New World

New World | Geködert: Schnecke und Muschel fangen

von Manuel Karner (Sonntag, 07.11.2021 - 14:29 Uhr)

Die Geködert-Quest macht vielen Spielern von New World zu schaffen. Eure Aufgabe ist es, beim Angeln eine Schnecke und eine Muschel aus dem Wasser zu ziehen. Leider wollen sich die beiden Questziele nicht so gerne fangen lassen. Wie ihr es trotzdem schafft "Geködert" abzuschließen und was ihr dabei beachten solltet, erfahrt ihr hier.

Dena Ruby hat die Angler-Quest "Geködert" für euch.
Dena Ruby hat die Angler-Quest "Geködert" für euch.

Geködert lösen

Habt ihr die "Grundlagen des Angelns" in Windkreis abgeschlossen, müsst ihr zu Dena Ruby am nordwestlichen Rand von Immerfall aufbrechen. Von ihr erhaltet ihr mit der "Geködert"-Quest zwei Aufgaben, die jede Menge Zeit in Anspruch nehmen können.

Eure Aufgabe ist es, eine Schnecke im Süßwasser zu fangen und anschließend zu zerlegen, um einen Schneckenköder zu erhalten. Außerdem gilt es eine Muschel aus dem Salzwasser zu ziehen, diese ebenfalls zu zerlegen und so einen Muschelköder in euren Besitz zu bringen.

Was in der Theorie einfach klingt, ist in der Praxis schwer umzusetzen. Ihr werdet etwas Zeit investieren müssen, um die Quest erfolgreich abschließen zu können. Das liegt nicht etwa daran, dass sie ein hohes Angler-Level voraussetzt, sondern vielmehr daran, dass die beiden Wasserbewohner selten in Erscheinung treten.

Schnecke und Muschel fangen

Um eine Schnecke und eine Muschel zu fangen, benötigt ihr im Grunde weder eine spezielle Angel noch einen hohen Angler-Skill - schaden kann es aber natürlich auch nicht. Ein spezieller Köder ist nicht zwingend vonnöten, wir empfehlen euch den Einsatz aber dennoch, da sie eure Chance auf bessere Beute erhöhen.

  • Geeignete Köder für die Schnecke sind Leuchtkäferköder, die ihr beim Ernten von Rohkolben erlangen könnt.
  • Geeignete Köder für die Muschel sind Glühwürmchenköder, die ihr nachts durch das Einsammeln von Feuersteinen erhalten könnt.

Wichtiger als die Köder sind aber vor allem die Orte, an denen ihr die beiden Wasserbewohner finden könnt. Während sich Muscheln nur im Salzwasser (Meer) aufhalten, findet ihr Schnecken lediglich im Süßwasser (Flüsse und Seen). Aber nicht alle Süß- und Salzwassergebiete beherbergen die beiden Wasserbewohner. Deshalb haben wir Gebiete auf der Karte markiert, an denen ihr mehr Glück haben könntet Schnecken (rote Markierung) und Muscheln (grüne Markierung) zu angeln:

Beid er grünen Markierung findet ihr Muscheln, bei den roten Markierungen Schnecken.
Beid er grünen Markierung findet ihr Muscheln, bei den roten Markierungen Schnecken.
  • Muschel-Fundort: Der beste Ort eine Muschel zu fangen befindet sich in direkter Nähe der Questgeberin Dena Ruby. Lauft einfach den Strand entlang Richtung Süden und macht nach dem großen Schiffswrack halt.
  • Schnecken-Fundorte: Östlich der Stadt Immerfall befindet sich ein See mit Schnecken-Potential. Außerdem könnt ihr im Westen von Windkreis beim Schnellreisepunkt einen Fluss mit Schnecken finden, an dem auch Questgeber Yonas the Hermit tagein, tagaus seine Angel ins Wasser wirft.
Dieses Video zu New World schon gesehen?
New World | Die Insel Aeternum wartet auf euch

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. New World
  4. Tipps
  5. Geködert: Schnecke und Muschel fangen
New World (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website