verkauf in Kapitel 4 letztendlich an, wird Lady Hellbender euch ziemlich frech einfach nur auslachen. Egal, was ihr versucht, die Verhandlung mit ihr wird immer scheitern und Rocket wird, ganz nach seiner Art, ziemlich wütend das Feuer eröffnen. Im weiteren Verlauf von Kapitel 4 müsst ihr dann Geld aus Lady Hellbenders Safe klauen und euch einen Weg aus ihrer Festung freischießen.

  • Wenn ihr Groot verkauft: Entscheidet ihr euch dafür Groot in Kapitel 4 zu verkaufen, ist Lady Hellbender von dem Angebot ziemlich begeistert. Ihr erhaltet von ihr dann zwischen 9.000 und 12.000 Units, je nachdem, wie die Verhandlungen verlaufen. Eure Dialogs-Entscheidungen können den erzielten Preis beeinflussen. Betont die Einzigartigkeit von Groot und lasst Drax die Verhandlung daraufhin übernehmen, dann erhaltet ihr den höchsten Verkaufswert. Erwähnt ihr jedoch andere Käufer und lasst Star-Lord die Führung der Verhandlung übernehmen, bekommt ihr nur 9.000 Units. Nach dem Verkauf von Groot müsst ihr ihn im Nachhinein aus den Zellen unter dem Thronsaal befreien.

Lady Hellbender findet das Verkaufsangebot von Rocket ziemlich amüsant.
Lady Hellbender findet das Verkaufsangebot von Rocket ziemlich amüsant.

Egal, welche Entscheidung ihr trefft, ihr könnt immer Units verdienen. Stimmt ihr für den Verkauf von Groot, erhaltet ihr Units durch die Verhandlung. Stimmt ihr für den Verkauf von Rocket, könnt ihr im Nachhinein aus der Schatzkammer von Lady Hellbender Schüsseln mit Geld plündern. Hier müsst ihr allerdings schnell sein, da nach einer kurzen Zeit eine automatische Zwischensequenz startet bei der ihr flüchten müsst.

Je mehr Units ihr besitzt, desto mehr könnt ihr in Kapitel 6 in Knowhere ausgeben. Wichtig: Achtet jedoch darauf, dass ihr mindestens 8.000 Units für die Nova-Crops-Strafe spart, damit ihr in Kapitel 9 die Strafe bezahlen könnt. Wenn ihr alle Trophäen und Erfolge sammeln wollt, müsst ihr die 8.000 Units besitzen, damit ihr das dazugehörige Achievement freischalten könnt, es handelt sich hierbei nämlich um eine verpassbare Trophäe.

Im Folgenden Video zeigen wir euch beide Verläufe der Verhandlung mit Lady Hellbender:

Guardians of the Galaxy | Rocket oder Groot verkaufen?

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Guardians of the Galaxy (2021)
  4. Tipps
  5. Rocket oder Groot verkaufen?

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website