PlayStation 5

PlayStation 5 | Die besten Monitore und Fernseher für die Sony-Konsole

von Ove Frank (aktualisiert am Montag, 17.01.2022 - 15:37 Uhr)

Was bringt eine neue Spielekonsole, wenn ihre Vorzüge nicht adäquat visualisiert werden können? Dies bedeutet im Umkehrschluss: Wollt ihr die wahre PS5-Erfahrung, dann benötigt ihr auch ein passendes Ausgabegerät. In diesem Beitrag stellen wir euch daher die, unserer Meinung nach, aktuell besten Monitore und Fernsehgeräte vor, auf denen ihr aus eurer PlayStation 5 das Optimum herausholen könnt und erklären euch zudem, worauf ihr in diesem Zusammenhang achten müsst.

Welcher Fernseher ist perfekt für die PS5? In diesem Artikel stellen wir euch die besten Modelle vor.
Welcher Fernseher ist perfekt für die PS5? In diesem Artikel stellen wir euch die besten Modelle vor.

Dies sind die aktuell besten Fernseher für die PS5

In den folgenden Abschnitten geben wir euch eine kurze Übersicht an insgesamt 7 TV-Geräten, auf denen ihr die neuen Funktionen der PlayStation 5 richtig erleben könnt. Dabei achten wir auf allgemeine Qualitätsmerkmale sowie auf das Preis-Leistungs-Verhältnis.

LG OLED C1 - Das Non plus ultra wenn es ums Zocken geht

  • Auflösung: 4K (3.840 x 2.160 Pixel)

  • Maße: 48" / 55" / 65" / 77" / 83"

  • Bildfrequenz: 100 / 120 Hz

  • Panel: OLED

  • HDR-Unterstützung: HDR10, HLG, Dolby Vision

Pros Cons
Tolle Bildqualität Kein HDR10+
Wunderbarer Sound -
HDMI 2.1 für Gaming: VRR, 4K@120Hz -
Viele Smart-TV-Funktionen / WebOS 6.0 -
Leichte und intuitive Bedienung -

Der LG OLED C1 ist eigentlich ideal, wenn ihr die Vorzüge einer PS5 genießen wollt. Der Fernseher ist HDMI 2.1-kompatibel, wodurch er 120Hz-4K-Eingänge und sowohl VRR als auch ALLM bietet. Dies sorgt für einen sehr gering ausfallenden Input Lag von weniger als 13 Millisekunden - dank VRR sogar noch weniger.

Sonys VRR-Update für die PS5 sorgt zudem für eine variable Bildwiederholrate, welche für ein ideales Gaming-Erlebnis sorgt. Vervollständigt wird das ganze mit FreeSync von AMD und G-Sync von Nvidia, womit LG hier die wichtigsten Standards anbietet.

Dank aktuellster OLED-Technologie fährt dieser Fernseher mit perfekten Schwarzwerten auf, was für ein ausgezeichnetes Bild sorgt. Dabei werden auch die HDR-Standards HDR10 sowie Dolby Vision unterstützt.

Mit einer Preisspanne zwischen 1.200 und 1.500 Euro für lediglich 48 Zoll ist dieser Fernseher freilich nicht gerade billig - die größeren Editionen kosten entsprechend mehr.

LG OLED48C17LB OLED TV (Flat, 48 Zoll / 121 cm, UHD 4K, SMART TV)

LG OLED48C17LB OLED TV (Flat, 48 Zoll / 121 cm, UHD 4K, SMART TV)

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.05.2022 00:13 Uhr

LG OLED B1 - Die kostengünstigere Alternativer für den Sparer

  • Auflösung: 4K (3.840 x 2.160 Pixel)

  • Maße: 55" / 65" / 77"

  • Bildfrequenz: 100 / 120 Hz

  • Panel: Neo QLED (Mini-LED)

  • HDR-Unterstützung: HDR10, HLG, Dolby Vision

Pros Cons
Tolle Bildqualität Durchschnittliche Spitzenhelligkeit
HDMI 2.1 mit ALLM, VRR, 4K@120Hz Kein HDR10+
Viele Smart-TV-Funktionen / WebOS 6.0 -
Intuitive Bedienung -

Liegt das Geld bei euch momentan nicht ganz so locker, ihr wollt aber dennoch einen modernen OLED-Fernseher mit adäquater Bildqualität und schönen Schwarzwerten, dann macht ihr mit dem LG OLED B1 nichts falsch!

Steht in eurem Anforderungsprofil der Gaming-Aspekt an erster Stelle, dann seid ihr mit dem B1 nicht schlechter aufgestellt als mit dem C1. Auch hier werden euch zwei HDMI 2.1-Anschlüsse für 4K@120Hz geboten, inklusive verschiedener Smart-TV-Features, welche vom neuen WebOS kommen.

Der LG OLED B1 kann allerdings in Hinsicht auf die Bildschirmhelligkeit nicht ganz mit dem leistungsstärkeren C1 mithalten und auch die Fernbedienung sowie die Menüfunktionen bieten nicht die gleiche Bandbreite wie jene des LG OLED C1.

Nichtsdestotrotz bietet der LG OLED B1 ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und kommt merklich günstiger daher als der C1. Für das 55-Zoll-Modell zahlt ihr ca. knapp 1.000 Euro (bei seltenen Angeboten lediglich 900 Euro). Die Größeren Maße kosten zwar mehr, es bleibt aber alles im Rahmen.

LG OLED55B19LA OLED TV (Flat, 55 Zoll / 139 cm, UHD 4K, SMART TV, webOS 6.0 mit ThinQ)

LG OLED55B19LA OLED TV (Flat, 55 Zoll / 139 cm, UHD 4K, SMART TV, webOS 6.0 mit ThinQ)

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.05.2022 01:00 Uhr

SONY X90J - Ein Bild beeindruckender als die Mona Lisa

  • Auflösung: 4K (3.840 x 2.160 Pixel)

  • Maße: 50" / 55" / 65" / 75"

  • Bildfrequenz: 100 /120 Hz

  • Panel: LCD (VA)

  • HDR-Unterstützung: HDR10, HLG, Dolby Vision

Pros Cons
Immersive und lebendige Bildqualität Kein HDR10+
Auffällig hohe Helligkeit Störende Spiegelungen und Blooming-Effekte
4K@120Hz für Gaming (HDMI 3 u. 4) / WebOS 6.0 VRR (noch) nicht vorhanden - Update wird nachgereicht
Angenehmer Sound -
Vielfältiges Streaming-Angebot -

Mit seiner tollen Bildqualität und dem hohen Helligkeitswert kann der Sony X90J gerade bei PS5-Konsolenrockern überzeugen, besonders dann, wenn es darum geht, schnele Bewegungen abzubilden - hier zeigt der Fernseher seine Stärken. Durch das gute Bild ist der Fernseher auch fürs Heimkino bestens geeignet.

Als gutausgestatteter Smart-TV auf dem neuesten Stand verfügt der Sony X90J auch über HDMI 2.1 Anschlüsse und kann daher die neuen Funktionen der PlayStation 5 auch umsetzen. Da der Fernseher von Sony ist, ist dieser darauf kalibriert, die Bildqualität automatisch an die PS5 anzupassen.

Im Preisvergleich gehört der Sony X90J zu den günstigeren Geräten auf dieser Liste und kann bei 50 Zoll bereits für weniger als 1.000 Euro erworben werden. Je nachdem wie groß die Bildschirmdiagonale sein soll kann der Preis freilich deutlich weiter nach oben gehen.

SONY XR-50X90J LED TV (Flat, 50 Zoll / 126 cm, UHD 4K, SMART TV, Google TV)

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 27.05.2022 21:41 Uhr

Samsung QN95A - Alle PS5-Features werden bedient

  • Auflösung: 4K (3.840 x 2.160 Pixel)

  • Maße: 55" / 65" / 75" / 85"

  • Bildfrequenz: 100 / 120 Hz

  • Panel: Neo QLED (Mini-LED)

  • HDR-Unterstützung: HDR10, HDR10+, HLG

Pros Cons
Auffällig helles Bild Kein Doby Vision / Dolby Atmos
Effektive Entspiegelung Ungewöhnlich hoher Stromverbrauch
Beeindruckender Kontrast inlusive Local Dimming -
Viele Smart-TV-Funktionen -
HDMI 2.1 mit ALLM, VRR, 4K@120Hz Keine analogen Anschlüsse

Der Samsung QN95A nimmt einmal mehr die Next-Gen-Gamer ins Visir und bietet diesen die nötige Technologie, um die neuesten Funktionen der PS5 oder der Xbox Series auszuschöpfen. Dabei kommen vor allem das QLED-Panel sowie die HDMI 2.1 Unterstützung zur Geltung. Diese erlaubt es euch, ALLM, VRR zu nutzen sowie mit 120fps bei 4K-Auflösung zu zocken.

Der Neo QLED erreicht eine nie dagewesene Spitzenhelligkeit und kann sich damit von anderen OLED- und LCD-Fernsehgeräten merklich absetzen. Auch in puncto Bildqualität und Bildschirmschwärze bewegt sich dieses Modell fast auf Augenhöhe mit anderen OLED-Fernsehern.

Der Samsung QN95A kommt zudem mit der One Connect-Box, durch welche ihr einen undurchsichtigen Kabelsalat vermeidet, auch wenn das bedeutet, dass auf analoge Anschlüsse, wie ihr sie normalerweise kennt, verzichten müsst.

Preislich gehört der Samsung QN95A eher ins obere Regal und zehrt ganz schön an eurem Geldbeutel. Für das 55-Zoll-Modell müsst ihr je nach Anbieter und Angebot mit einem Preis zwischen 1.300 und 1.600 Euro rechnen.

SONY XR-55X92J LCD/LED TV - Ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis

  • Auflösung: 4K (3.840 x 2.160 Pixel)

  • Maße: 50" / 55" / 65" / 75"

  • Bildfrequenz: 100 / 120 Hz

  • Panel: LCD/LED

  • HDR-Unterstützung: HDR10, HLG, Dolby Vision

Pros Cons
Exzellentes Display Kein HDR10+
Adaptive Bild- und Tonoptimierung -
Farbtiefe und Kontrast suchen ihresgleichen -
Viele Smart-TV-Funktionen Etwas unübersichtliche Steuerung
HDMI 2.1 mit ALLM, VRR, 4K@120Hz -
Viele Anschlüsse Vorprogrammierter Kabelsalat

Der SONY XR-55X92J ist speziell für Gamer ausgelegt und ist dementsprechend darauf getrimmt, alle Features der PlayStation 5 adäquat umsetzen zu können. Die integrierte HDR-Automatik sorgt für ideale Gaming-Einstellungen sobald ihr eure Konsole anwerft. Natürlich könnt ihr die HDR-Einstellungen auch manuell anpassen.

Die Bildeinstellungen passen sich an, je nachdem ob ihr gerade zockt (dabei passt es sich auch dem jeweiligen Genre an) oder ob ihr gerade einen Film bzw. eine Serie schaut. Auch hier optimiert das Gerät die Bildeinstellungen je nach Genre, um so für eine perfekte Atmosphäre zu sorgen.

Neben seinem adaptiven Bild kann der SONY XR-55X92J LCD/LED TV auch mit gutem Sound punkten und sich durch kleine Nuancen von der Konkurrenz abheben: Dank zusätzlicher Hochtöner beispielsweise werden kleinere Anpassungen vorgenommen und so vor allem Dialoge klarer wiedergegeben.

Preislich bewegt sich der SONY XR-55X92J LCD/LED TV im unteren Mittelfeld, sodass er nicht dafür sorgt, dass ihr eine zweite Hypothek auf euer Haus aufnehmen müsst... Ach ja, heute kann sich ja niemand mehr ein Haus leisten... Ach, ihr wisst schon, wie wir das meinen. Das 55-Zoll-Modell liegt preislich bei etwa 1.000 Euro.

SONY XR-55X92J LED TV (Flat, 55 Zoll / 139 cm, UHD 4K, SMART TV, Google TV)

SONY XR-55X92J LED TV (Flat, 55 Zoll / 139 cm, UHD 4K, SMART TV, Google TV)

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.05.2022 02:08 Uhr

Philips OLED706 - Ambilight und HDMI 2.1 lassen Gamer-Träume wahr werden

  • Auflösung: 4K (3.840 x 2.160 Pixel)

  • Maße: 55" / 65"

  • Bildfrequenz: 120 Hz

  • Panel: OLED

  • HDR-Unterstützung: HDR10, HDR10+ Adaptive, HLG, Dolby Vision

Pros Cons
Exzellente Farben & Kontraste HDR-Helligkeit ausbaufähig
Tolles Motion-Handling -
Geringer Input-Lag -
Sehr weiter Betrachtungswinkel Ausbaufähiger Sound
3-seitigs Ambilight Für Wandmontage ungeeignet
HDMI 2.1 mit ALLM, VRR, 4K@120Hz Fehlendes Kabelmanagement

Nun will auch Philips einen erneuten Angriff auf den Gaming-Markt starten und was sollen wir sagen? Es sieht richtig gut aus! Philips gelingt es mit dem OLED 706 nicht nur durch sein edles Design zu punkten - das dreiseitige Ambilight macht schon echt was her - auch technisch hat dieses Modell so einiges auf dem Kasten.

Das OLED-Panel ist auf dem neuesten Stand und sorgt für eine exzellente Bildqualität - die unfassbaren Schwarzwerte sowie die geradezu endlos erscheinenden Kontraste wissen zu überzeugen. Bei der HDR-Helligkeit kann der Philips OLED706 zwar nicht ganz mit der Konkurrenz mithalten, auffallen tut die begrenzte Helligkeit aber kaum. Durch Dolby Vision und HDR+ Adaptive werden die Helligkeit an die Umgebung angepasst.

Gerade Gamern dürfte durch das tolle Motion-Handling bei 120 Hz das sprichwörtliche Her(t)z aufgehen. Die praktisch sofortige Response Time verhindert jegliche Bewegungsunschärfe. Allerdings kann es dadurch auch bei Inhalten mit niedrigen FPS zu Stutter kommen. Durch die Zwischenbildberechnung können Ruckler jedoch angepasst werden.

Die beiden HDMI 2.1 Schnittstellen des Philips OLED706 ermöglichen es euch bei 4K@120FPS zu zocken. Garniert wird das ganze mit VRR, ALLM und FreeSnyc Premium. Technisch bietet dieses TV-Gerät also alles, was sich ein PS5-Besitzer nur wünschen kann. Dies macht sich allerdings auch im Preis bemerkbar:

Für die 55-Zoll-Variante werdet ihr zwischen 1.300 und 1.700 Euro hinblättern müssen, während das 65-Zoll-Modell zwischen 1.700 und 2.300 Euro verschlingen kann.

PHILIPS 55OLED706/12 OLED TV (Flat, 55 Zoll / 139 cm, UHD 4K, SMART TV, Ambilight)

PHILIPS 55OLED706/12 OLED TV (Flat, 55 Zoll / 139 cm, UHD 4K, SMART TV, Ambilight)

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.05.2022 03:09 Uhr

SONY KE-55A8/P Bravia OLED - Ein hervorragendes Heimkino-Erlebnis

  • Auflösung: 4K (3.840 x 2.160 Pixel)

  • Maße: 55" / 65"

  • Bildfrequenz: 100 Hz

  • Panel: OLED

  • HDR-Unterstützung: HDR10, HLG, Dolby Vision

Pros Cons
Tolle Bildqualität (beeindruckende Tiefenschärfe) Kein HDR10+
Viele Anschlussmöglichkeiten Kein HDMI 2.1
Viele Smart-TV-Funktionen "Nur" 100 hz
Toller Sound -
Tolle Heimkino-Atmosphäre Gaming kommt an 2. Stelle
Leichte und intuitive Bedienung -

Der Sony KE Bravia OLED ist für den Heimgebrauch perfekt, wenn ihr nicht nur zocken, sondern auch eine schöne Heimkino-Atmosphäre haben wollt. Wärend andere Bildschirme sich zunehmend auf den Gaming-Markt konzentrieren, vergisst dieser Fernseher auch die Film- und Serien-Fraktion nicht, was sich aber negativ bei den Gaming-Funktionen bemerkbar macht.

In diesem Zusammenhang bedauernswert ist die fehlende HDMI 2.1 Unterstützung. Bei der PS5 ist die volle UHD-Auflösung hier also nur mit 60 FPS statt 120 FPS möglich. Die Bildschärfe leidet allerdings nicht darunter.

Auch wenn dieses Gerät beim Zocken nicht die höchste Bildwiederholungsrate bietet, sorgt es dennoch dank seiner beeindruckenden Tiefenschärfe und der anpassungsfähigen Akustik für eine tolle Atmosphäre. Gerade episch anmutende und schön designte Spiele wie Ghost of Tsushima oder Final Fantasy 7 Remake entfalten so ihre volle Wirkung.

Auch der Sony KE Bravia OLED ist nicht gerade billig. Preislich bewegt ihr euch je nach Größe zwischen 1.400 Euro (55 Zoll) und knapp 2.000 Euro (65 Zoll).

Sony KE-55A8/P Bravia 139 cm (55 Zoll) Fernseher [Exklusiv bei Amazon]

Sony KE-55A8/P Bravia 139 cm (55 Zoll) Fernseher [Exklusiv bei Amazon]

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 27.05.2022 20:56 Uhr

Q&A: Fragen zur PS5 und zu den passenden Fernsehern

In diesem Abschnitt beantworten wir einige relevante Fragen, die euch bezüglich der richtigen TV-Auswahl für eure PlayStation 5 unter den Nägeln brennen mögen. Wir untersuchen, welche Punkte es besonders zu beachten gilt.

Wollt ihr euch einen neuen Gaming-Fernseher zulegen, seid monetär aktuell aber nicht so breit aufgestellt? Dann solltet ihr euch den Artikel zu den aktuell besten Gaming-Fernseher unserer Kollegen von GIGA ansehen. Darin werden euch nicht nur einige weitere gute TV-Geräte vorgestellt, sondern auch wesentlich preiswertere Alternativen.

Möchtet ihr hingegen mehr über die verschiedenen Anschlüsse der PlayStation 5 und speziell über die Wichtigkeit von HDMI 2.1 erfahren, dann solltet ihr unseren verlinkten Artikel lesen.

Was sollte ein PS5-Monitor können?

Sonys neueste Spielekonsole kommt freilich mit einigen Verbesserungen sowie neuen Funktionen daher, die sie von der vorangegangenen PlayStation 4 abheben. Dazu zählen auch die folgenden Punkte. Wollt ihr ein wirklich gutes Gaming-Erlebnis und die Qualitäten der PlayStation 5 herauskitzeln, dann sollte euer Monitor, bzw. Fernseher diese 5 Kriterien erfüllen:

  1. 120 Hertz-Panel

  2. Gaming-Modus

  3. Ein niedriger Input Lag (weniger als 20 Millisekunden)

  4. HDMI 2.1, um 4K@ 120 Hz, ALLM und VRR nutzen zu können

  5. HDR-Support

Zwei Bereiche, in welchen die PS5 die PS4 meilenweit hinter sich lässt, sind Performance und Auflösung: Die PlayStation 5 kann inzwischen ganze 8K stemmen, womit jede einstellung gestochen scharf aussieht.

An die Immersion- und Performance-Junkies unter euch ist natürlich auch gedacht - Ihr könnt auch alternativ bei einer Auflösung von immerhin noch 4K zocken, die Bildschirmrate wird dann allerdings auf 120 FPS hochgeschraubt.

Wollt ihr mehr über die technischen Daten, die Specs und die Harware der PS5 erfahren, dann solltet ihr unseren verlinkten Artikel dazu lesen, in dem wir all diese Punkte noch einmal genauer unter die Lupe nehmen.

LCD vs. OLED: Was ist wirklich besser? – TECHfacts

Wenn ich eine PS5 habe, braucht mein TV dann 120 Hz?

Bei unserer Auflistung der verschiedenen Gaming-Fernseher haben wir auch immer wieder die Bildfrequenz genannt, also über wie viel Hertz der jeweilige Fernseher auf verfügt und was er dadurch zu leisten imstande ist. Die Hertz-Anzahl gibt nämlich die Bildwiederholungsrate an und zeigt damit, wie gut der Bildschirm Bewegungen darstellen kann.

Eine hohe FPS-Zahl (Frames per Second) und das am besten noch bei einer 4K-Auflösung könnt ihr beim Zocken nur erreichen, wenn euer Fernseher auch 120 Hertz darstellen kann. Kann er dies nicht, so könnt ihr nicht alle Features und Leistungspunkte eurer PS5 ausschöpfen.

Natürlich könnt ihr mit eurer PlayStation 5 auch auf einem 60 Hertz Monitor spielen, der technische Unterschied zu einer PS4 Pro wird dann aber nicht so leicht ersichtlich. Insgesamt lohnt es sich deshalb auch, neben der neuen Konsole auch eines adäquates Fernsehgerät zu besitzen, welches über 120 Hertz verfügt.

PS4 Pro vs. PS5: So schnell ist die PS5 wirklich

Welche Fernseher-Größe passt zur PlayStation 5?

Eine nicht zu unterschätzende Frage beim Kauf eines neuen TV-Geräts ist natürlich jene nach der richtigen Größe: Wie groß sollte mein Fernseher für ein perfektes Gaming-Erlebnis sein? 50, 55, 65 oder gar 75 Zoll? Oder reichen auch 48 Zoll aus? Welche Bilddiagonale die richtige ist, lässt sich pauschal leider nicht so leicht beantworten.

Hier gilt es verschiedene Faktoren und Kriterien einzuberechnen, welche darüber entscheiden, wie groß die Bilddiagonale eures neuen Fernsehers ausfallen soll. wir haben dafür folgende Kernpunkte ermittelt, an denen ihr euch orientieren solltet:

  1. Raumbedingungen

  2. Sitzabstand

  3. Inhaltlicher Nutzen

  4. Persönliche Präferenzen

Ihr solltet zunächst einmal berücksichtigen, wie die räumlichen Gegebenheiten bei euch zuhause oder wo auch immer der Fernseher letztlich stehen/hängen soll ausfallen. Welche Wand ist frei? Wie ist da der Abstand zu den Sitzgelegenheiten? Wie sieht es mit der Verkabelung und den Anschlussmöglichkeiten aus? Und so weiter.

Habt ihr die räumlichen Bedingungen mitbedacht, dann solltet ihr noch den Sitzabstand zu eurem TV berücksichtigen. Der optimale Abstand sollte dabei ca. das 2- bis 3-fache der Bildschirmdiagonale betragen. Bei einem 50 Zoll Monitor (ca. 127 cm) bedeutet dies einen optimalen Abstand von etwa 2,53 bis 3,80 Metern.

Jetzt müsst ihr euch die Frage stellen, wofür ihr den Fernseher eigentlich nutzt: Nutzt ihr diesen nur zum Zocken? Oder schaut ihr gerne mal Filme und Serien? Sind etwaige Streaming-Funktionen schon im Fernseher integriert? Je nachdem, wofür ihr den Fernseher nutzen wollt, mögen andere Faktoren ausschlaggebener sein.

Am Ende sind es aber eure persönlichen Präferenzen, die entscheiden, welches TV-Modell ihr haben wollt. Überlegt euch, welche Anforderung das Gerät haben soll. Welche Auflösung wollt ihr haben? Wie viel Hertz braucht der neue Fernseher? Wollt ihr verschiedene Smart-TV-Funktionen nutzen können? Das sind Fragen, die ihr für euch selbst beantworten müsst.

Im folgenden Video gehen wir noch einmal genauer auf die hier genannten Punkte ein und erklären noch einige relevante Faktoren. Somit helfen wir euch dabei, den idealen Fernseher für euch zu finden:

Fernseher – So findet ihr den richtigen

Sind Fernseher von Sony für die PS5 am besten geeignet?

Natürlich bewirbt Sony derzeit die eigenen Fernsehgeräte unter der Prämisse, dass gerade diese perfekt zur hauseigenen PlayStation 5 passen und all ihre Features bestmöglichst umsetzen können. Und ja, den Eindruck, dass diese Behauptung der Wahrheit entspricht, kann man durchaus bekommen - immerhin haben wir in unserer Liste auch drei Sony-Monitore aufgeführt.

Tatsächlich legt Sony einen großen Wert auf eine gute Abstimmung zwischen TV-Geräten und eigener Spielekonsole, weshalb man unter diesen Gesichtspunkten mit dem Kauf eines Sony Bravia TVs wenig falsch macht. Die automatisch besten Gaming-Fernseher entwickelt Sony drum noch lange nicht - ihr könnt auch guten Gewissens bei der Konkurrenz stöbern.

Die perfekte Kompatibilität zwischen Fernseher und Spielekonsole, mit der Sony wirbt, findet ihr auch bei anderen Marken, wie bei den QLEDs von Samsung und den OLEDs von LG. Auch die Konkurrenzprodukte sind gut und wissen das Optimum aus eurer PS5 herauszukitzeln.

Auch wenn wir alle leidenschaftliche Gamer sind, so ist es doch vielleicht nicht das Beste, nur um des Zockens Willens einen Fernseher zu erwerben, der in anderen Bereichen wie Sound-Qualität und allgemeiner technischer Ausstattung zurückfällt.

Auf einem Fernseher kann man nämlich auch Filme und Serien schauen... haben wir irgendwo mal gehört. Idealerweise gebt ihr also euer hartverdientes Geld für ein Gerät aus, das gleich mehrere Bedürfnisse zu befriedigen weiß und nicht nur beim Gaming punkten kann. Aber das müsst am Ende ihr selbst entscheiden.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. PlayStation 5
  3. Die besten Monitore und Fernseher für die Sony-Konsole

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website