Sherlock Holmes: Chapter One

Sherlock Holmes Chapter One | Komplettlösung: Opferlamm

von Laura Heinrich (aktualisiert am Donnerstag, 25.11.2021 - 10:26 Uhr)

Nach einem mehr oder weniger erfolgreichen Fall könnt ihr erneut nach Stonewood Manor zurückkehren. Dort öffnet ihr mit Hilfe einer Erinnerung einen weiteren Raum.

Inhaltsverzeichnis

Passend zu Werner Vogels Geschenk könnt ihr in diesem Teilfall den Raum der Kuriositäten betreten.
Passend zu Werner Vogels Geschenk könnt ihr in diesem Teilfall den Raum der Kuriositäten betreten.

Fall: Mutterliebe (Teil Drei)

Zu Beginn werdet ihr nicht nur von einer Kiste mit einer Skelettmeerjungfrau überrascht, sondern auch von einem Herren, der von Mycroft geschickt worden ist. Um die Trophäe " Nicht jetzt ..." freizuschalten, müsst ihr sagen, dass ihr beschäftigt seid. Keine Sorge, ihr könnt den Fall direkt danach trotzdem annehmen.

Rüstet den Hinweis „Verschwommene Erinnerung“ aus und betretet die Eingangshalle. Nach dem Rekonstruieren schaltet ihr den liebsten Raum von Sherlock und Violet frei: Den Raum der Kuriositäten. Darin findet ihr viele verschieden Gegenstände, die ihr betrachten könnt:

Untersuchung - Raum der Kuriositäten:

  • Heiliger Gral
  • Watkilson und Holman Buch
  • Eisbärkopf
  • Hirschkopf
  • Decke KM
  • Schild und Speer
  • Foto im Regal
  • Ritterrüstung
  • Helm
  • Mumie
  • Skelett

Untersuchung - Kiste am Schreibtisch beim Fenster (Vier Hinweise):

  • Zerrissenes Diplom
  • Die Tulpa-Buch mit Lesezeichen
  • Otto Richters private Aufzeichnungen
  • Briefumschlag von Otto Richters Bruder

Untersuchung - Schreibtisch bei Skelett (Fünf Hinweise):

  • Visitenkarten
  • Brief von einem Richter
  • Briefumschlag mit gerichtlicher Vorladung
  • Officer Visitenkarte mit Rückseite
  • Schublade

Gedankenspiel:

Beweis A Beweis B Schlussfolgerung
Dr.Richters Experimente Mycroft sagte gegen Dr. Richter aus Verdächtiger Arzt

Danach könnt ihr das Regal, das Podest und den Schreibtisch im KM betrachten und eine Rekonstruktion starten.

Rekonstruktion der Vergangenheit: Die Kinder stehen am Schreibtisch und verstecken sich danach hinter dem Skelett während Dr. Richter und Mycroft miteinander streiten.
Rekonstruktion der Vergangenheit: Die Kinder stehen am Schreibtisch und verstecken sich danach hinter dem Skelett während Dr. Richter und Mycroft miteinander streiten.

Rüstet danach den Beweis "Meister des Schlossknackens" aus und beobachtet die Schublade im KM. Geht die Treppe nach oben in das Kaminzimmer und sucht im Kamin nach Wacholder und einem Schlüssel. Mit diesem könnt ihr nun die Schublade öffnen und einen Whiskey, ein Dossier und eine Akte über Otto Richter einsammeln.

Hauptfall: Opferlamm

Da es während euer Zimmeruntersuchung an der Türe geläutet hat, solltet ihr nun dorthin schauen. Beim Eingang liegt ein Paket von Werner Vogel mit einer Einladung zu Kurt Manchios Anwesen. Zieht das beiliegende Kostüm "Fürst der Finsternis" und die dazugehörige Maske an und spaziert in die Turquoise Ln gegenüber der Abtei in Grand Saray.

Im Anwesen könnt ihr den pinkbeleuchteten Weg entlang gehen, bis die Zwischensequenz beginnt und ihr Walter Vogel trefft. Untersucht das Getränk und geht in den Altarraum hinter der Bibliothek. Zuvor könnt ihr noch Jons optionale Aufgabe lösen, indem ihr den tratschenden Personen zweimal zuhört und erhaltet die Trophäe "Gerüchteküche".

Tatort am Altar - Fabios Leiche

Schön gebettet liegt Fabio Leiche am Altar. Eigentlich war ein ganz anderes Ritualg geplant, daher müsst ihr herausfinden was geschehen ist.
Schön gebettet liegt Fabio Leiche am Altar. Eigentlich war ein ganz anderes Ritualg geplant, daher müsst ihr herausfinden was geschehen ist.

Untersucht im Altarraum die Kräuterschale, die Box und die Messingschalten auf dem Stein. Außerdem sind an den Wänden Symbole gezeichnet, die ihr betrachten könnt. Bei der Raucherlounge findet ihr im KM einen Handabdruck beim Vorhangeingang sowie Blut auf dem Sessel und auf dem Boden.

Untersuchung - Beistelltisch (Vier Hinweise):

  • Zigarren
  • Gerte
  • Flasche mit Blut am Boden
  • Blutfleck am Teppich

Untersuchung - Fabios Leiche (Sechs Hinweise):

  • Kopfverletzung
  • Schmetterlingstattoo KM
  • Dolch mit Griff
  • Wurmartiges Symbol
  • Wunde bei Herz
  • Linke Hand

Im Umkleideraum könnt ihr den linken Tisch mit der Kanne und das Waschbecken betrachten. Ebenso findet ihr Requisiten am Tisch und im KM eine Kleiderstange. Diese führt euch zum Schrank für die Roben, wo sich eine Robe mit Blutflecken befindet.

Untersuchung - Schminktisch von Fabio (Drei Hinweise):

  • Manschettenknöpfe
  • Masken
  • Schlüssel mit "F" Anhänger

Untersuchung - Schminktisch Zwei (Drei Hinweise):

  • Offenes Buch
  • Mr. Manchios Mittilung
  • Schminkrad

Gedankenspiel:

Beweis A Beweis B Schlussfolgerung
Umstände von Fabios Tod Fabio starb auf dem Altar Fabio war das Opfer eines Ritualmordes

Nachdem ihr alles untersucht habt, könnt ihr mit Werner Vogel sprechen. Da ihr bereits alles entdeckt habt, könnt ihr direkt danach die Rekonstruktion starten.

Gedankenspiel:

Beweis A Beweis B Schlussfolgerung
Der Altarraum war zugesperrt und dann offen Fabios Schlüssel wurde nicht angerührt Die Tatperson hatte einen Schlüssel
Dieser maskierte Mann ist Mr. Manchios. Ihr findet ihn beim Brunnen mit einem Drink in der Hand.
Dieser maskierte Mann ist Mr. Manchios. Ihr findet ihn beim Brunnen mit einem Drink in der Hand.

Sprecht erneut mit ihm über den Schlüssel der Tatperson und sucht nach Mr. Manchios mit seiner goldenen Sternenmaske. Nach eurem netten Gespräch findet die Party allerdings ein jähes Ende.

Untersuchung der Verdächtigten auf dem Polizeirevier

Constable Harvey Oswald wird euch mit Sherlocks Mutter helfen, sofern ihr den Mord aufklärt. Untersucht daher den Tisch und holt euch alle Gegenstände, die auf diesem liegen. Da die Verdächtigen bereits im Verhörraum sind, wird der restliche Fall auf dem Polizeirevier gelöst.

Beobachtung - Zelle Fünf Mr. Manchios (Vier Hinweise):

  • Wangenrouge
  • Rote Punkte bei Ohr
  • Rechte Hand
  • Schuhe
  • Ergebnis: Verbirgt sein wahres Alter

Sprecht nach eurer Beobachtung mit Mr. Manchios über die Manschettenknöpfe und das Protokoll einer Zeugenaussage.

Beobachtung - Zelle Sechs Matista (Sechs Hinweise):

  • Okkulte Tätowierung bei Brust
  • Abgebissene Fingernägel
  • Alte und neuere Schnitte Arm
  • Brandzeichen am linken Oberarm
  • Blutergüsse am Hals
  • Narben von Ketten am Fußgelenk
  • Ergebnis: Vom Körper losgelöst

Sprecht danach in der Sonderzelle am Ende des Ganges mit Werner Vogel und fragt ihn nach dem Protokoll von Mr. Manchios Aussage.

Gedankenspiel:

Beweis A Beweis B Schlussfolgerungen
Mr. Manchios ist übertrieben reinlich Mr. Manchios hat sich in Eile gewachsen Mr. Manchios machte sich nur frisch.
Mr. Manchios ist übertrieben reinlich Die Tatperson wusch sich Mr. Manchios wusch sich nach dem Mord oder Mr. Manchios machte sich nur frisch
Mr. Pinchetti ist der Haushofmeister Mr. Pinchetti informierte die Polizei Mr. Pinchetti ist ein Verdächtiger
Matistas Tätigkeiten auf dem Fest Martista hat frische Blutergüsse Martista wurde von Gästen verletzt
Umstände von Fabios Tod Fabio wurde im Nebenzimmer angegriffen Fabio war Opfer des Ritualmordes oder das Ritual dient der Verschelirung.
Matista hat frische Blutergüsse Fabio wurde im Hinterzimmer angegriffen Fabio verletzte Matista oder Matista wurde von Gästen verletzt.

Geht nach eurem umfangreichen Gedankenspiel zur Asservatenkammer im linken Bereich der Polizeistation und zeigt dort den Beweismittelschein her. Dadurch erhaltet ihr Zugang zu den Habseligkeiten von Fabio, Matista und Mr. Manchios.

Untersuchung - Kisten aus Asservatenkammer (Neun Hinweise):

  • Schlüssel für Haus
  • Parfümiertes Taschentuch mit K.M Initialien
  • Rubin
  • Fabios Brief
  • Notfallmittelchen
  • Werners Skizzenbuch
  • Buchrücken von "Die Macht der Liebe"
  • Schlüssel für Altarraum
  • Amulett mit Haaren

Redet mit danach mit Constable Oswald und erzählt ihm von Mr. Pinchetti. Da dieser seinen Schlüsselzugang verheimlicht hat, wird er sogleich in den nächsten Verhörraum gesteckt, also besucht ihn gleich dort.

Untersuchung - Zelle Sieben Mr. Pinchetti:

  • Hautentzündung am Hals
  • Geflickte Löcher bei Brust
  • Gefärbter Stoff bei Schulter
  • Blutfleck auf Schuh
  • Finanzielle Schwierigkeiten

Untersuchung - Kiste mit Besitz (Zwei Hinweise):

  • Schlüssel
  • Brief mit Mr. Manchios Testament

Redet mit Mr. Pinchetti über das Testsment, mit Matista über Fabios Brief und das Buch und mit Mr. Manchios über das Buch, das Testament und Fabios Brief. Den Brief könnt ihr ebenfalls mit Werner Vogel besprechen, da er ihn bei sich trug.

Gedankenspiel

Mr. Manchios demütigte Mr. Pinchetti Mr. Pinchetti ist der Haushofmeister Mr. Pinchetti hoffte vergeblich auf Erbe
Die Macht der Liebe Matista glaubt an okkulte Kräfte Matista vollzog womöglich ein Ritual.
Mr. Pinchetti informierte die Polizei Blut auf schuh von Mr. Pinchetti Mr. Pinchetti trat versehentlich in Blut
Wütender Brief von Fabio Mr. Manchios beschenkte Fabio reichlich War der Brief für Mr. Manchios gedacht?
Die Tatperson wusch sich Blut auf Schuh von Mr. Pinchetti Mr. Pinchetti übersah den Blutfleck oder Mr. Pinchetti trat versehentlich in Blut

Redet über euren Briefverdacht mit Werner Vogel, Matista und schließlich Mr. Manchios selbst.

Gedankenspiel

Mr. Manchios hatte Gefühle für Fabio Fabio wollte sich von Mr. Manchios abwenden Fabio brach Mr. Manchios das Herz
Mr. Vogel wegen des Briefes im Gefängnis Mr.Vogel oder Mr. Manchios lügt Im Rausch nahm Vogel den Brief zu sich oder Mr. Manchios schob Vogel den Brief zu.

Der Mörder von Fabio dem Opferlamm

Nachdem ihr alle Beweise gefunden und mit allen Personen gesprochen habt, könnt ihr nun entscheiden, wer der Schuldige ist und Fabio auf dem Gewissen hat. Dieses Mal stehen euch drei Personen zur Auswahl. Der gute Werner Vogel ist nämlich der einzige mit einem alkoholisiertem aber dafür reinem Gewissen.

Fall A: Kurt Manchios ist der Mörder

Wählt folgende Beweise aus, um Fall A eintreten zu lassen:

  • Ritual dient der Verschleierung
  • Mr. Manchios wusch sich nach dem Mord
  • Mr. Manchios schob Vogel den Brief zu

Dadurch kommt ihr zu zwei verschiedenen Ergebnissen. Entweder beschließt ihr, dass es ein "Verbrechen aus Leidenschaft" war und Mr. Manchios in Haft kommt oder ihr wählt aus, dass er "ein kaltblütiger Widerling" ist und am Galgen gehängt wird.

Anmerkung:
Obwohl wir von keinem ein direktes Geständnis bekommen haben, schaltet ihr lediglich bei Fall A Variante "Kaltblütiger Widerling" die Trophäe "Rache für das Opfertum" frei. Daher schätzen wir, dass Mr. Manchios der Richtige ist. Für das Spiel selbst ist es unerheblich, wen ihr am Ende beschuldigt.

Fall B: Santos Pinchetti ist der Mörder

Wählt folgende Beweise aus, um Fall B eintreten zu lassen:

  • Im Rausch nahm Vogel den Brief an sich
  • Mr. Manchios machte sich nur frisch
  • Mr. Pinchetti übersah den Blutfleck
  • Das Ritual diente der Verschleierung

Auch hier könnt ihr Gnade vor Recht walten lassen und Pinchetti mit der Variante "Er hat für Gerechtigkeit gesorgt" hinter Gitter bringen oder ihn mit "Es war eiskalte Rache" zum Galgenweg bringen.

Fall C: Matista ist die Mörderin

Wählt folgende Beweise aus, um Fall C eintreten zu lassen:

  • Im Rausch nahm Vogel den Brief an sich
  • Fabio war das Opfer eines Ritualmordes
  • Fabio verletzte Matista

Dadurch gebt ihr der Geliebten von Fabio die Schuld an seinem Tod. Matista wird aufgrund ihrer Kindheit allerdings nicht in das Gefängnis, sondern in eine Nervenheilanstalt gebracht, wenn ihr die Variante "Eine geschundene Seele" auswählt. Solltet ihr kein Mitleid mit ihr haben, könnt ihr sie mit "Okkulte Mörderin" auch zum Galgenweg bringen.

Dieses Video zu Sherlock Holmes: Chapter One schon gesehen?
Sherlock Holmes: Chapter One | Releasetrailer zum Sherlock-Prequel
Wet Attack

Test PC Wet Attack

Nach Lulas erstem Auftritt in der Wirtschaftssimulation "Wet - The Sexy Empire" legt CDV nochmal nach und schickt mit (...) mehr

Weitere Artikel

  1. Startseite
  2. Sherlock Holmes: Chapter One
  3. Tipps
  4. Komplettlösung: Opferlamm

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website